Mittwoch, Februar 28, 2024
StartStartupsJetzt kommen die ersten NFT von Rens

Jetzt kommen die ersten NFT von Rens

Die Uhren ticken anders im Metaverse… und genau dahin geht die Reise für Rens. Der erste große Schritt: Der erste hybride Hoodie der finnischen Brand. Seit dem 28. März können sich Käufer:innen ein exklusives Stück ins Wallet holen. Das nachhaltige Fashion-Startup aus Finnland, ergänzt seine erfolgreiche Sneaker Kollektion mit einem veganen Athleisure Hoodie, der klimaneutral aus Kaffeesatz, recyceltem Kunststoff und Bambus-Viskose hergestellt werden soll. Doch den Hoodie gibt es nicht nur physisch – exklusiv launcht Rens gleichzeitig limitierte Versionen des Hoodies als NFT.

Ob Profi oder Greenhorn, der Prozess wird so einfach wie möglich gestaltet. Käufer:innen und Rens Fans finden dafür auf der Homepage eine genaue Anleitung, wie sie an ihren NFT Hoodie kommen.

Und es kommt noch besser: Die ersten Hoodie-Käufer:innen bekommen das NFT direkt dazu – und zwar geschenkt! Damit durch das Geschenk auch keinerlei Kosten entstehen, erfolgt die NFT-Prägung (minting) mit der Übernahme der gas fee durch Rens.
Dabei bleibt es spannend. Die limitierte Gesamtauflage von insgesamt 2.022 Stück wird unterteilt in common, rare und epic NFT. Wer welches NFT bekommt ist Zufall und enthüllt sich erst am 28. April.

Common 2.000 Stück
Rare 20 Stück
Epic 2 Stück

Bis zum 26. April haben alle Hoodie-Käufer:innen die Chance ihr NFT zu claimen, bevor der Anspruch verfällt.

Mehr zu Rens, dem Elemental und den Plänen Richtung Metaverse finden Sie hier

Quelle: c/o public link GmbH

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!