Sonntag, April 21, 2024
StartEventsTanja Marfo: Selbstbewusst mit Size egal

Tanja Marfo: Selbstbewusst mit Size egal

Gemeinsam mit Caro Matzko hat die Mode-Unternehmerin und „Kurvenrausch“-Bloggerin Tanja Marfo aus Hamburg das sehr persönliche Buch „Size egal – dein Selbstbewusstsein kann nicht groß genug sein“ geschrieben. Darin beschreiben beide auf ganz persönliche Weise ihre Erfahrungen mit ihren jeweiligen Essstörungen – „ein Herzensprojekt“, wie Tanja Marfo sagt. Auf der herCAREER, der Karriere-Leitmesse für Frauen, die am 16. und 17. September im München stattfindet, stellt die Plus-Size-Ikone gemeinsam mit Caro Matzko ihr neues Buch vor und diskutiert in der Diversity-Debatte auf der Bühne mit.

„Size egal“: Schwer in Ordnung und selbstbewusst

Tanja Marfos Mission ist es, Frauen dazu zu inspirieren, ganz unabhängig von ihrem Körpergewicht zufrieden und glücklich zu sein: „Der Selbstwert und das Gefühl, sich nicht gut und wertvoll genug zu fühlen, ist aber generell bei Essstörungen ein großes Thema. Viele Frauen versuchen, sich und ihre Körper zu optimieren“, sagt Tanja Marfo im Interview mit der herCAREER. Kennengelernt haben sich Tanja Marfo und Caro Matzko beruflich: Marfo war zehn Jahre lang Makeup-Artist für die Journalistin, ehe Caro Matzko sie für ein Radio-Feature zum Thema Essstörungen interviewte. „Auch Caro musste in dem Feature ihre Essstörung, Bulimie, thematisieren.“ Die Resonanz auf die Radiosendung war deutschlandweit enorm und die beiden beschlossen, in einem gemeinsamen Buch ihre Erfahrungen zu beschreiben.

Der Schlüssel bei Essstörungen sei die Auseinandersetzung mit sich selbst und der eigenen Gefühlswelt:

„Essen ist ja oft ein Unterdrücken von Emotionen. Deswegen ist es so wichtig, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Ich bemerke den Drang zum Binge-Eating, wenn ich viel Stress habe.“ Inzwischen ist Tanja Marfo befreit von Binge-Eating-Anfällen: „Heute achte ich darauf, während der Arbeit Pausen zu machen und schon während der Arbeit regelmäßig zu essen“, erzählt sie.

Trotz vereinzelter Plus-Size-Kampagnen gebe es noch Bedarf an der Sensibilisierung im Umgang mit korpulenten Menschen, wie Tanja Marfo sagt:

„Worte sind so mächtig und können so viel auslösen. Ich finde es so übergriffig, wie manche Menschen mit dem Thema umgehen. Wenn dein Umfeld dir als Kind sagt, du bist zu dick, die Ärzte, die Kinder, die Erwachsenen, die Lehrer, dann glaubt man das. Und dann beginnt man, dem Glaubenssatz weiter zu entsprechen.“

Mit „Size egal“, in ihren Workshops für Makeup und Mindset und auf ihrem Blog „Kurvenrausch“ will Tanja Marfo Frauen aufzeigen, wie sie ihren Weg zur Selbstliebe und zu mehr Selbstbewusstsein wiederfinden und sich dabei unabhängiger von der Bewertung anderer machen, wie sie sagt: „Wenn du immer dick gewesen bist, wirkt diese Vision eines schlanken Lebens wie ein Paradies auf der anderen Seite. Ich möchte Frauen darin bestärken, dass sie sich im Hier und Jetzt wohlfühlen und zufrieden sein können, unabhängig von ihrem Gewicht.“ Dass sie in ihren Makeup-Workshops Frauen beim Verschönern hilft, ist für sie kein Widerspruch: „Wir reden zwar über Makeup, aber es ist auch eine große Portion Selbstliebe und Stärkung und ein wertschätzender Blick auf das eigene Leben dabei.“

Am Freitag, 17. September 2021, von 10:00 bis 11:00 Uhr, können Besucher:innen der herCAREER in München Tanja Marfo bei ihrem Podcast-MeetUp im Rahmen des herCAREER Voice Podcasts „Diversity-Debatte: ‚Lasst Frauen endlich so sein, wie sie wollen‘“ live erleben.

Bild: Tanja Marfo ist Hamburger Plus-Size-Ikone, Mode-Unternehmerin, Bloggerin und Mutter eines Sohnes. © Herzflimmern Nadine Schachinger

Quelle messe.rocks GmbH

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!