Donnerstag, April 18, 2024
StartStartup SzeneInnovationen auf dem Prüfstand: Welches Start-up überzeugt?

Innovationen auf dem Prüfstand: Welches Start-up überzeugt?

Ein Feuerwerk der Innovation: Start-ups stellen sich am 20. Februar dem Investorenurteil in „2 Minuten 2 Millionen“

Am 20. Februar ist es wieder soweit: Eine neue Runde ambitionierter Gründerinnen und Gründer betritt die Bühne der beliebten PULS 4-Start-up-Show „2 Minuten 2 Millionen„, um ihre Visionen einer kritischen Jury aus erfahrenen Investorinnen und Investoren zu präsentieren. Unter den mutigen Teilnehmenden finden sich dieses Mal die Fratelli Barbaro aus Wien, Solarpappel aus der Steiermark, Totoy ebenfalls aus Wien, und BOLSTair aus Deutschland. Jedes dieser Start-ups bringt eine einzigartige Geschäftsidee mit, die nicht nur das Potenzial hat, Märkte zu revolutionieren, sondern auch, das Leben der Menschen nachhaltig zu verbessern.

Fratelli Barbaro: Gastronomie mit Herz und Innovation

Die Brüder Antonio und Luigi Jr. Barbaro haben es sich zur Aufgabe gemacht, die italienische Küche in bester Qualität und mit einem modernen Ansatz in die österreichischen Haushalte zu bringen. Mit ihrer Produktlinie, die von Teigwaren über Sugos bis hin zu handgemachten Pinzen und einer eigenen Dessertlinie reicht, möchten sie zeigen, dass Gastronomie und Familie Hand in Hand gehen. Ihre Vision ist es, das Start-up zu einem führenden Anbieter von Gourmet-Convenience-Produkten in heimischen Supermärkten zu machen. Doch wird ihre Leidenschaft und das Erbe ihres Vaters, des bekannten Gastronomen Luigi Barbaro, ausreichen, um die Investorinnen und Investoren von sich zu überzeugen?

Solarpappel: Eine nachhaltige Revolution in der Energiegewinnung

Aus dem Herzen der Steiermark treten Karl Totter und Heinz Kopetz mit einer Innovation auf, die das Potenzial hat, die Art und Weise, wie wir Sonnenenergie gewinnen, grundlegend zu verändern. Die Solarpappel nutzt ein einzigartiges Design, um nicht nur die direkten Sonnenstrahlen, sondern auch das UV-Licht, das von Schneeflächen reflektiert wird, einzufangen. Mit ihrer Forderung nach 2 Millionen Euro für 25 Prozent der Firmenanteile setzen sie die Latte hoch. Doch ihre Vision einer „enkeltauglichen Zukunft“ könnte genau das sein, was die Jury überzeugt.

Totoy: Eine Brücke für Migrant:innen

Francis Rafal und Simon Perger präsentieren mit „Totoy“ eine App, die Migrantinnen und Migranten dabei helfen soll, den Dialog mit Behörden zu vereinfachen. Indem sie komplizierte Dokumente nicht nur übersetzt, sondern auch erklärt, könnte Totoy vielen Menschen dabei helfen, sich in einer neuen Heimat zurechtzufinden. Die Gründer wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig ein solcher Service ist. Doch reicht das, um die Investorinnen und Investoren für ein Investment zu gewinnen?

BOLSTair: Fitness für die Hosentasche

Tobi Deckert, gemeinsam mit Yoga-Lehrerin Steffi und Crossfit-Profi Ines, stellt eine Weltneuheit vor: BOLSTair, das erste aufblasbare Fitnesscenter, das in jede Hosentasche passt. Mit seinem leichten Gewicht, der schnellen Einsatzbereitschaft und dem holistischen Trainingsansatz könnte BOLSTair den Fitnessmarkt revolutionieren. Doch werden die Investorinnen und Investoren bereit sein, in diese Innovation zu investieren?

Diese Start-ups und ihre kreativen Köpfe stehen exemplarisch für den Unternehmergeist und die Innovationskraft, die in der Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ zur Schau gestellt wird. Sie alle teilen den Traum, mit ihren Ideen die Welt ein Stück besser zu machen. Doch welches Start-up wird die Investorinnen und Investoren letztendlich überzeugen und einen Schritt näher an die Verwirklichung seines Traums kommen? Die Antworten darauf gibt es am 20. Februar, wenn die nächste Folge von „2 Minuten 2 Millionen“ ausgestrahlt wird

Foto/Quelle/ Credits: stock.adobe.com – Rawpixel.com

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!