Montag, Februar 26, 2024
StartEvents & TermineDiese 5 Startups sind am 30 Januar in 2 Minuten 2 Millionen

Diese 5 Startups sind am 30 Januar in 2 Minuten 2 Millionen

Innovative Startups aus Österreich – Die Highlights von „2 Minuten 2 Millionen“ am 30. Januar

Die österreichische Startup-Szene blüht auf und bringt einige bemerkenswerte Neuerungen hervor. Besonders in der bevorstehenden Ausgabe von „2 Minuten 2 Millionen“ auf JOYN & PULS 4, die am Dienstag, den 30. Jänner 2024, um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird, stehen spannende Projekte im Rampenlicht.

DoPetMe – Kartonhäuser für Katzen am 30 Januar in 2 Minuten 2 Millionen

Ein besonderes Highlight ist das oberösterreichische Startup „DoPetMe“ von Marco Benhammadi und David Bader-Egger aus dem Bezirk Ried im Innkreis. Sie haben einzigartige Katzenhäuser aus Karton entwickelt, die in zwei Größen erhältlich sind und einfach zusammengesteckt werden können. Neben dem Komfort für die Vierbeiner, möchte DoPetMe auch Tierheime unterstützen. Kunden können bei jeder Bestellung einen freiwilligen Betrag spenden. Das Engagement der Investoren Hans Peter Haselsteiner und Christian Jäger könnte hier eine Schlüsselrolle spielen.

Stromboje – Revolution in der Energiegewinnung am 30 Januar in 2 Minuten 2 Millionen

Aus Niederösterreich, genauer aus dem Bezirk Bruck an der Leitha, präsentieren Max und Fritz Mondl ihre „Stromboje“ – ein innovatives Kleinwasserkraftwerk, das knapp unter der Wasseroberfläche schwebt und durch die Strömung Energie erzeugt. Diese weltweit einzigartige Erfindung könnte einen wichtigen Schritt in Richtung nachhaltiger Energie darstellen.

Oscar Stories – Personalisierte Kindergeschichten am 30 Januar in 2 Minuten 2 Millionen

Dima Rubanov und Matthias Neumayer aus Wien stellen mit „Oscar Stories“ eine moderne Form des Vorlesens vor. Dank Künstlicher Intelligenz können personalisierte Geschichten für Kinder erstellt werden, in denen sie selbst zu den Helden werden. Ein kreativer Ansatz, der das Vorleseerlebnis revolutionieren könnte.

Easy Safe – Schutz vor Wasserschäden am 30 Januar in 2 Minuten 2 Millionen

Aus dem Bezirk Melk in Niederösterreich kommt „Easy Safe“ von Christopher Wippel. Dieses System, eine nachträglich einbaubare Rückstauklappe, soll Wasserschäden in Häusern nach Unwetter verhindern. Eine einfache und kostengünstige Lösung für ein weitverbreitetes Problem.

Sportogo – Sportgeräte auf Abruf am 30 Januar in 2 Minuten 2 Millionen

Aus dem Bezirk Krems-Land in Niederösterreich stammt „Sportogo“ von Christian Resch, Matthias Mayr und Christoph Pellarin. Ihr automatisiertes Leihsystem für Sportgeräte ermöglicht den einfachen Zugang zu verschiedenen Sportarten. Nutzer können über eine App Geräte buchen und ausleihen, was Sport noch zugänglicher macht.

Die Startups stehen vor einer hochkarätigen Investoren-Runde und müssen in nur zwei Minuten überzeugen. Es verspricht eine spannende Sendung voller Innovationen und Emotionen zu werden, die das Potential hat, die Landschaft der österreichischen Startups nachhaltig zu prägen.

Foto/Quelle/ Credits: stock.adobe.com – deagreez

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!