Donnerstag, Juli 25, 2024
StartGründerTalkWorauf wartest Du? Fang an!

Worauf wartest Du? Fang an!

Aurora: Nutrio das smarte und intelligente Schneidebrett

Stellen Sie sich und das Startup Aurora Nutrio doch kurz unseren Lesern vor!

Wir sind Jonathan und Philo, die Gründer von Aurora Life Science Wir haben das erste smarte Schneidebrett erfunden, welches Dein Essen automatisch erkennt, wiegt und die Informationen in einer App speichert, damit Du immer den Überblick über Deine Ernährung hast. Wir haben quasi  den Fitnesstracker für deine Ernährung erfunden.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Wir sind nicht nur Ingenieure, sondern auch Sportler und das von ganzem Herzen. Gesunde Ernährung und Fitness spielen in unseren Leben eine zentrale Rolle. Wir haben uns eigentlich nie als Gründer eines Unternehmens gesehen, aber als uns die Idee zu Nutrio kam, da mussten wir einfach diesen Weg gehen. Wenn man eine starke Vision hat, dann folgt man dieser.

Welche Vision steckt hinter Aurora Nutrio?

Hinter Aurora und Nutrio steckt die Vision, die Art und Weise, mit der wir unsere Ernährung und unseren Körper verstehen, zu revolutionieren. Wir glauben daran, dass Wissen der Schlüssel ist um gute Entscheidungen zu treffen und um besser zu verstehen, was wir brauchen und wollen. Nur wenn ich weiß was ich zu mir nehme, kann ich auch entscheiden und meine Gesundheit, meine Fitness und mein Wohlbefinden wirklich selbst in die Hand nehmen. Mit Nutrio wollen wir den Menschen die Freiheit geben all das Wissen zu erhalten, dass sie brauchen um nachhaltig gesund zu leben, sowohl für sich selbst als auch für die Umwelt.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die größte Herausforderung ist nicht aufzugeben, weiter zu machen auch wenn es manchmal sehr frustrierend und kein Ende in Sicht ist. Man darf sich nicht entmutigen lassen wenn mal etwas nicht klappt oder eine Hürde unüberwindbar scheint. Ganz nach dem Motto: “Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg!”. Finanzierung ist ein wichtiges Thema und wir haben die gesamten letzten 3 Jahre aus eigener Tasche finanziert, für unsere Werbekampagne zum Crowdfunding haben wir einen 50.000€ Kredit aufgenommen. Wir planen nach unserem Crowdfunding auch eine Investitionsrunde und suchen derzeit nach unseren ersten Investoren.

Wer ist die Zielgruppe von Aurora Nutrio?

Unsere Zielgruppe lässt sich grob in drei Gruppen unterteilen. Zum einen ist Nutrio für Menschen gedacht, die Ihre Performance maximieren wollen. Die ihr Körpergewicht, ihre sportliche Leistung und Fitness verbessern wollen oder generell leistungsfähig und gesund sein wollen. Zum Anderen ist es für Menschen gedacht, die einfach gesund leben wollen und sich über Ernährung nicht allzu große Gedanken mehr machen wollen. Sie möchten gut essen, keine Mangel haben und sich in ihrem Körper wohl fühlen. Die dritte Gruppe sind die Menschen, die auf Grund einer Krankheit gezwungen sind auf ihre Ernährung zu achten, besonders deutlich und verständlich wird das bei Diabetikern, aber auch schon eine einfache Nahrungsmittelunverträglichkeit kann einem das Leben schwer machen und besondere Achtsamkeit erfordern.

Wie funktioniert Aurora Nutrio? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Nutrio ist das weltweit erste intelligente Schneidebrett. Nutrio macht es möglich den Trackingprozess der persönlichen Ernährung weitestgehend zu automatisieren und nahtlos in den Kochprozess zu integrieren. Die Handhabung ist extrem einfach. Man platziert das Essen auf das Schneidebrett, durch die eingebauten Sensoren erkennt Nutrio die Lebensmittel, wiegt sie ab und zeigt alle relevanten Nährwertangaben auf dem Display an. Mit einem klick leitet Nutrio dann die getrackten Informationen an unsere App weiter.

Die Vorteile sind ganz eindeutig: Du hast endlich die Hände frei beim Kochen und musst nicht ständig zwischen Kochlöffel und Handy hin und her wechseln, Du sparst dir nicht nur eine Menge Zeit sondern auch zusätzliche Handgriffe.  Mit Nutrio bekommst Du auf einfachstem Weg einen Einblick in Deinen Körper, ob deine Makronährstoffe passen, welche Vitamine dir fehlen und ob du genug oder ggf. zu viel isst.  Wir sind zur Zeit das einzige Unternehmen mit einer solchen Lösung. Wir unterscheiden uns massiv von anderen Anbietern in diesem Bereich, da wir tatsächlich die Einzigen sind, die eine automatisierte Lösung bieten, die sich nahtlos in den Kochprozess einfügt.

Aurora Nutrio, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Nach unserem Crowdfunding, das am 13.04.2021 auf Indiegogo beginnt, streben wir unsere erste Finanzierungsrunde an. Wir wollen Aurora möglichst schnell auf ein stabiles Fundament stellen und zügig den europäischen Markt erschließen. Gemäß unserem Motto: “Improving people’s lives through technology” soll Aurora in 5 Jahren DAS Unternehmen sein, an das die Leute denken, wenn es um Smart Health & Nutrition geht. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Nehmt euch am Anfang die Zeit genau zu schauen, welche Förderungen es gibt und wo ihr Kapital und Hilfe erhalten könnt. Wir haben das am Anfang versäumt und uns damit das Leben erheblich schwerer gemacht. 

Tut das, worin IHR gut seid und Expertise habt und sucht euch für die anderen Dinge Menschen, die diese Dinge gut können. Fragt nach Hilfe, das kostet euch nichts und meistens werden andere euch gerne helfen wenn sie sehen, wie sehr ihr für eure Sache brennt.

Redet mit den Menschen für die eure Idee gedacht ist. Findet raus, was sie wirklich stört und wo tatsächlich der Schuh drückt. Jede Idee und jedes Feature das euch einfällt solltet ihr schnellstmöglich überprüfen, ob es auch wirklich den Pain eurer Zielgruppe löst, oder nur fancy daher kommt.

Und am wichtigsten: Gebt niemals auf, glaubt an Euch und haltet durch. Eine gute Erfindung ist meistens zum Greifen nah, die Umsetzung ist vielleicht schwer, aber niemals unmöglich und es gibt kein besseres Gefühl im Leben, als seinen Traum zu realisieren. Worauf wartest Du? Fang an!

Link zum Crowdfunding

Wir bedanken uns bei Jonathan und Philo für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!