Freitag, Juli 19, 2024
StartEvents & TermineCHAOS//LOOP: Eine revolutionäre NFT-Kollektion von Christof Babinsky

CHAOS//LOOP: Eine revolutionäre NFT-Kollektion von Christof Babinsky

Die Kunstgalerie xcircle freut sich, in Zusammenarbeit mit dem European Culture Center (ECC) anlässlich der Architekturbiennale 2023, Werke des Künstlers Christof Babinsky zu präsentieren.

Christof Babinsky verbindet Unternehmertum und künstlerisches Genie, indem er Innovationen vorantreibt und komplexe Prozesse inszeniert. Mit der Erfindung von interaktiven Voll-LED-Videopanels gilt der preisgekrönte Unternehmer als Revolutionär. Die Themen Architektur und Design führen ihn zur Kunst, die den visionären Geist seit geraumer Zeit umtreibt.

Mit CHAOS//LOOP, so der Titel der NFT-Kollektion, fordert Babinsky die Welt der digitalen Kunst heraus, indem er Kunstinhalte einfängt, die in der physischen Welt entstehen, aber nur durch den Einsatz eines digitalen Aufnahmegeräts möglich sind.

Der Künstler nutzt das Medium der Digitalkamera, die auf ihre eigene Projektion gerichtet ist, um eine unendliche Rückkopplungsschleife zu schaffen, die unvorhersehbare, vom Chaos geprägte Kreationen hervorbringt. Das künstlerische Prinzip basiert auf der Idee der Initialzündung, die der Kamera Input für zufällige Mixturen von Farbe und Form gibt. Dabei kann es sich um ein eigenes Kunstwerk handeln oder um eine vom italienischen Maler Tiziano, von Jackson Pollock oder von der Flamme eines Feuerzeugs geliehene Aneignungskunst. Das Ergebnis sind chaotische und hypnotische Muster, die autonom entstehen und sich zu einem künstlerischen Werk verdichten, das Babinsky durch sorgfältige Analyse auswählt.

CHAOS//LOOP: Eine revolutionäre NFT-Kollektion von Christof Babinsky

NFT-Kunst basiert oft auf komplexen digitalen Algorithmen, die bewegte Bilder erzeugen. Babinsky kehrt den Prozess um: CHAOS //LOOP basiert auf den physikalischen Parametern unserer physischen Welt und verwendet ein System, das nur durch moderne digitale Kamerasensoren und deren Rückkopplungsschleife existieren kann. Entscheidend ist, dass analoge Form und digitales Medium in einer Weise zusammenkommen, die ohne das andere nicht auskommt. Für die Projektion der Arbeiten verwendet Babinsky seine eigenen architektonischen Bildschirme namens ASB Digital Wallpaper.

Die Gruppenausstellung Time Space Existence wird am 20. Mai eröffnet und läuft bis zum 26. November 2023 im Palazzo Bembo, Palazzo Mora und den Marinaressa-Gärten im Herzen von Venedig, Italien. Die Ausstellung wird die Aufmerksamkeit auf die neu entstehenden Ausdrucksformen der Nachhaltigkeit in ihren zahlreichen Ausprägungen lenken, die von einem Fokus auf die Umwelt und die urbane Landschaft bis hin zu den sich entwickelnden Gesprächen über Innovation, Wiederverwendung und Gemeinschaft reichen.

Artist Christof Babinsky
Title CHAOS//LOOP 2023
Gallery xcircle
Partner European Cultural Centre
Venue Palazzo Mora, Venice, Italy
Period May 20 – November 26, 2023
Websites timespaceexistence.com
xcircle.io
babinsky.io
Minting: gallery.manifold.xyz/babinsky_01

StartupValley
StartupValley
Das StartupValley Magazin ist Europas großes Magazin für Start-ups, Gründer und Entrepreneure. Ihr findet bei uns Tagesaktuelle News zu den neuesten Trends, Technologien und Geschäftsmodellen der internationalen Startup-Szene sowie Interviews mit erfolgreichen Gründern und Investoren.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!