Donnerstag, Februar 2, 2023
StartGründerTalkDie Finanzen im Blick behalten

Die Finanzen im Blick behalten

schnelleStelle.de Personalmarketing Agentur: Onlineverbreitung und -vermarktung von Stellenanzeigen

Bitte stellen Sie sich und Ihr Unternehmen schnelleStelle.de unseren Lesern kurz vor.

Mein Name ist Marco Erbe und ich leite nun seit mehr als 12 Jahren die Personalmarketing-Agentur schnelleStelle.de mit Sitz in Markkleeberg bei Leipzig. Wir bei schnelleStelle.de kümmern uns in erster Linie um die Onlineverbreitung und -vermarktung der Stellenanzeigen unserer KundInnen, um die besten KandidatInnen zu erreichen. Außerdem unterstützen wir unsere KundInnen auch bei allen weiteren Leistungen rund um ihr Recruiting wie Social Media Recruiting, deren Karriere-Website, Active Sourcing oder der Produktion eines Recruiting-Spots. 

Warum haben Sie sich entschlossen, ein Unternehmen zu gründen?

Das war ganz einfach – weil ich nicht wusste, was ich sonst machen sollte. Außerdem bin ich nicht der geborene Angestellte. Ich hatte schon immer meine eigene Vorstellung davon, wie ich meinen Tagesablauf gestalten will und welche Aufgaben ich gerne mache. Das lasse ich mir ungern vorschreiben.

Welche Vision steckt hinter schnelleStelle.de?

Unser Ziel ist es, in den Köpfen der Unternehmen der erste Gedanke zu sein, sobald sie neue MitarbeiterInnen suchen. Das erreichen wir, indem wir die Zukunft des Recruitings aktiv mitgestalten. Uns zeichnet aus, dass wir erst dann zufrieden sind, wenn der Kunde bzw. die Kundin begeistert ist. 

Von der Idee bis zum Start, was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert? 

Die größte Herausforderung war es, zu Beginn herauszufinden, was der Markt gerade will. Dementsprechend mussten wir auch umplanen und bei der Finanzierung schauen, wie wir am besten vorgehen. Am Anfang haben wir uns mit privaten Darlehen von FreundInnen und Bekannten sowie einem Bankkredit finanziert. Als jener ausgeschöpft war, haben wir unser Produktportfolio erneut angepasst, um sofort profitabel zu sein. Seither läuft es sehr gut.

Wer ist die Zielgruppe von schnelleStelle.de?

Wenn eine Stelle zu besetzen ist, dann stellt das für Unternehmen oft eine Notsituation dar. Es kommt vor, dass PersonalerInnen nicht das nötige Know-how haben, wo sie die Stelle genau ausschreiben können – also auf welchen Kanälen man die passende Zielgruppe finden und ansprechen kann. Oder die HR-Verantwortlichen haben einfach keine zeitlichen Ressourcen, sich um eine Ausschreibung zu kümmern. Der finanzielle Aspekt spielt ebenso eine große Rolle, da wir als Agentur unseren KundInnen durch die Kombination von verschiedenen Kanälen immer auch einen finanziellen Vorteil im Vergleich zu Direktbuchungen bieten können.

Unsere Zielgruppe setzt sich also aus Unternehmen zusammen, deren Personalabteilungen von unserem Service und Know-how profitieren wollen. Das können Unternehmen aus sämtlichen Branchen und jeglicher Größe sein. Wir unterstützen KMUs ebenso erfolgreich wie Konzerne oder kommunale Verbände und Einrichtungen. Egal ob unsere KundInnen Blue Collar Jobs, Azubis, Fach- oder Führungskräfte ausschreiben möchten – wir sind der passende Ansprechpartner.

Was sind die Vorteile bei schnelleStelle.de? Wodurch unterscheiden Sie sich von anderen Anbietern?

Neben unserer jahrelangen Erfahrung im Personalmarketing spricht vor allem unser großes Produktportfolio für uns. Von Stellenschaltung, Active Sourcing, Social Recruiting über Radiowerbung, Recruiting-Spots bis hin zur Gestaltung von Karriere-Websites bieten wir alles an. Wichtig ist für uns dabei, den KundInnen immer einen 360 Grad-Service anzubieten und sie von der inhaltlichen und designtechnischen Gestaltung der Anzeigen, der Schaltung bis zur Auswertung und darüber hinaus bestmöglich zu betreuen. Wie bereits gesagt, können wir einen weitaus niedrigen Preis durch die Portal-Kombinationen anbieten.

Ein großer Unterschied zur Konkurrenz ist auf jeden Fall unser Online-Konfigurator, mit dem sich die KundInnen selbst ihre Pakete zusammenstellen können – das macht uns einzigartig auf dem Markt und schafft Transparenz für die KundInnen. Zusätzlich bieten wir diesen auch immer die kostenlose Schaltung auf unserem eigenen Portal “Jobmixer” und der Bundesagentur für Arbeit an, um noch mehr Reichweite zu generieren. 

Wo geht der Weg von schnelleStelle.de hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir wollen auf jeden Fall zu den Top 3 Personalmarketing-Agenturen in Deutschland gehören. Darüber hinaus ist es auch langfristig ein Ziel, sich in weiteren europäischen Ländern zu etablieren und die Internationalisierung nach und nach anzutreiben.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern geben?

In meiner Zeit als Führungskraft konnte ich bereits einige Lektionen mitnehmen. Am wichtigsten ist es meiner Meinung nach, dranzubleiben und nicht aufzugeben. Wer an sein Produkt glaubt und die Finanzen im Blick behält, dem wird der Erfolg in Zukunft Recht geben!

Wir bedanken uns bei Marco Erbe für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -
RELATED ARTICLES
- Advertisment -
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge