Samstag, März 2, 2024
StartGründerTalkHöre auf Deinen Bauch

Höre auf Deinen Bauch

fitvia Premium-Tees mit intensiv fruchtigem Geschmack, sowie Health Snacks, Shakes, Müsli und Accessoires

Stellen Sie sich und das Startup fitvia doch kurz unseren Lesern vor!

Ich heiße Sebastian Merkhoffer und bin der Gründer von fitvia. Wir entwickeln und vertreiben  Premium-Tees mit intensiv fruchtigem Geschmack, sowie Health Snacks, Shakes, Müsli und Accessoires.

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

Ich habe fitvia 2014 gegründet, weil ich als Teetrinker festgestellt habe, dass Tee als Produkt ein ziemlich verstaubtes Image hatte und ausgefallene Geschmacksrichtungen damals kaum vorhanden waren.

Welche Vision steckt hinter fitvia?

Mit unseren gesunden und wohlschmeckenden Produkten wollen wir Menschen aller Altersklassen bei einem gesunden Lebensstil unterstützen.

Von der Idee bis zum Start – was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die größten Herausforderungen lagen in der Skalierung der Organisation. Das rasante Wachstum am Anfang erforderte eine ständige Optimierung der tragenden Organisation und den dahinterstehenden Prozessen. Ich habe fitvia mit 500 € Eigenkapital gegründet. Bereits nach vier Wochen waren wir profitabel und sind es seitdem geblieben. 

Wer ist die Zielgruppe von fitvia?

Unsere Zielgruppe sind Menschen, die sich mit Genuss gesund ernähren wollen. Als Kernzielgruppe haben sich aber Frauen im Alter von 18 bis 35 Jahren herausgebildet.

Was ist das Besondere an den Produkten? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Unsere Produkte sind qualitativ hochwertig, einzigartig und schmecken besonders gut. Außerdem unterstützen sie einen gesundheitsbewussten Lebensstil.

Unser Sortiment umfasst mehr als 30 verschiedene Tees in wenig und umweltfreundlicher Verpackung, Zubehör rund um den Tee-Genuss, wie beispielsweise schicke Thermoflaschen mit integriertem Teesieb oder so genannte Sleeves zum Schutz und Transport der Glasflaschen; außerdem Müslis, Shakes und Health Snacks.

Tee bietet wie kaum ein zweites Nahrungsmittel eine Vielzahl an Kombinations- und Geschmacksvarianten. In unserem Sortiment finden sich Sorten, die es woanders nicht gibt – die Zutaten sind dabei natürlich und der Geschmack besonders.

Durch unsere eigene Entwicklungsabteilung können wir in Rekordzeit auf Trends und Wünsche unserer Kunden eingehen und neue Kreationen an der Schnittstelle zu Social Media entwickeln.

Das hebt uns von Mitbewerbern ab und entspricht auch dem Lifestyle-Tempo der angesprochenen Generation. Accessoires wie Thermo-Bottles und passende Sleeves bedienen darüber hinaus nicht nur den wachsenden Bedarf an wiederverwendbaren Dingen – sie machen Einwegbecher und -Flaschen zunehmend überflüssig. Das spricht die Zielgruppe auch optisch an. Unsere Kunden haben nicht nur hohe Ansprüche an die eigene Fitness und Gesundheit, sondern auch an das Aussehen und das Design.

Wie hat sich ihr Unternehmen mit Corona verändert? Wie haben Sie sich darauf eingestellt und welche Änderungen haben Sie vorgenommen?

Alle Mitarbeiter haben im Homeoffice gearbeitet und unsere Meetings fanden remote statt. Das war für uns aber keine besonders große Umstellung. 

Wir andere Online-Händler auch, haben wir natürlich einen starken Zuwachs an Bestellungen verzeichnen können.

Wo sehen Sie in der Krise die Chance?

Wir denken, dass die Verlagerung von Offline zu Online durch Corona beschleunigt wird und sehen uns dafür ideal positioniert. Die Krise hat das fitvia Team enger zusammengebracht.

fitvia, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir sind über Europa hinausgewachsen und helfen vielen weiteren Kunden dabei, einen gesünderen Lebensstil zu führen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

  1. Arbeite mit guten, erfahrenen und integren Beratern zusammen!
  2. Höre auf Deinen Bauch!
  3. Stelle früh erfahrene Mitarbeiter ein! 

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Sebastian Merkhoffer das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!