Dienstag, Mai 28, 2024
StartGründerTalkBleibt flexibel!

Bleibt flexibel!

Join Alpha: Rewave ist ein innovatives Wellnessprodukt, das mithilfe von Schwingungen den Gemütszustand verbessert

Stellen Sie sich und das Startup Join Alpha doch kurz unseren Lesern vor! Wie ist die Idee zu Join Alpha entstanden?
Join Alpha ist aus einem Produkt entstanden, das mithilfe von Schwingungen den Gemütszustand verbessert. Der Rewave ist ein innovatives Wellnessprodukt mit einer komplett neuen Technologie.

Ursprünglich ist der Gründer Sepp Riffner Geschäftsführer eines Münchner Automatisierungstechnik Unternehmens. Die Ressourcen und technischen Fähigkeiten eine Weltneuheit zu entwickeln, waren also da. Die Idee kam von Ihm persönlich. Es müsste ein Gerät geben, mit dem man die Wirkung, die Musik auf einen Menschen hat, verstärken, filtern und auf den Körper übertragen kann. Und das über das größte Sinnesorgan – die Haut. Das entstandene Produkt von Join Alpha heißt Rewave und erzeugt mechanische Vibrationen, die wie Musik den Körper stimulieren.

Die Grundidee dahinter ist, die positive Wirkung von Frequenzen auf den Körper zu nutzen, die bereits vor Jahren festgestellt wurde. Das Prinzip ist nicht besonders revolutionär, aber von Vielen missachtet. Die Art der Umsetzung mit dem Rewave ist dagegen sehr innovativ.

Welche Vision steckt hinter Join Alpha?
Bei Join Alpha sind wir der Überzeugung, dass die Emotionen den aktuellen Gemütszustand wiederspiegeln und mit Schwingungen beschrieben werden können. Auch wenn das Manche noch belächeln, gibt es schon eine große Anzahl von Menschen, die das genau so sehen. Das Ziel ist es, seine Emotionen bewusst wahrzunehmen und eine möglichst positive Grundstimmung zu erreichen. Dadurch steigert man nicht nur sein Körperbewusstsein, sondern ist auch fokussierter und gelassener, was dazu führt, dass auch der Körper gesund bleibt.

Unsere Vision ist es, allen Menschen ein Hilfsmittel zu bieten, mit dem man diese „Schwingungen“ erhöhen kann, ohne große Erfahrung und Vorkenntnisse. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg dorthin, ist die Verbreitung unserer Philosophie in Deutschland, Europa und der ganzen Welt.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Für jemanden aus dem technischen Bereich bedeutet der Rewave ein neues Produkt, das in einen neuen Markt eingeführt werden muss. Das bedeutet, dass viel Neues gelernt und ein ganz neues Verständnis des Marktes erarbeitet werden muss.
Außerdem haben wir viel Entwicklungsarbeit, Zeit und Aufwand investiert, bis der Rewave seine heutige Form erreicht hat und die Software fertig gestellt war. Große Teile der Kosten für die Entwicklung hat das Schwesterunternehmen getragen, dass auch in Zukunft den Rewave in München produzieren soll – alles ‚Made in Germany‘. Die erste Version fand schnell Anklang bei Privatpersonen, sodass bereits kurz nach der ersten Entwicklungsphase einige Rewaves (damals noch Bio-Oszillatoren) verkauft wurden.

Um es auch preislich attraktiv zu gestalten, wurde ein Mietkaufsystem eingeführt, bei dem die Kunden ein Jahr Miete zahlten. Anschließend wird der Rewave automatisch Eigentum des Kunden. Die Einnahmen wurden sofort wieder investiert.

Wer ist die Zielgruppe von Join Alpha?
Theoretisch ist der Rewave für jeden geeignet. Wir konzentrieren uns momentan im B2C-Geschäft auf Kunden, die den Wunsch haben, sich und Ihrem Körper regelmäßig etwas Gutes zu gönnen, das aber bisher nicht in Ihren Tag unterbringen konnten. Natürlich sind die meisten unserer Kunden offen für dieses Thema und interessiert daran bewusster zu leben. Mit der neun-minütigen Universalanwendung ist der Rewave aber auch die ideale Ergänzung zu anderen Entspannungstechniken wie zum Beispiel Meditation. Der nächste Schritt sind B2B-Lösungen, bei denen geschultes Personal aus einer größeren Auswahl an Funktionen und Programmen auswählen kann.

Wie funktioniert Join Alpha?
Join Alpha soll zu einer starken Marke werden, die für eine komplett neue Form der Entspannung und des Körperbewusstseins steht. Mit unserem einzigartigen Rewave nutzen wir eine typische Differenzierungsstrategie, mit der wir uns klar von Marktbegleitern abheben. Unser Ziel ist nachhaltiger Erfolg. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist Kundenzufriedenheit und die steht bei allen Entscheidungen immer ganz oben. Während momentan noch viel über Direktvertrieb läuft soll mit steigender Bekanntheit das Onlinegeschäft immer weiter ausgebaut werden. parallel dazu muss die Marketingstrategie dann auch angepasst werden.

Welche Vorteile bietet Join Alpha?
Mit unserem Rewave hat man die Möglichkeit in neun Minuten zu entspannen und neue Kraft zu tanken. Auf lange Sicht macht man dabei auch noch etwas für seine Grundstimmung und kann seinen Alltag gelassener entgegentreten. Die positiven Folgen von nachhaltigem Stressabbau sind bereits durch unzählige Studien belegt. Dazu zählen Gelassenheit, höhere Konzentrationsfähigkeit, geringere Anfälligkeit für Verspannungen und deren Folgen und noch viele mehr.

Und das alles ohne Strom oder Chemie im Körper nur mit mechanischen Wellen, vergleichbar mit einer Klangschale nur gezielter und mehrere gleichzeitig.

Wie ist das Feedback?
Nachdem wir bisher viel mit Direktvertrieb gearbeitet haben, sind wir ständig mit unseren Kunden in Kontakt. Und das ist auch wichtig. Denn bei einem Startup und einer Innovation wie dem Rewave muss man sein Geschäftsmodell ständig verbessern, und das in allen Bereichen. Dazu gehört neben Verbesserungen am Produkt auch ständige Anpassungen im Unternehmensauftritt, dem Marketing und den Geschäftsprozessen. Jeder Kunde ist individuell und wird von uns auch so behandelt. Das Feedback ist sehr positiv. Speziell die entspannende Wirkung ist ja auch sofort bemerkbar.

Aber auch nach längerer Anwendungszeit haben wir schon verschiedenste Erlebnisse gehört. Manche der Erfahrungsberichte haben wir auch auf unserer Website veröffentlicht. Wenn Kritik kommt, dann meist von Personen, die das System nicht getestet haben und nicht an die Wirkung von Schwingungen glauben. Aber nach den ersten Anwendungen sind manche Kritiker schon zu den größten Fans geworden.

Join Alpha, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir möchten durch stetige Verbesserung in allen Bereichen ein Wachstum beibehalten, bei dem wir uns selbst und unserer Philosophie treu bleiben können. Die Zahl der Produkte soll steigen, um in fünf Jahren eine ganzheitliche Betreuung anbieten zu können. In fünf Jahren möchten wir auch schon in einige weitere europäische Länder expandiert haben und das Forschungsfeld der Schwingungstherapie intensiv bearbeiten. Bisher haben wir aber schon oft gemerkt, dass es selten so kommt wie geplant. Deshalb fällt es uns schwer uns schon klarer festzulegen und speziell den Faktor Zeit zu bestimmen. Wir lassen es also auf uns zu kommen und machen das Beste aus den Chancen, die sich ergeben.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Es kommt selten wir geplant, aber wenn man flexibel ist, kann man neue Chancen entdecken und nutzen.
Man muss sich immer weiter verbessern. Das gilt für das Produkt, für das Unternehmen aber auch sich selbst, wenn man nachhaltig erfolgreich sein will. Selbstläufer gibt es nicht.

Achtet auf eure Gedanken. Ein gesunder Optimismus ist wichtig, trotzdem sollte der Blick für die Realität nicht verloren gehen. Ein Startup lebt vor allem von der Persönlichkeit der Gründer. Das sollte ihnen bewusst sein und daran sollten sie auch arbeiten.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Philipp Riffner für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!