Sonntag, Juli 21, 2024
StartGründerTalkEs ist wichtig, das Beste zu hoffen, aber auch auf das Schlimmste...

Es ist wichtig, das Beste zu hoffen, aber auch auf das Schlimmste vorbereitet zu sein

LetsNet Networking App für das Netzwerken und die Interaktion auf Geschäftsreisen

Stellen Sie sich und das Startup LetsNet doch kurz unseren Lesern vor!

Wir sind das Startup PMC-Netcon GmbH aus Raesfeld und entwickeln zurzeit eine neue Networking App, die das Netzwerken und die Interaktion auf Geschäftsreisen menschlicher und effektiver gestalten soll. Die App namens „LetsNet“ wird bald auf den Markt kommen. 

Mit LetsNet möchten wir Geschäftsreisenden die Möglichkeit geben, schnell und unkompliziert neue Kontakte zu knüpfen und sich mit anderen Reisenden zu vernetzen. Die App bietet Funktionen wie die Suche nach Personen mit ähnlichen Interessen oder der Möglichkeit, sich für gemeinsame Aktivitäten wie Abendessen oder Stadtbesichtigungen zu verabreden.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Wir sind ein Team von erfahrenen Geschäftsreisenden und haben während unserer Reisen erkannt, dass es oft schwierig ist, eine gute Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden. Oft fühlen wir uns in anonymen Hotelzimmern isoliert und haben das Gefühl, dass uns der menschliche Kontakt fehlt.

Deshalb haben wir uns entschieden, etwas zu ändern und eine Lösung zu schaffen, die Geschäftsreisen menschlicher macht. So entstand die Idee zur LetsNet App, die es Reisenden ermöglicht, sich miteinander zu vernetzen und in ihrer Freizeit zusammen Aktivitäten zu unternehmen.

Wir glauben, dass unsere LetsNet App die Art und Weise, wie Geschäftsreisende ihre Reisen erleben, verändern kann und möchten dazu beitragen, dass sich Reisende in der Fremde weniger isoliert fühlen und mehr menschliche Kontakte knüpfen können.

Diese Vision und die Leidenschaft, die wir für unser Projekt haben, waren die treibende Kraft hinter unserer Entscheidung, ein Unternehmen zu gründen und die LetsNet App zu entwickeln.

Welche Vision steckt hinter LetsNet?

Die Vision hinter LetsNet ist es, Geschäftsreisen menschlicher zu machen und die Vernetzung zwischen Geschäftsreisenden zu fördern. Wir möchten dazu beitragen, dass Geschäftsreisende sich auch unterwegs wie zu Hause fühlen und ihre Kontakte ausbauen können. Wir werden das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Wir haben die Entwicklung der LetsNet App bisher aus eigener Tasche finanziert und uns gleichzeitig verschiedene Fördergelder gesichert. Dies war jedoch nicht ohne Herausforderungen und Hürden möglich. Wir mussten uns durch die oft mühsame und zeitaufwändige Welt der Bürokratie kämpfen und uns mit den Entwicklern abstimmen, um unsere Vision von LetsNet zum Leben zu erwecken.

Wir mussten lernen, dass die Zeitpläne, die wir uns gesetzt haben, eher als Richtwerte zu verstehen sind. Da die meisten Arbeiten aus eigener Hand kommen, müssen und dürfen wir uns ständig weiterentwickeln und unseren Fokus auf die wichtigen Dinge richten. Es war und ist immer noch eine Reise, auf der wir uns kontinuierlich weiterentwickeln, unser Wissen erweitern und uns an die sich ständig ändernden Anforderungen anpassen.

Trotz und Dank all dieser Herausforderungen sind wir motiviert und fokussiert, unser Ziel zu erreichen und eine erfolgreiche App auf den Markt zu bringen. Wir sind stolz darauf, was wir bisher erreicht haben, und sehen die Hürden und Herausforderungen als wichtige Lernprozesse, die uns helfen, unsere Ziele zu erreichen. Wir sind bereit, weiter hart zu arbeiten und unser Bestes zu geben, um LetsNet zu einem Erfolg zu machen.

Wer ist die Zielgruppe von LetsNet?

Bei den Hauptzielgruppen sprechen wir von folgenden Personen:

●        Geschäftsreisende

●        Messeteilnehmende

●        Studierende  

●        Menschen in einer neuen Umgebung / Locals

●        Reisende 

●        Monteure 

Wie funktioniert LetsNet? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Die Funktionsweise von LetsNet basiert auf der Standortermittlung des Smartphones, die es uns ermöglicht, über unser Radar anzuzeigen, wer sich in unmittelbarer Umgebung befindet und nach welchen Aktivitäten gesucht wird. Wir sind die einzige App, die sich auf das spontane Vernetzen im Hier und Jetzt konzentriert. Als Reisender möchte man heute noch etwas erleben, ohne lange durch Profile swipen oder andere zeitaufwändige Prozesse durchlaufen zu müssen.

Im Gegensatz zu anderen Plattformen erfordert unser Netzwerk keine Matches. Du kannst direkt mit anderen Nutzern in Kontakt treten und dich vernetzen. Wir legen den Fokus weg von Content-basierten Funktionen hin zum persönlichen Netzwerken, indem wir das Face-to-Face-Erlebnis in den Mittelpunkt stellen. Bei uns geht es um das wahre, menschliche Netzwerken.

LetsNet, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Unser übergeordnetes Ziel ist es LetsNet auf dem Markt für Networking-Apps zu revolutionieren. LetsNet wird die Geschäftsreisen der Zukunft komplett verändern. Wichtig ist es dabei zu unterstreichen, dass wir uns ausdrücklich nicht als Konkurrenz zu Plattformen wie LinkedIn sehen. Viel mehr sehen wir uns sehen wir uns als die perfekte Ergänzung zu LinkedIn und füllen eben diese Lücke zu solchen Plattformen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Es ist wichtig, das Beste zu hoffen, aber auch auf das Schlimmste vorbereitet zu sein. Rückschläge gehören zum Gründungsprozess dazu und es ist extrem wichtig, sie anzunehmen und daraus zu lernen.

Scheut euch nicht davor, um Hilfe zu fragen und euch Tipps und Tricks von externen Mentoren und Beratern zu holen. Ihr könnt von den Fehlern anderer Startups lernen und diese vermeiden.

Es ist auch wichtig, die Kompetenzbereiche innerhalb des Teams zu verteilen und sich regelmäßig abzustimmen. Denkt immer vom Ende her und stellt sicher, dass das Team auf dem gleichen Weg ist und dass das gemeinsame Ziel im Fokus steht.

Wir bedanken uns bei den Gründern für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

StartupValley
StartupValley
Das StartupValley Magazin ist Europas großes Magazin für Start-ups, Gründer und Entrepreneure. Ihr findet bei uns Tagesaktuelle News zu den neuesten Trends, Technologien und Geschäftsmodellen der internationalen Startup-Szene sowie Interviews mit erfolgreichen Gründern und Investoren.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!