Donnerstag, Juli 25, 2024
StartFemale FoundersEntdecken Sie die Kunst des Möglichen

Entdecken Sie die Kunst des Möglichen

LOREMO präsentiert am 06. Mai in „Die Höhle der Löwen“ sein Startup, das sich auf hochwertige, maßgeschneiderte Kunstwerke spezialisiert hat, die exklusiv nach den Wünschen und dem Stil der Kunden gefertigt werden

Kannst du uns eine kurze Einführung in dein Startup geben? Wer seid ihr als Gründer?

LOREMO ist eine luxuriöse Kunstmarke für hochwertige Auftragskunst. Wir bieten Kunstwerke von international renommierten Top Künstler_innen, die als Unikat für unsere stilistisch anspruchsvollen Kunden_innen exklusiv als Einzelstück, passgenau zu deren Interieurfarben, Stil & Persönlichkeit gefertigt werden. Dabei setzen wir auf höchste Qualität statt Masse. Unsere Positionierung als Luxusmarke unterstreicht die Einzigartigkeit und hohe Qualität unserer Kunstwerke. Bei LOREMO geht es nicht nur um Kunst; es geht darum, Kunst zu schaffen, die einen tiefen emotionalen Wert hat und gleichzeitig die Schönheit und Individualität eines jeden Raumes unterstreicht. 

Unsere Vision: Das breite Spektrum der Sinneswahrnehmungen sowie die positive Kraft der Farben in das Leben zu integrieren. 2019 wurde LOREMO erstmals von mir, Franziska Scheuerle, gescribbelt. Bereits 2022 folgte der Prototyp. 2024 nahm ich dann als Gründerin bei der Höhle der Löwen teil. 

Das Besondere: Unsere Marke ist am Zeitgeist und für die Gegenwart sowie Zukunft konzipiert. Das Match-Making entsteht zwischen der Persönlichkeit des Kunstinteressenten, dem Malstil des Künstlers sowie der richtigen Farbauswahl passend zu den Interieurfarben – alles durch KI gestützt. 

Die Geschäftsidee bei LOREMO revolutioniert den klassischen konzeptionellen Kunstmarkt, denn wir können individuelle, moderne Auftragskunst anbieten. Von Beginn an wird der Kunde in einem geführten Prozess zur richtigen Auswahl an Künstlern, Farben und Stil beraten. Was LOREMO wirklich einzigartig macht, ist unser bahnbrechender KI-Kunst-Konfigurator. Das Patent für diesen Konfigurator ist unser Herzstück, dass uns eine unvergleichliche Position auf dem Markt sichert. Unsere Kunst schafft eine Brücke zwischen persönlichem Stil und Inneneinrichtung. Jedes Kunstwerk wird sorgfältig gestaltet, um die einzigartigen Farbpaletten und Charakterzüge unserer Kunden widerzuspiegeln, wodurch eine harmonische Verbindung zwischen Kunst und Raum entsteht. Unsere Kunstwerke sind nicht nur ästhetische Bereicherungen, sondern bieten auch die Möglichkeit der langfristigen Wertsteigerung. 

Wir lösen damit einige der häufigsten Probleme im Kunstmarkt, wie die Schwierigkeit bei der Auswahl des richtigen Kunstwerks und die langwierige Suche danach. Unser KI-Kunst Konfigurator ermöglicht es unseren Kunden im Rahmen eines geführten Prozesses, individuelle Auftragskunstwerke zu erstellen, die perfekt zu ihrem Interior und ihrer Persönlichkeit passen. Selbstverständlich kann der Kunde bei uns über die Website auch eine digitale Kunstberatung buchen und hat damit trotz Digitalisierung Zugriff auf einen persönlichen Kontakt mit unseren Experten. 

In welcher Branche ist LOREMO tätig und was ist Dein Kernprodukt /Deine Kern-Dienstleistung?

LOREMO ist im Luxussegment positioniert und bildet mit dem Faktor der Individualisierung die Maxime des Luxus. Ein LOREMO Kunstwerk gibt es auf der Welt nur ein einziges Mal, das auf die speziellen Wünsche und Vorlieben unserer Kunden zugeschnitten ist. Unsere Kunstwerke sind so gestaltet, dass sie nicht nur ästhetisch zum Interior passen, sondern auch die Persönlichkeit unserer Kunden widerspiegeln. Es werden keine Drucke, Duplikate oder gar Mehrfachproduktionen produziert. 

Im Vergleich zu anderen digitalen Galerien haben wir aufgrund unseres innovativen Ansatzes mit Fokus auf Individualisierung eine Monopolstellung am Markt. Durch die Verbindung von Kunst und Technologie setzen wir neue Maßstäbe. Aufgrund der Tatsache, dass wir rein „echte“ und damit anerkannte Kunst auf dem internationalen Kunstmarkt verkaufen, haben unsere Kunden im Privat- sowie Geschäftsbereich darüber hinaus auch steuervorteile, die sie positiv für sich nutzen können. 

LOREMO bietet gegenüber klassischen Galerien, digitalen Galerien und/oder Einrichtungshäusern das „Rundum-Sorglos Paket“ für das gehobene Luxussegment, indem wir unseren anspruchsvollen Kundinnen und Kunden Folgendes anbieten. 

Maxime Ästhetik
… indem unsere Werke sich harmonisch durch eine Passung der Farben zw. Mobiliar und Kunst in die Einrichtung integreren

Wertsteigerungspotential
… indem unsere Künstler Rohdiamanten und sorgfältig von Experten kuratiert werden

Individualisierung
… indem der Kunde Farben, Leinwandgröße, Leinwandmaterial, Rahmung/keine Rahmung, Künstler frei wählen kann / Jedes Kunstwerk ist ein Unikat und wird individuell gefertigt.

Persönliche Betreuung
… indem wir auf Wunsch eine hochwertige Farb- und Kunst-Beratung anbieten

Höchste Qualität
… indem wir unsere über 30 Künstler mit größter Sorgfalt kuratieren und Ihnen bei der Kreation der Werke die künstlerische Freiheit belassen

Stilsicherheit
… bei unseren Künstlern legen wir Wert auf Originalität, ein außerordentliches Farbgefühl sowie einen unverkennbaren Stil.

Wie und wann ist die Idee für LOREMO entstanden? Gab es ein spezifisches Problem oder eine Marktlücke?

Die Idee für LOREMO entstand aus meiner Beobachtung, dass viele meiner Freunde großen Wert auf hochwertiges Interieur Design legten, aber oft Schwierigkeiten bei der Auswahl passender Kunstwerke hatten. Häufig sah ich dürftige Kunstdrucke oder sogar originale Kunstwerke, die zwar in Galerien erworben wurden, aber weder in Bezug auf Größe noch Farbwahl optimal zum vorhandenen Interieur passten. Hier schien es an einem Gespür für Kunst und Ästhetik zu fehlen. Diese Beobachtung hat mich motiviert, LOREMO zu gründen und eine adäquate Lösung zu bieten. 

Unser Ansatz bei LOREMO ist es, hochwertige Kunstinvestitionen mit einer ästhetischen Übereinstimmung zum Interieur Design zu verbinden. Bei uns kann der Kunde selbst über die richtige Größe und Farbgebung entscheiden, die perfekt zu seinem Mobiliar passt, während der Künstler seinen eigenen Stil ausdrückt. Wir legen großen Wert auf exzellente Technik und kuratieren daher ausschließlich renommierte Künstler aus dem internationalen Kunstmarkt. 

Meine persönliche Leidenschaft für Moderne Kunst, Ästhetik und Interieur Design spielte eine entscheidende Rolle bei der Gründung von LOREMO. Ich glaube, dass Kunst individuell und persönlich sein sollte. Die Liebe zur Kunst, innovativem Design und hochwertiger Ästhetik, gepaart mit meinem Unternehmergeist führten letztendlich zur Gründung und zum heutigen Erfolg von LOREMO. Ich habe einen sehr hohen Anspruch an mich selbst und die Wertigkeit unserer Kunstwerke. Dieser Anspruch an mich und an LOREMO spüren auch unsere Kunden_innen.

Was macht euer Produkt oder eure Dienstleistung im Vergleich zu bestehenden Lösungen einzigartig? Welche innovativen Technologien oder Ansätze verwendet ihr?

LOREMO zeichnet sich durch eine Reihe von Alleinstellungsmerkmalen aus, welche unsere Marke stark von der Konkurrenz abheben. Das Konzept basiert auf Forschungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich Neuronenwissenschaft und Farbpsychologie. Damit ist LOREMO mehr als nur ein Geschäftsmodell, sondern auch wissenschaftlich belegt. Wir bieten ein exklusives Erlebnis für anspruchsvolle Kunden, die Wert auf Individualität und Qualität legen. 

Unser innovativer KI-Kunstkonfigurator ist ein zentrales Alleinstellungsmerkmal. Er ermöglicht es unseren Kunden, maßgeschneiderte Kunstwerke zu erstellen, die harmonisch zu ihrem Interior und ihrer Persönlichkeit passen. Diese Technologie revolutioniert die Art und Weise, wie Kunst geschaffen und personalisiert wird. LOREMO setzt neue Maßstäbe, indem Moderne Kunst und innovativste Technologie miteinander verbunden werden, um personalisierte Kunst auf eine ganz neue Ebene zu heben. 

Während einige andere Anbieter konzeptionelle und damit bereits bestehende Kunstwerke anbieten, konzentriert sich LOREMO auf die Konzeption maßgeschneiderter Werke auf Auftragsbasis. Unsere Kunstwerke sind damit Unikate und bieten gleichzeitig den Künstlern die Freiheit, ihren eigenen Stil auszudrücken. Durch die Zusammenarbeit mit renommierten und aufstrebenden Künstlern bieten wir unseren Kunden die Gewissheit, dass ihre Kunstwerke im internationalen Kunstmarkt an Wert gewinnen werden. Insgesamt hebt sich LOREMO damit deutlich von traditionellen und digitalen Galerien ab, indem die Marke eine einzigartige, individualisierte und technologisch fortschrittliche Kunstlösung für anspruchsvolle Kunden bietet. 

Für mich persönlich verkörpert wahrer Luxus eine tiefe emotionale Erfahrung und eine höchst individuelle Dimension. Nichts ist emotionaler und persönlicher als ein handgefertigtes Luxusprodukt, das speziell für meine einzigartige Persönlichkeit geschaffen wurde. Dabei steht die Verwendung erstklassiger Materialien und die Liebe zum Detail im Vordergrund. Savoir-Faire und Handwerkskunst sind für mich die Inbegriffe von Luxus. Darüber hinaus schätze ich personalisierten Luxus sehr, da er einen hohen persönlichen und emotionalen Wert hat. Diese Wertigkeit ermöglicht es mir, diese Emotionen über Generationen hinweg durch das Luxusgut weiterzugeben. Dadurch erhält Luxus aufgrund seiner Langlebigkeit und Beständigkeit über Generationen hinweg eine besondere Nachhaltigkeitsdimension. 

Was ist die langfristige Vision von LOREMO? Welche spezifischen Ziele willst du in den nächsten 1-5 Jahren erreichen?

Meine Pläne zur Skalierung von LOREMO in den nächsten Jahren sind umfassend und strategisch ausgerichtet. Wir werden als Team intensiv daran arbeiten, unsere internen Prozesse weiter zu automatisieren und zu standardisieren. Dies wird nicht nur unsere Effizienz steigern, sondern auch sicherstellen, dass die Qualität unserer Dienstleistung auf höchstem Niveau bleibt. 

Ein entscheidender Faktor für meine Skalierungsstrategie ist die Weiterentwicklung unserer IT- Systeme und Plattformen. Wir werden kontinuierlich in neue Technologien und Tools investieren, um sicherzustellen, dass unser KI-Kunst-Konfigurator stets auf dem neuesten technologischen Stand ist. Dies wird es unseren Kunden ermöglichen, ein optimales und personalisiertes Kunsterlebnis zu genießen. 

Meine langfristige Vision ist es, LOREMO zu einer führenden Luxusmarke im Bereich exklusiver Auftragswerke zu entwickeln. Durch die Skalierung meines Unternehmens werden wir als Team in der Lage sein, weitere internationale Kundinnen und Kunden im Privaten- sowie Geschäftsumfeld zu erreichen. Interessante Absatzmärkte für uns sind USA (New York, Miami), Emirates (Dubai) und China (Shanghai). Ich bin entschlossen, mein Unternehmen auf nachhaltige und strategische Weise zu skalieren, um meine Vision zu verwirklichen. 

Warum hast Du Dich entschieden, bei „Die Höhle der Löwen“ zu pitchen? Welche Aspekte Deines Startups möchtest Du besonders hervorheben, um die Investoren zu überzeugen?

Die Höhle der Löwen ist für mich eine der größten Bühnen für Gründer und Gründerinnen, die Deutschland bietet. Daher bin ich stolz, Teil davon zu sein und die Chance bekommen zu haben den Löwen LOREMO zu pitchen. 

Beim Pitch habe ich besonderes auf einen authentischen und zugleich professionellen Auftritt wertgelegt, um meine Vision mit den Löwen zu teilen. Der Schwerpunkt lag dabei auf der revolutionierenden Tech-Komponente sowie dem Nachhaltigkeitsaspekt unseres Kernproduktes von unikaten Auftragskunstwerken. 

Wir setzen bei LOREMO auf höchste Qualität und nicht auf Masse. Ein Luxusprodukt mit einem sehr hohen emotionalen Wert, das generationsübergreifend Bestand hat. Für die Löwen ist dies natürlich als Investoren sehr attraktiv, da der Luxusmarkt trotz Wirtschaftskrise weiterhin boomt und LOREMO sich exakt auf den aktuellen Zeitgeist sowie die Zukunft ausgerichtet und positioniert hat. Dies fängt bei unserer Nachhaltigkeitsstrategie auf, geht über den innovativen Tech Fokus, unser Patent bis hin zu dem luxuriösen Kernprodukt.

Welche Art von Unterstützung oder Investition erhoffst Du Dir durch die Show?
Wie planst du bei LOREMO, die Investition oder die Expertise der Löwen zu nutzen?

Ich erhoffe mir durch den Auftritt bei „Die Höhle der Löwen“, dass die Menschen da draußen durch die Show von LOREMO erfahren, denn als junges Unternehmen fehlt es oft nicht an der Qualität des Produktes, sondern der Bekanntheit. Zudem wünsche ich mir einen positiven Deal, denn ich schätze die Expertise & das Know-how der Löwen und würde mir wünschen LOREMO mit einem dieser Experten an die Spitze im Tech- und internationalen Kunstmarkt zu bringen.  

Wie sieht Dein Fahrplan für die Entwicklung des Startups nach „Die Höhle der Löwen“ aus?
Gibt es bereits konkrete Pläne für Expansion, Skalierung oder neue Produkte/Dienstleistungen?

Unsere Investitionen und Bemühungen sind darauf ausgerichtet, unseren Kunden ein unvergleichliches und exklusives Kunsterlebnis zu bieten. In der Zukunft setzen wir auf extravagante Ästhetik, Personalisierung, Maßanfertigung, Individualität und Originalität. Das heißt, wir befassen uns mit der Integration und Ausweitung auf weitere Kunststile sowie einer allumfassenden All-in-One Lösung für Geschäftsleute, die ganzheitlich Wohnräume auszustatten haben. Das heißt wir werden unter anderem Interieur Designer auf unserer Plattform anbinden und dem Kunden zur potenziellen Buchung anbieten. 

Darüber hinaus werden wir weitere hochkarätige Künstler auf die Plattform bringen. Unsere Kunden können sich daher auf die Entdeckung neuer außergewöhnlicher Malstile freuen. Um unsere Präsenz in der Kunstszene weiter zu stärken, planen wir die Durchführung von exklusiven Vernissagen. Diese Veranstaltungen bieten eine einzigartige Gelegenheit für unsere Kunden, die Künstler persönlich in einem inspirierenden Umfeld zu erleben und mit diesen in Kontakt zu treten. Zu den bedeutenden Entwicklungen gehört die kontinuierliche Optimierung unserer KI-Technologie. Wir setzen uns das Ziel, die Benutzerfreundlichkeit zu steigern und die Auswahl an Optionen zu erweitern. 

Insgesamt sind wir bestrebt, LOREMO kontinuierlich zu erweitern und zu verbessern, um unseren Kunden ein einmaliges Kunsterlebnis zu bieten. Wir vereinen hochwertigen Luxus, innovativste Tech und moderne Kunst. Damit nehmen wir eine unverkennbare Position auf dem Markt ein. Wir freuen uns darauf, unsere neuen Produkte und Entwicklungen in der Zukunft mit der Welt zu teilen. 

Was sind die wichtigsten Lektionen, die Du auf Deinem Weg als Gründer gelernt hast?

Machen ist wie Wollen nur besser! Bei einer Unternehmensgründung geht es ums „Machen“. Ideen haben viele Menschen, aber die Umsetzung ist das Anstrengende und hier geben sehr viele auf Dauer auf. Hätte ich gewusst, wie viele Nächte Schweiß, Verzweiflung und harte Arbeit LOREMO wird, hätte ich wohl nie gegründet. 

Aber zugleich ist es auch die beste Erfahrung meines Lebens, an der ich täglich wachse. Ich arbeite mich jeden Tag in neue Themengebiete ein und lerne rasant. Ich denke, ich habe noch nie so schnell, so viel gelernt wie bei der Gründung von LOREMO. 

Weiterhin gilt es immer einmal mehr aufzustehen, wie man hingefallen ist. Und man fällt definitiv oft hin und macht Fehler. Wichtig ist es nur, jeden Fehler nur einmal zu machen und dann die Learnings daraus zu ziehen. Abheben kann man bei einer Gründung allerdings nicht, denn man bekommt so viele „Neins“ zu hören, dass man schon eine intrinsische Motivation und klare Vision / Purpose braucht, der man jeden Tag knallhart folgt, sonst gibt man eines Tages auf. Es braucht daher Fokus und Hartnäckigkeit – aber auch Durchhaltevermögen und sehr viel Ausdauer. Ein Unternehmen an die Spitze zu bringen ist ein Marathon, kein Sprint.

Welche Tipps würdest du anderen Gründern geben, die in der Startup-Welt Fuß fassen möchten?

Vernetzt Euch! Mir hat ein starkes Netzwerk an bereits erfolgreichen Unternehmer_innen immens geholfen durchzuhalten, niemals aufzugeben und immer wieder Menschen/Mentoren an meiner Seite zu haben, die mir neue Perspektiven, Blickwinkel und Erfahrungswerte mit auf den Weg geben, von denen ich lernen durfte und immer noch darf. 

Bild: Franziska Scheuerle präsentiert mit „LOREMO“ die digitale Plattform für personalisierte Auftragskunst. Sie erhofft sich ein Investment von 200.000 Euro für 10 Prozent der Firmenanteile. Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Sehen Sie LOREMO am 06. Mai 2024 in #DHDL

Wir bedanken uns bei Franziska Scheuele für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer
Sabine Elsaesser is an experienced entrepreneur and media/startup expert. Since 2016, she has served as the Chief Editor and CEO of StartupValley Media & Publishing. In this role, she is responsible for managing the company and providing strategic direction for its media and publishing activities. Sabine Elsaesser takes great pleasure in assisting individuals and businesses in reaching their full potential. Her expertise in establishing sales organizations and her passion for innovation make her a valuable advocate for startups and entrepreneurs.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!