Samstag, März 2, 2024
StartGründerTalkSteigern Sie Ihr Selbstwertgefühl

Steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl

Pieces of the Cloud ist ein Nischen-Luxuskerzenerlebnis, das Ihre Sinne verwöhnt

Stellen Sie sich und das Startup Pieces of the Cloud doch kurz unseren Lesern vor!

Mein Name ist Karimah Ashadu – ich bin eine in Großbritannien geborene nigerianische Künstlerin und in Frankreich ausgebildete Kerzenmacherin, die in Hamburg ansässig ist. Ich habe einen Hintergrund in Innenarchitektur und habe in lebendigen Städten wie London, Lagos, Amsterdam und Paris gelebt. Pieces of the Cloud ist ein Nischen-Luxuskerzenerlebnis, das Ihre Sinne verwöhnt. Unsere Kerzen feiern die Eleganz des feinen Lebens und sind inspiriert von Reisen, Natur und Geschmackssinn.

Warum haben Sie sich entschlossen, ein Unternehmen zu gründen?

Aus Neugierde habe ich POTC als Kunstprojekt gestartet. Ich hatte schon immer eine Obsession für Nischendüfte, so lange ich mich erinnern kann. Ich liebe feines Essen und kulinarische Erlebnisse, daher wollte ich Luxuskerzen inspiriert von ungewöhnlichen Geschmackskombinationen kreieren. Mein Wunsch ist es, Emotionen und Genuss durch den Duft hervorzurufen. Es gibt auch nicht viele BIPoC Kerzenmacher:innen im Luxussektor, insbesondere in der europäischen Region, und ich möchte Teil dieser Vertretung sein.

Was war bei der Gründung von Pieces of the Cloud die größte Herausforderung?

Die größte Herausforderung bestand darin, unsere Formel zu verfeinern und sicherzustellen, dass unser Ansatz nachhaltig ist. Das hat zwei Jahre gedauert, aber es hat sich gelohnt. Die wichtigsten Dinge, die ich sicherstellen wollte, waren, dass wir keine Konservierungsstoffe verwenden würden, um das Wachs auf eine bestimmte Weise aussehen zu lassen – es sollte natürlich sein; dass wir alle unsere Duftkompositionen hausintern für Authentizität erstellen würden, weshalb ich die „Nase“ der Marke wurde; dass unsere Kerzen von wirklich hoher Qualität sind und aus den besten Zutaten hergestellt werden, denn das ist für mich Luxus, daher erforderte es Mut, einen Aufpreis zu verlangen.

Kann man mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?

Ich glaube wirklich, dass Erfolg darin besteht, eine Idee zu haben und sie umzusetzen. Perfektion ist ein Konzept, das potenziell einschränkend sein kann. Wenn Sie sich darauf konzentrieren können, etwas so gut wie möglich zu machen, nach bestem Wissen und Gewissen, dann ist das meiner Meinung nach ausreichend. Ich habe sehr hohe Standards, aber ich kann erkennen, wann etwas bereit ist. Das ist etwas, das mir meine Ausbildung als Künstlerin beigebracht hat. Ich glaube nicht an „Versagen“ per se, ich glaube, dass alles eine Lektion oder eine Stufe zu etwas Potenziell Größerem ist.

Welche Vision steckt hinter Pieces of the Cloud?

Meine langfristige Vision ist es, ein starker Beitrag zur Nischenduft- und Luxuskerzenindustrie zu sein. Bekannt und geschätzt zu sein für das, was wir tun. Hier in der DACH-Region möchte ich, dass Verbraucher:innen bewusster darüber werden, welche Art von Kerzen sie kaufen. Es gibt große Marken da draußen mit genauso großen Kund:innenstamm, aber wenn man genau auf ihre Inhaltsstoffe schaut, ist es schockierend, wie minderwertig sie sind. Zum Beispiel Erdölwachs oder ein mittelmäßiger Duft, Kerzen, die hübsch aussehen, aber nicht richtig brennen. POTC-Kerzen sind nichts von alledem, und ich möchte, dass die Menschen sich mehr unserer Verpflichtung zur Qualität bewusst sind. Ich würde gerne eine Ausbildung als Parfümeurin absolvieren und schließlich Parfums in unser Sortiment aufnehmen. Ich möchte auch in Lagos einen Standort schaffen, da der Markt dort sehr stark ist und Nigeria ein großer Teil meiner Herkunft ist.

Wer ist die Zielgruppe von Pieces of the Cloud? 

Unsere Zielgruppe ist begeistert von Nischendüften und ungewöhnlichen Aromen. Sie leben ihr Leben aus einem Gefühl der Fülle und des Genusses, sind in der Regel Sammler:innen verschiedener Art und schätzen luxuriöse Dinge und Erlebnisse. Sie sind umweltbewusst und anspruchsvoll in Bezug auf ihre Inneneinrichtung und ihren Lebensstil.

Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Wenn Sie unsere Kerzen kaufen, kaufen Sie ein Kunstwerkserlebnis. Eine Kerze wie „Roses and Tomatoes“ zum Beispiel erzählt eine faszinierende Geschichte und entführt Sie in eine Welt, die Ihre Vorstellungskraft inspiriert. Sie ist unvergesslich. Wir sind Kerzen-Enthusiasten und verstehen die genaue Chemie, die eine Kerze nicht nur gut, sondern großartig macht. Unser Wachs ist eine ungiftige Mischung aus Kokosnuss und anderen pflanzlichen Wachsen, die vegan und größtenteils aus der europäischen Region stammen. Wir kombinieren auch ätherische und Duftöle, damit Sie das richtige Gleichgewicht zwischen natürlicher und starker Duftwirkung erhalten.

Pieces of the Cloud, wo geht der Weg hin? 

Wir sind entschlossen, uns weiterzuentwickeln, zu verbessern und zu wachsen, geleitet von unserer Intuition und dem Feedback der Verbraucher:innen. Als Expertin für Luxuskerzen möchte ich gerne mehr Inhalte teilen, die den Menschen beibringen, wie sie sich um ihre Kerzen kümmern und die besten auswählen können.

Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Mit treuen Kund:innen, immer abenteuerlicheren Duftkompositionen, der Entwicklung unserer Produktpalette und der Verfügbarkeit in den besten Geschäften. Ich stelle mir auch vor, dass wir ein physisches Geschäft haben werden. Wir sind zeitlos – egal in welcher Jahreszeit oder Epoche, unser Angebot ist relevant und wird sind hier um zu bleiben.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl, damit Sie wirklich an das glauben können, was Sie tun, und sich der Reise verpflichten können. Werden Sie Expert:in in dem, was Sie tun, und in Ihrer speziellen Nische, und schließlich, während es wichtig ist, Ihre Zielgruppe anzusprechen und sicherzustellen, dass es einen Markt für Ihr Produkt gibt, erschaffen Sie auch aus einem Ort, der Sie zuerst begeistert.

 Fotocredits: Igor Trepeshchenok

Wir bedanken uns bei Karimah Ashadu für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!