Montag, April 22, 2024
StartGründerTalkEs geht alles langsamer als du denkst

Es geht alles langsamer als du denkst

toern Smartes Retourenmanagement ermöglicht es Onlineshops geeignete Retouren peer-to-peer zu versenden

Stellen Sie sich und das Startup toern doch kurz unseren Lesern vor!

Wir sind toern, ein Startup aus dem Großraum Hamburg, das es sich zum Ziel gesetzt hat das Retourenmanagement im E-Commerce zu revolutionieren. Mit unserer SaaS Lösung ermöglichen wir es Onlineshops geeignete Retouren peer-to-peer zu versenden.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Wir sind wir alle drei sehr an Entrepreneurship interessiert, haben zuvor selbst bereits gegründet oder eng mit Gründer:innen anderer Startups zusammen gearbeitet. Wir bringen unterschiedliche Skills an den Tisch und haben ein Problem gesehen, das bisher nicht gut genug gelöst wurde. So war schnell klar war: Wer wenn nicht wir?

Welche Vision steckt hinter toern?

Ganz einfach: Das Retourenproblem im Fashion E-Commerce lösen

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Herausforderungen begreifen wir stets als Chance, um den Status Quo besser zu machen. Eine Challenge, die jedes Startup kennt, ist es Pilotkund*innen zu überzeugen, wenn noch kein Proof of Concept da ist. Das haben wir erfolgreich geschafft, nun ist die nächste Herausforderung unser Produkt so zu gestalten, dass möglichst viele Anbieter unsere Schnittstellen ohne großen manuellen Entwicklungsaufwand nutzen können.

Bisher werden wir vom Gründungsstipendium Schleswig Holstein finanziert, unsere Pre-Seed Finanzierungsrunde steht Ende Q3 an.

Wer ist die Zielgruppe von toern?

Wir vertreiben unsere White Label SaaS Solution vorrangig an E-Commerce Fashion Brands mit nachhaltigem Fokus, prinzipiell kann aber jeder Onlineshop toern nutzen. Da unser Service hauptsächlich von Endkonsument:innen genutzt wird, sprechen wir auch diese an. Hier sind vorrangig Kund:innen, die nachhaltiger einkaufen, aber nicht zwingend mehr ausgeben wollen oder können in unserer Zielgruppe.

Wie funktioniert toern? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Sobald eine Retoure im digitalen Retourenportal des Onlineshops angemeldet wird, nimmt toern einen KI basierten Qualitätscheck vor und prüft, ob sich der Artikel zum Weiterversand eignet. Ist das der Fall, geht der Artikel für max. 48h im Onlineshop als re-toern Artikel live und kann vergünstigt erworben werden. Ist der Artikel erneut verkauft, wird die retournierende Person darüber informiert und erhält ein anonymisiertes Versandlabel sowie eine Anleitung zum Weiterversand. Ab hier begibt sich der Retoure Artikel auf direktem Weg zur nächsten Person.

Onlineshops sparen so CO2 ein, reduzieren ihre Kosten und erhöhten ihre durchschnittliche Artikelverfügbarkeit. Konsument:innen können nachhaltigere Artikel ohne Aufpreis kaufen und profitieren von einem intuitiven digitalen Retourenprozess.

Unser USP gegenüber dem Wettbewerb: Wir integrieren die als Retoure angemeldeten Artikel in den Onlineshop, in dem sie gekauft wurden statt auf einer externen Plattform. So erhalten wir den Artikel- und Markenwert.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Kill your darlings: Gerade am Anfang sollte man sich nicht an einem starren Konzept festklammern, sondern permanent validieren, ob die im Geschäftsmodell zugrunde liegenden Hypothesen auch wirklich stimmen oder ob man umdenken muss. Dabei sollte n immer > 5 sein.

Es geht alles langsamer als du denkst: Plane nicht zu knapp, sondern immer mit Puffer egal ob beim Fundraising, Sales oder Entwicklung

Such dir Fans: Besonders am Anfang ist es wichtig sich Verbündete und Supporter zu suchen, die weitere Türen öffnen. Das geht vor allem gut durch Networking und Authentizität. 

Wir bedanken uns bei Eva Aumüller, Jonas Zeuner und Alena Schneck für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!