Samstag, Februar 4, 2023
StartGründerTalkZähne zusammenbeißen und durch!

Zähne zusammenbeißen und durch!

Alpha Progression ist eine Krafttrainings-App, die User dabei unterstützt, optimal Muskeln aufzubauen.

Stellen Sie sich und das Startup Alpha Progression doch kurz unseren Lesern vor!

Wir sind Marwin Sinapius und Benjamin Schnabel und haben im Januar 2020 Alpha Progression ins Leben gerufen.

Alpha Progression ist eine Krafttrainings-App, die User dabei unterstützt, optimal Muskeln aufzubauen. Sie ist die bestbewertete Krafttrainings-App im deutschsprachigen Raum und wurde 2021 sogar von Apple als App des Tages ausgezeichnet, worauf wir sehr stolz sind.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Marwin und ich kennen uns schon 13 Jahre. Wir haben zusammen in Deutschland und Schottland Economics studiert und bereits während des Studiums vom Gründen eines eigenen Unternehmens geträumt.

Nach dem Studium, als ich (Benjamin) mehrjährige Erfahrungen als Personal Trainer gesammelt hatte, wurde es dann konkret. Ich war an meiner Kapazitätsgrenze angelangt und konnte keine weiteren Kund:innen mehr aufnehmen. Das hat Marwin und mich zum Nachdenken gebracht:

“Wie schaffen wir es, viel mehr Menschen auf ihrer Reise zum Traumkörper zu unterstützen, ohne dass die Kapazität eines einzelnen Personal Trainers das Limit darstellt?”

Eine digitale Lösung musste her – und zwar eine App! Erstaunlicherweise gab es nämlich noch keine richtig gute Krafttrainings-App, mit der das Training intuitiv aufgezeichnet werden kann und die gleichzeitig als virtueller Personal Trainer dient.

Seit uns diese Erkenntnis kam, hat es keinen Tag gegeben, an dem wir nicht mit voller Begeisterung an der Idee und anschließend dem Produkt Alpha Progression gearbeitet haben.

Welche Vision steckt hinter Alpha Progression?

Wir wollen es jedem ermöglichen, optimal Muskeln aufzubauen – nicht nur denjenigen, die mehrere Hundert Euro pro Monat für einen Personal Trainer aufbringen können.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die erste Herausforderung stellte sich direkt nach der Idee, eine Krafttrainings-App zu entwickeln. Diese musste natürlich auch programmiert werden! Einen Informatiker hatten wir nicht im Team.

Also doch keine App? Auf keinen Fall! Aufgeben war keine Option. Wir glaubten fest an unsere Vision. Also hieß es: Learning by Doing! Ich war hauptsächlich für die Trainingsinhalte zuständig und Marwin hat programmiert (und sich das Programmieren Step by Step beigebracht).

Das hat sicherlich länger gedauert und war mit mehr frustrierenden Momenten verbunden, als hätten wir die App-Entwicklung ausgelagert. So gab es z.B. oft Situationen, in denen es wirklich so aussah, als ob es für uns unmöglich wäre, die App fertig zu entwickeln. Zum Glück hat es dann mit viel Geduld doch geklappt – und zwar erfolgreicher, als wir es uns jemals erträumt hätten.

Im Nachhinein sind wir froh, die App selbst programmiert zu haben, da wir alles selbst finanzieren konnten und keine Missverständnisse in der Kommunikation mit einem:einer (evtl. externen) Programmierer:in aufkommen konnten.

Die zweite enorme Herausforderung stellte sich kurz nachdem wir die App im Januar 2020 veröffentlicht hatten: Alle Fitnessstudios wurden Lockdown-bedingt im März 2020 geschlossen. Schlimmer hätte es uns kaum treffen können, da unsere App hauptsächlich für das Training im Fitnessstudio ausgelegt ist. Folglich sind unsere Umsätze fast auf 0 Euro zurückgegangen und wir schwebten in Ungewissheit, wann/ob die Fitnessstudios wieder öffnen.

Die Versuchung war groß, die App inhaltlich auf das Training zuhause auszurichten. Dies hätte uns kurzfristig sehr sicher profitieren lassen. Jedoch hielten wir an unserer Vision fest, eine App für optimalen Muskelaufbau zu sein – und dies geht nunmal am besten im Fitnessstudio oder im gut ausgestatteten Home-Gym (was während des ersten Lockdowns kaum jemand hatte).

Wir blieben also unserer Linie treu und haben die Zähne zusammengebissen.

Zum Glück öffneten dann im Juni 2020 die Fitnessstudios wieder. Unsere Nutzerzahlen stiegen sofort rasant an. Leider war dieser Effekt nicht von langer Dauer, da im November 2020 erneut alle Fitnessstudios geschlossen wurden – dieses Mal für ganze sieben Monate. Das war die härteste Zeit, die unser Unternehmen jemals erleiden musste. Da wir keine Vergleichsumsätze aus vergangenen Jahren vorzulegen hatten, wurden uns sogar die Corona-Hilfen gänzlich verwehrt.

Nichtsdestotrotz blieben wir so gut es ging optimistisch. Wir arbeiteten pausenlos daran, die App noch besser zu machen. So haben wir z.B. den Plangenerator so angepasst, dass das verfügbare Equipment eingestellt werden kann, sodass auch im gut ausgestatteten Home-Gym effektiv trainiert werden kann. Zudem haben wir die App vollständig auf Englisch übersetzt, um sie weltweit verfügbar zu machen.

Die harte Arbeit hatte sich gelohnt! Ab Mai 2021 öffneten wieder die ersten Fitnessstudios und die Nutzerzahlen stiegen wieder – und zwar noch rasanter als im Vorjahr. Auch der Anstieg der Bewertungen im App Store und Play Store war enorm. Bereits ein paar Monate nach Wiedereröffnung waren wir die bestbewertete Krafttrainings-App im deutschsprachigen Raum und wurden im November 2021 sogar von Apple als App des Tages ausgezeichnet.

Wer ist die Zielgruppe von Alpha Progression?

Zu unserer Zielgruppe gehören alle, die optimal Muskeln aufbauen wollen.

Wie funktioniert Alpha Progression? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Die Alpha Progression App erstellt individuelle Muskelaufbau-Trainingspläne. Im Vergleich zu anderen Anbietern steht bei den Plänen zu 100% der Muskelaufbau im Fokus. Zudem handelt es sich nicht um lediglich vorgefertigte Pläne. Jeder Plan wird nämlich durch den Algorithmus maßgeschneidert angefertigt und berücksichtigt über 1.000 Trilliarden mögliche Inputkombinationen. Bei der Planerstellung beachten wir das Equipment, Geschlecht, die Trainingserfahrung, Trainingshäufigkeit, Trainingsdauer, Fokussetzung und ggf. bestimmte Periodisierungsmethoden.

In jeder Einheit gibt die App genaue Empfehlungen, welches Gewicht und wie viele Wiederholungen ausgeführt werden sollen. Diese “Progressionsempfehlungen” sind natürlich auch auf optimalen Muskelaufbau ausgerichtet.

Alpha Progression ist die einzige App, mit der das Training auch periodisiert werden kann, um die Erschöpfung besser zu managen und somit besser Muskeln aufzubauen. So kann das Training in Zyklen strukturiert werden. Während eines Zyklus können dann wöchentlich Parameter wie die Satzanzahl und der Anstrengungsgrad angepasst werden, um das Training zunehmend anstrengender zu machen. Phasen der Erholung (“Deloads”) können ebenfalls eingebaut werden.

Viele User benutzen die App aber auch einfach “nur”, um ihr Training aufzuzeichnen und anhand unserer umfangreichen Graphen-Section auszuwerten. Wir bekommen regelmäßig Feedback, wie intuitiv es ist, mit Alpha Progression das Training zu tracken.

Alpha Progression, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Derzeit expandieren wir weltweit. In 5 Jahren wollen wir nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern auch international die meistgenutzte Krafttrainings-App sein.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Zähne zusammenbeißen und durch! Wenn etwas in der kurzen Frist sehr anstrengend, aber in Einklang mit der Vision des Unternehmens ist, dann wird es sich langfristig auszahlen, diese Richtung beizubehalten.

Es ist definitiv möglich, ohne Fremdfinanzierung ein Unternehmen erfolgreich zu gründen – gerade im Online-Business!

Frag dich bei jeder Entscheidung in der Produktentwicklung, was der Mehrwert für die User ist und nicht was die Auswirkung auf den Umsatz ist. Der Umsatz steigt automatisch, wenn Mehrwert vorhanden ist (und gut kommuniziert wird).

Wir bedanken uns bei Benjamin Schnabel  für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder


Premium Start-up: Alpha Progression

Kontakt:

Alpha Progression – Schnabel & Sinapius GbR
Goltzstr. 13a
10781 Berlin

https://alphaprogression.com
info@alphaprogression.com

Ansprechpartner: Benjamin Schnabel

Social Media:
Instagram
Facebook
Facebook-Gruppe

- Advertisement -
Das könnte dir auch gefallen!
- Advertisment -
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge