Freitag, April 12, 2024
StartGründerTalkSei offen für neue Möglichkeiten, sei geduldig und bleibe fokussiert auf deine...

Sei offen für neue Möglichkeiten, sei geduldig und bleibe fokussiert auf deine Ziele

ARTIS Fashion Group Modeagentur betreut Einzelhändler sowie Fashion Brands in den Bereichen Unternehmensberatung, Vertrieb, Verkaufstraining und Marketing

Stellen Sie sich und das Startup ARTIS Fashion Group kurz unseren Lesern vor!

Mein Name ist Francesco Alfredo Sessler, ich bin Gründer und Inhaber der ARTIS Fashion Group. Als Modeagentur betreuen wir etablierte Einzelhändler, sowie Fashion Brands in den Bereichen Unternehmensberatung, Vertrieb, Verkaufstraining und Marketing.  

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Nach meinem Studium an der LDT Nagold im Bereich Modemanagement arbeitete ich einige Jahre in verantwortungsvollen Positionen für Branchengrößen wie Inditex, Sandro Paris und der LVMH Gruppe. 2017 entschloß ich mich, mein erlerntes Wissen, meine Erfahrungen und vor allem das Netzwerk, was ich mir von Beginn an aufgebaut hatte, zu nutzen und in ein eigenes Unternehmen zu investieren. Es war nicht immer mein Traum Unternehmer zu sein, aber ich wusste, dass ich alle Grundvoraussetzungen erfüllte um ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. Und es war immer, vielleicht oder gerade auf Grund meiner durch Krankheit geprägten Kindheit, mein Wunsch, irgendwann etwas Bedeutungsvolles zu hinterlassen.  

Welche Vision steckt hinter ARTIS Fashion Group?

Die Vision der ARTIS Fashion Group ist es, eine Vorreiterrolle in der Modebranche zu übernehmen. Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Handel und Brand, sowie als Sprachrohr zwischen Produkt und Kunde. Der Markt hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und ist anspruchsvoller geworden, hier sehen wir eine aufklärende Rolle unsererseits um sowohl etablierten Brands, jungen Designern als auch stationären Händlern die neuen Bedürfnisse des Verbrauchers näher zu bringen. 

Von der Idee bis zum Start was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Mitunter die größte Herausforderung als junges Unternemen und vor allem auch als junger Gründer ist es, sich während des Wachstumsprozesses immer wieder auf die eigenen Fähigkeiten und Stärken zu fokussieren, sich bei jeder Entscheidung seine Langzeitziele vor Augen zu führen und sich nicht von kurzfristigen, vermeintlichen Erfolgen vom Wesentlichen abbringen zu lassen. Die ARTIS Fashion Group ist seit dem ersten Tag an ausschließlich Eigenkapital finanziert und hat bis heute darauf verzichtet Investoren oder Drittpartner mit an Bord zu holen. 

Wer ist die Zielgruppe von ARTIS Fashion Group?

Zu Beginn der Unternehmung arbeiteten wir fast ausschließlich mit textilen Unternehmen aus der Modebranche zusammen. Einzelhändlern und Fashionbrands. Mittlerweile konnten wir unseren Kundenstamm, vor allem durch unser Angebot im Medienbereich auf zahlreiche weitere Branchen erweitern und sind unter anderem für Unternehmen der Reisebranche, Gastronomie / Hotellerie und Beautybranche tätig. 

Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Einer unserer signifikanten Marktvorteile ist das unvergleichbare Netzwerk, mit dem wir als Agentur arbeiten. Wir können Lösungen von der Planung und Entwicklung der Produkte, bis hin zum eigenen Vertrieb und Abverkauf inhouse und aus einer Hand anbieten. 

ARTIS Fashion Group, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Im B2B Sektor konnten wir die letzten Jahre herausragende Erfolge generieren. Dies führte für mich als Inhaber der ARTIS Fashion Group jüngst dazu, als „40 Under 40“ ausgezeichnet worden zu sein. Im Moment arbeiten wir mit Hochdruck daran, auch im D2C Bereich Fuß zu fassen und die ersten Produkte unter meinem Namen Francesco Alfredo auf den Markt zu bringen. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

1. Sei leidenschaftlich: Finde etwas, das dich wirklich begeistert und mit dem du dich identifizieren kannst. Die Leidenschaft für dein Geschäft wird dich motivieren, Hindernisse zu überwinden und dich auf dem Weg zum Erfolg antreiben. 

2. Lerne aus Fehlern: Fehler sind unvermeidlich, aber sie sind auch wertvolle Lektionen. Betrachte Rückschläge als Gelegenheiten zum Lernen und zur persönlichen Weiterentwicklung. Stehe wieder auf, analysiere, was schief gelaufen ist, und passe deine Strategie entsprechend an. 

3. Netzwerken und Zusammenarbeiten: Baue ein starkes Netzwerk auf und suche nach Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit anderen Gründern, Mentoren und Experten in deiner Branche. Austausch von Ideen, Ratschlägen und Unterstützung kann dir dabei helfen, wertvolle Kontakte zu knüpfen und dein Unternehmen voranzubringen. Denke daran, dass jeder Weg einzigartig ist und dass du durch deine eigene Erfahrung und Entdeckungsreise wachsen wirst. Sei offen für neue Möglichkeiten, sei geduldig und bleibe fokussiert auf deine Ziele.

Wir bedanken uns bei Francesco Seßler für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -
Sabine Elsässer
Sabine Elsässer
Sabine Elsaesser is an experienced entrepreneur and media/startup expert. Since 2016, she has served as the Chief Editor and CEO of StartupValley Media & Publishing. In this role, she is responsible for managing the company and providing strategic direction for its media and publishing activities. Sabine Elsaesser takes great pleasure in assisting individuals and businesses in reaching their full potential. Her expertise in establishing sales organizations and her passion for innovation make her a valuable advocate for startups and entrepreneurs.

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!