Samstag, Mai 25, 2024
StartGründerTalkBehaltet immer Euer Ziel vor Augen - Stay Focused  

Behaltet immer Euer Ziel vor Augen – Stay Focused  

CREX ist eine digitale Analyse- und Transaktions-Management-Plattform für den Immobilienmarkt

Stellen Sie sich und das Startup CREX Capital doch kurz unseren Lesern vor!

CREX ist eine digitale Analyse- und Transaktions-Management-Plattform für den Immobilienmarkt. Wir ermöglichen automatisierte Investitionsentscheidungen für professionelle Akteure durch die innovative Digitalisierung der Risikoanalyse, der Wertermittlung und der Durchführung von komplexen und großvolumigen Transaktionen. Zusätzlich bringen wir Investoren mit Finanzierungsgebern zusammen und verhelfen allen Beteiligten zu einer Umsetzung der Transaktion schneller als dies je zuvor möglich war. 

Einerseits erhöht CREX die Erfolgswahrscheinlichkeit von Immobilienprojekten. Andererseits steigern unsere automatisierten Analysen, die auf aktuellen Marktdaten basieren, die Geschwindigkeit von Finanzierungsprozessen von aktuell durchschnittlich 6-10 Monaten auf nur wenige Wochen.

Warum haben Sie sich entschlossen, ein Unternehmen zu gründen?

Jeder von uns im Gründerteam hat langjährige Erfahrung im Bereich des Bankwesens und insbesondere der Immobilienfinanzierung. Während die Digitalisierung in allen Bereichen der Finanzindustrie für grundlegende Modernisierung gesorgt hat, zeichnet sich der professionell organisierte Immobilienmarkt in weiten Teilen noch durch persönliche Beziehungen, träge Entscheidungsprozesse und Intransparenzen aus. 

Wir alle haben Situationen erlebt, in denen Entscheidungen in namhaften Finanzinstituten auf Basis von undurchsichtigen, Excel-basierten Analysen getroffen werden mussten. Der Mangel an Standardisierung und die hohe Varianz der Datenqualität ist gemessen an der Bedeutung der jeweiligen Investitionsentscheidung oft schwer vertretbar. Mit dieser Situation wollten wir uns nicht weiter abfinden.

Was war bei der Gründung von CREX Capital die größte Herausforderung?

Rückblickend war überraschenderweise nicht die eigentliche Entwicklung der Plattform bis hin zur Marktreife die größte Herausforderung. Da wir hinsichtlich der Produktvision sehr klare Vorstellungen hatten, ist es uns in relativ kurzer Zeit gelungen, mit einer schlagkräftigen Truppe eine leistungsstarke und vollintegrierte Lösung zu entwickeln. Dabei ermöglichen wir sogar jetzt schon flexible Integrationen für Großkunden. 

Vielmehr stellt die Wirtschaftslage aktuell eine der größten Herausforderungen dar. Es ist kein Geheimnis, dass mit stark steigenden Zinsen eine weitreichende Investitionszurückhaltung insbesondere mit der negativen Wertentwicklung im Immobilienmarkt einhergeht. Wir sehen das hingegen als große Chance. Besonders in diesen Zeiten sollte es im Interesse aller Entscheider sein, weitreichende Investments und deren Finanzierungen belastbar abzusichern und gleichzeitig Prozesskosten ohne Einbußen hinsichtlich Prozessqualität und -Geschwindigkeit zu senken. 

Kann man mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?

Der Zustand des perfekten Zeitpunkts wird sich selten – oder vielleicht sogar nie – ergeben. Wer geneigt ist, auf den perfekten Moment zu warten, wird höchstwahrscheinlich nie einen Versuch wagen. 

Die Idee zu CREX ist über viele Monate gereift. Die bürokratischen Aspekte der Unternehmensgründung haben einen schnellen Start nicht gerade begünstigt. Der Zeitpunkt, als wir dann endlich gestartet sind, hätte im Grunde nicht ungünstiger sein können. 

Jedoch ist die Situation für den Markt ebenso schwierig. Der Mangel an Innovation erklärt sich im Immobilienmarkt besonders dadurch, dass kaum ein Akteur über lange Zeit zur Modernisierung gezwungen war. Genau das ist jetzt unsere große Chance. 

Welche Vision steckt hinter CREX Capital?

Wir wollen nicht weniger, als einen Schlüsselmarkt der deutschen Wirtschaft, der noch stark von traditionellen Handlungsweisen geprägt ist, tiefgreifend modernisieren. Drei wesentliche Mehrwerte schaffen wir, um erfolgreiche Transaktionen zu schaffen:
Zuallererst wollen wir Vertrauen zwischen potentiellen Geschäftspartnern schaffen. Das erreichen wir durch zielgerichtete Analysen, Machbarkeitsstudien und real-time Informationsaustausch in einem abgesicherten Datenraum. Dann ermöglichen wir Transparenz durch qualifiziertes Matching von Finanzierungspartnern und der Bereitstellung von Finanzierungsoptionen. 

Wir bringen Marktakteure schnell zusammen, die übereinstimmende Geschäftsinteressen haben. Prozessgeschwindigkeit bildet die nächste wesentliche Säule, da wir wiederkehrende komplexe Analysen anwenderfreundlich gestalten und sogar automatisieren. Nachdem wir alle relevanten Prozesse eines Finanzierungsgeber automatisieren, werden wir in naher Zukunft nicht nur als Marktplatz und Serviceanbieter für die beteiligten Akteure im Immobilienmarkt agieren, sondern werden auch selbst über unsere Plattform Finanzierungslösungen zur Verfügung stellen und als Finanzierungsgeber für Investoren agieren. Dies ermöglicht eine sinnvolle Erweiterung des Geschäftsmodells und potenziert unsere Skalierbarkeit in sehr kurzer Zeit.

Zusammenfassend gesagt entfernen wir transaktionale Hürden, schaffen Transparenz und machen so den Weg frei den Transaktionserfolg von komplexen Investitionsprojekten. 

Wer ist die Zielgruppe von CREX Capital?

Die CREX Plattform vereint alle beteiligten Akteure einer Immobilientransaktion an einem Ort. Kurz gesagt sind wir relevant für Kreditnehmer und -Geber. Im Detail ergibt sich natürlich eine Vielzahl von unterschiedlichen Interessengruppen, die wir gezielt ansprechen. Aus vorher genannten Gründen profitieren allerdings  traditionell-agierende Banken und alternative Finanzierungsgeber besonders von unserer Plattform. Durch das transparente Angebot von Kreditgeberoptionen ist die Plattform ebenfalls für Investoren und deren Finanzierungsberater interessant.  

Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Nach unserer Auffassung sehen wir uns auf der technologischen Seite als absolut führend an, da wir einen neuen Marktstandard in Sachen Analysequalität und Prozessgeschwindigkeit erreicht haben. 

Die größte Konkurrenz – im weiteren Sinne – sehen wir in dem immer noch weit verbreiteten und häufig trügerischen Selbstbewußtsein von Entscheidern, mit selbstgebauten Analysetools erfolgreich operieren zu können und darüber hinaus ohnehin schon alle relevanten Marktakteure zu kennen. Wir sehen jedoch deutliche Signale, dass ein Umdenken stattfindet. Das Feedback von Testern und Early Adopters unserer Plattform bestätigt unsere Einschätzung. 

CREX Capital, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Marktseitig erwarten wir mittelfristig eine Stabilisierung des Marktes nach dem ersten Schock von 2022. Die Investitionstätigkeit wird wieder zunehmen und erste Integrationen bei etablierten Finanzinstituten werden uns dazu verhelfen, unsere Nutzer langfristig zu binden. Jedoch konzentrieren wir uns zum jetzigen Zeitpunkt auf die erfolgreiche Umsetzung bestehender Referenzprojekte. Wir sind zuversichtlich, dass diese Knock-on-Effekte erzeugen werden. Unsere Plattformarchitektur ist so flexibel ausgelegt, dass sogar eine Skalierung in Überseemärkte mit vergleichsweise wenig Aufwand möglich ist. Wir sind sehr zuversichtlich, dass 2024 wegweisend für CREX sein wird.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Behaltet immer Euer Ziel vor Augen – Stay Focused  

Nutzt für komplexe Vorhaben agile Entwicklungsmethoden – Be agile 

Die Idee muss nicht nur gut, sondern auch monetarisierbar sein – create traction quickly

Wir bedanken uns bei Marc Wohlschläger und Dr. Maciej Jakub Merkel für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!