Dienstag, Juni 25, 2024
StartGründerTalkFortschritt gelingt nur gemeinsam – Vernetzt Euch!

Fortschritt gelingt nur gemeinsam – Vernetzt Euch!

Fuxam  All-in-One Softwarelösung die das Bildungssystem nachhaltig verbessert

Stellen Sie sich und das Startup Fuxam doch kurz unseren Lesern vor!

Wir sind Julian Schröder, Oliver Grübnau und Leo van den Brandt und Gründer von Fuxam: Ein junges, innovatives ED-Tech-StartUp aus Berlin mit dem Ziel, mithilfe unserer All-in-One Softwarelösung das Bildungssystem nachhaltig zu verbessern.Unsere Fuxam-Software besteht aus drei wesentlichen Komponenten: der Administration, dem Learning-Management-System und dem Exam Management.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Wir drei Gründer sind oder waren selbst Studenten und haben die Softwareseitigen Defizite am eigenen Leib erfahren. Aus unserer eigenen Erfahrung heraus haben wir entschieden, unser Problem, das wir selbst am besten nachvollziehen können, zu lösen. Wir wollen einen aktiven Beitrag zur Verbesserung des Bildungssystems leisten und dementsprechend haben wir uns gedacht, wir verändern etwas.

Welche Vision steckt hinter Fuxam? 

Die Digitalisierung ist eine Chance für unsere Gesellschaft, die Qualität der Bildung auf ein neues Niveau zu heben. Unser Ziel ist es, Prozesse, Organisationsstrukturen und das Lehren und Lernen fortwährend voranzutreiben. Dafür wollen wir ein höheres Bildungsniveau erreichen, indem wir das Lehren und Lernen mit Hilfe von modernsten Softwarelösungen vereinfachen. Darüber hinaus soll der Prüfungsprozess digitalisiert werden, ebenso wie die Verwaltung der Institutionen.

Von der Idee bis zum Start: Was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie finanzieren Sie sich?

Die größte Herausforderung ist, vor allem am Anfang, an sich selbst und die Idee zu glauben. Wir wurden teilweise mit viel Skepsis und Kritik konfrontiert. Wir waren glücklicherweise sehr von uns als Team und der Idee überzeugt, sodass wir es allen Zweifelnden beweisen wollten. Natürlich gab es auch softwareentwicklungsseitig einige Schwierigkeiten, die wir jedoch als Team gemeinsam bewältigen konnten. Wir ziehen es immer vor, große Probleme und Herausforderungen gemeinsam zu meistern!

Das gesamte erste Jahr waren wir eigenfinanziert und haben dann im Dezember 2022 eine Finanzierung erhalten. Wir konnten neun großartige Investoren von unserer Vision überzeugen und erhielten ca. 330.000 Euro. 

Wer ist die Zielgruppe von Fuxam?

Unsere Zielgruppen sind primär Hochschulen und sekundär Berufsschulen, Bildungsträger, Schulen und weitere Bildungseinrichtungen. Wir haben darüber hinaus bereits jetzt schon einige Anfragen von Unternehmen, die unsere Software auch gerne im Bereich der Weiterbildung einsetzen würden.

Wie funktioniert Fuxam? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen

Anbietern?Unsere Fuxam-Software besteht aus einem Learning-Management-System, einem Exam-Management und einer Administration. Darüber hinaus haben wir eine künstliche Intelligenz in der Software integriert. Wir verbinden alle wesentlichen Softwarekomponenten, die eine moderne Institution benötigt. Das hat den Vorteil, dass wir alle Probleme auf einmal lösen können und alle Komponenten fest miteinander verzahnt sind. Somit ermöglichen wir einen reibungslosen Ablauf.

Eine derartige intuitive KI gestützte All-in-One Lösung ist auf dem Markt derzeit nicht vorhanden. Wir schaffen es zudem, die Softwarekosten von Bildungseinrichtungen im Schnitt zu halbieren.

Fuxam, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren? 

Im April starten wir unsere Testphase und unsere nächste Finanzierungsrunde. Wir möchten noch dieses Jahr die ersten Kunden generieren. In fünf Jahren möchten wir unsere Software weltweit anbieten und über 200 Institutionen angebunden haben. Wir möchten das deutsche Bildungssystem auf ein neues, innovatives Level bringen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Fortschritt gelingt nur gemeinsam – Vernetzt Euch!

Organisiert euer StartUp und verfolgt klare Ziele. 

Erfolg gelingt nicht von heute auf morgen, es ist ein Prozess. Es ist Geduld und Ausdauer gefragt 

Wir bedanken uns bei den Gründern für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

StartupValley
StartupValley
Das StartupValley Magazin ist Europas großes Magazin für Start-ups, Gründer und Entrepreneure. Ihr findet bei uns Tagesaktuelle News zu den neuesten Trends, Technologien und Geschäftsmodellen der internationalen Startup-Szene sowie Interviews mit erfolgreichen Gründern und Investoren.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!