Montag, März 4, 2024
StartFemale FoundersErzähle deine Geschäftsidee

Erzähle deine Geschäftsidee

Nadja Liebe die Stylistin für Immobilien und Wohnräume

Stellen Sie sich doch kurz unseren Lesern vor!

Mein Name ist Nadja Liebe, selbstständig, verheiratet und Mutter einer wundervollen kleinen Tochter. Als Stylistin für Immobilien und Wohnräume helfe ich meinen Kunden entweder ihre Immobilie professionell für den Verkauf vorzubereiten oder sich in ihrem Zuhause wieder so richtig wohlzufühlen.

Was hat Sie dazu bewogen, ein Unternehmen zu gründen?

Nadja Liebe: Schon während meines Fernstudiums im Bereich Innenarchitektur und meiner zertifizierten Ausbildung zur Home Stagerin war mir klar, dass ich mich damit selbstständig machen möchte. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, den ersten Eindruck einer Immobilie zu optimieren. Als ich selbst auf der Suche nach einer neuen Wohnung war, stieß ich immer wieder auf Angebote, die zwar viel Potenzial hatten – aber einfach nicht ansprechend genug präsentiert wurden. Deshalb habe ich diese oftmals nicht einmal besichtigt. Aktuell stehen einige Objekte lange leer, obwohl Wohnraum dringend gesucht wird. Mit einer professionellen Vorbereitung der Objekte möchte ich Verkäufern helfen, ihre Immobilie schnellstmöglich an den Mann/Frau zu bringen und langwierige Verkaufsprozesse zu verkürzen.

Was war bei der Gründung die größte Herausforderung?

Nadja Liebe: Home Staging wird zwar in Deutschland bereits als 10 Jahren angewandt, jedoch gibt es hier in Sachen Bekanntheit große regionale Unterschiede. Was man nicht kennt, wird erst einmal skeptisch beäugt und hinterfragt. Hier erfordert es Fingerspitzengefühl, um seine Dienstleistung zu vermarkten und das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Gerade am Anfang, wenn man noch nicht so viele Referenzen nennen kann. Mit jedem abgeschlossenen Projekt wurde dies dann einfacher.

Kann man mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?

Nadja Liebe: Natürlich ist es möglich, mit einer noch nicht perfekten Idee ein Unternehmen zu gründen! Viele große Unternehmen haben klein angefangen und ihre Ideen im Laufe der Zeit verfeinert und verbessert. Wichtig ist es, dass du mit Leidenschaft und Entschlossenheit an deiner Idee arbeitest und bereit bist, aus Fehlern zu lernen und dich anzupassen. Ich finde, wenn man eine Idee hat, die noch nicht perfekt ist, sollte man sich nicht davon abhalten lassen, es einfach zu versuchen! Viele grübeln zu viel nach und zerreden sich ihre Ideen schon im Vorfeld, anstatt einfach ins Tun zu kommen. 

Was genau ist Home Staging und wie wird es definiert?

Home Staging ist eine Marketingstrategie und hat ihren Ursprung bereits vor über 50 Jahren in den USA. Dies professionelle Maßnahme zielt darauf ab, dass Potenzial einer Immobilie zu maximieren, indem man sie für potenzielle Käufer attraktiver gestaltet. Es geht darum, die Wohnung oder das Haus so zu präsentieren, dass es für den Käufer leichter wird, sich vorzustellen, wie es wäre, dort zu leben. Dies wird erreicht, indem man die Räume ansprechend und einladend gestaltet, um eine emotionale Verbindung zwischen dem Käufer und der Immobilie herzustellen. 

Welche Aufgaben umfasst das professionelle Vorbereiten von Räumen im Rahmen des Home Staging?

Nadja Liebe: Zunächst geht es darum, den Raum zu entrümpeln und zu reinigen, um ein sauberes und aufgeräumtes Erscheinungsbild zu schaffen. Schließlich werden kleine Reparaturen und Renovierungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Immobilie in bestem Zustand ist. Dies mache ich nicht selbst, sondern biete meinen Kunden an, Dienstleister dafür zu organisieren. In der Zeit setze ich mich an das Konzept und die Planung, dies enthält ein optimiertes Farbschema, Möbelaufstellpläne und Ideen zur Beleuchtung, um den Raum größer und heller wirken zu lassen. Anschließend bringe ich Möbel und Dekorationen in die Immobilie, um den Raum gemütlicher und einladender zu gestalten. 

Wie kann Home Staging den Verkaufsprozess von Wohnungen oder Immobilien unterstützen?

Nadja Liebe: Durch das Home Staging wird die Immobilie von ihrer besten Seite präsentiert, was dazu führen kann, dass sie schneller und zu einem höheren Preis verkauft wird. Potenzielle Käufer können sich besser vorstellen, wie sie die Räume nutzen und einrichten können. Dies führt dazu, dass es nichts zu bemängeln gibt und sie sich eher für den Kauf entscheiden. Home Staging trägt dazu bei, dass die Immobilie aus der Masse heraussticht und sich von anderen auf dem Markt befindlichen Immobilien abhebt.

In welchen Fällen und für welche Arten von Immobilien ist Home Staging besonders geeignet?

Nadja Liebe: Home Staging ist für fast alle Arten von Immobilien geeignet, unabhängig von Größe, Preis oder Standort. Es kann jedoch besonders nützlich sein für leerstehende Immobilien, schlecht eingerichtete oder bewohnte Immobilien, Erbimmobilien, Luxusimmobilien und Immobilien, die bereits lange auf dem Markt sind. Falls eine Immobilie jedoch von der Lage her bereits Interessenten abschreckt oder der Zustand der Immobilie sehr schlecht ist, kann ein Home Staging vermutlich nicht den gewünschten Effekt erzielen. Hier habe ich auch schon Aufträge ganz offen und ehrlich abgelehnt.

Welche Zielgruppen oder Personen nutzen typischerweise Home Staging-Dienstleistungen?

Immobilienmakler nutzen Home Staging, um ihre Verkaufschancen zu erhöhen und ihre Kunden zufrieden zu stellen. Private Verkäufer holen mich in der Regel, um ihre Immobilie schnell und zu einem höheren Preis zu verkaufen. Investoren nutzen das Marketinginstrument, um ihre Rendite zu maximieren und Bauträger kontaktieren mich, wenn es darum geht ihre Neubauten ansprechender zu gestalten und potenzielle Käufer anzusprechen. Insgesamt nutzen alle diese Personen Home Staging-Dienstleistungen, um ihre Verkaufschancen zu erhöhen.

Warum sollten Verkäufer von Immobilien Home Staging in Erwägung ziehen?

Nadja Liebe: Die Besichtigungen werden mit einer professionellen Vorbereitung zum wahren Erlebnis. Home Staging erhöhte unter der Vielzahl an Exposés den Wiedererkennungswert und schafft einen Mehrwert für den zukünftigen Käufer. Der Vorher-Nachher-Effekt ist einer solchen Verwandlung ist verblüffend: Aus einem langweiligen Wohnzimmer wird plötzlich ein gemütlicher Rückzugsort, aus einem zweckmäßigen Schlafzimmer ein stilvolles Refugium. Und das alles ohne große Umbaumaßnahmen oder teure Renovierungen.

Was sind die wichtigsten Tipps oder Best Practices für erfolgreiches Home Staging?

Nadja Liebe: Entpersonalisiere die Räume: Entfernen persönliche Gegenstände wie Familienfotos, religiöse Symbole oder Fanartikel deiner Lieblingsfußballmannschaft.

Reinige gründlich: Stell sicher, dass die Räume gründlich gereinigt sind, einschließlich der Fenster, Böden und Oberflächen. Eine saubere Immobilie wirkt ansprechender auf potenzielle Käufer.

Licht, Licht, Licht: Achte darauf, dass die Räume gut beleuchtet sind, um eine einladende Atmosphäre zu schaffen. Verwende helle Lampen und öffne Gardinen und Vorhänge am Fenster, um natürliche Lichtquellen zu nutzen.

Weniger ist mehr: Dekoriere die Räume ansprechend, aber nicht zu überladen. Verwende neutrale Farben und moderne Möbel, um eine zeitgemäße Atmosphäre zu schaffen.

Betone die Vorzüge deiner Immobilie: wie zum Beispiel die Aussicht, die Lage oder die Größe der Räume. Schaffe Fokuspunkte.

Wo sehen Sie Ihr Unternehmen in fünf Jahren?

In fünf Jahren will ich am besten schon ein kleines Mitarbeiterteam haben und stolz darauf anstoßen, auf das, was wir erreicht haben. Auch werde ich darüber lachen, wie ich in den Anfängen noch versucht habe, aus meiner schwäbischen Sparmentalität heraus, alles selbst zu erledigen. Ich stelle mir vor wie positiv sich die Immobilienpräsentation durch meine Arbeit in der Region verbessert hat und mich meine Kunden wie selbstverständlich weiterempfehlen.

Zum Schluss, welche drei Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?

Sei leidenschaftlich: Wenn Du eine Geschäftsidee hast, die Dich begeistert, dann lass diese Leidenschaft Dein Antrieb sein. Gib alles um Deine Ziele zu erreichen. Vergiss aber dabei nicht Deine Familie, Freunde und notwendige Pausen.

Baue dir ein starkes Netzwerk auf: Nutze Networking-Events, Social-Media-Plattformen und andere Gelegenheiten, um Kontakte zu knüpfen und Beziehungen aufzubauen. Erzähle deine Geschäftsidee einfach jedem den du auch im Alltag triffst, so redet man über dich und es kommen vielleicht die ersten Projekte zustande.

Sei offen für Feedback: Konstruktive Kritik hilft Dir, deine Dienstleistungen und dein Auftreten stetig zu verbessern.

Fotograf/Bildcredits: Richard Wesner PHOTOGRAPHY

Wir bedanken uns bei Nadja Liebe für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.


Premium Start-up: Nadja Liebe Home Staging & Interior Design

Kontakt:

Nadja Liebe Home Staging & Interior Design
Stuttgarter Str. 23
D-75179 Pforzheim

info@nadjaliebe.de
www.nadjaliebe.de

Ansprechpartner: Nadja Liebe

Social Media:
Instagram
Facebook
LinkedIn

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!