Dienstag, Juli 23, 2024
StartGründerTalkSollso: Carbon Laufrad für Erwachsene

Sollso: Carbon Laufrad für Erwachsene

Sollso, das innovative Unternehmen hinter den Carbon-Laufrädern für Erwachsene, wird am 25. September seinen großen Auftritt in der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ haben.

Stellen Sie sich und das Startup Sollso doch kurz vor!

Wir sind die Firma Sollso und bauen Laufräder für Erwachsene aus Carbon

Wie ist die Idee zu Sollso entstanden?

Mein Vater war vom Rad gefallen– ein Rollator war keine Option, also haben wir eine Alternative entworfen.

Welche Vision steckt hinter Sollso?

Wir sollten uns nie aufgeben! Immobilität ist in unserer Gesellschaft ein großes Handicap.

Wer ist die Zielgruppe von Sollso?

Alle, die kein Fahrrad mehr fahren können oder es nie konnten.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für die Sendung „Die Höhle der Löwen” zu bewerben?

Wir sind gefunden worden. Nachdem wir von der Produktionsfirma angesprochen wurden, haben wir unsere Bewerbungsunterlagen eingereicht.

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Wir haben unsere Idee in Bezug auf DHDL ausgearbeitet. Unser Ziel ist es, unser Produkt einer großen Gruppe von Menschen zu zeigen. Zusammen haben wir die Texte für unseren Pitch vor den Löwen gelernt und uns mit der Sendung auseinander gesetzt.

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, dass es in die Sendung „Die Höhle der Löwen” geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Das ist toll und wir wurden bestätigt, auf dem richtigen Weg zu sein.

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch „Die Höhle der Löwen” viele Interessenten und auch Medien auf Sollso aufmerksam werden?

Da wir hart an unserer Marke arbeiten ist DHDL sehr unterstützend für uns.

Welchen Investor hatten Sie im Fokus?

Jeden, der sich für unser Produkt interessiert.

Sollso, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir werden die Marke für Laufräder in Europa sein.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Baut einen schönen Prototypen, der unbedingt produzierbar sein muss.

Klärt die Kosten und die Finanzierbarkeit ab.

Bildet ein kleines Team, alleine wird das schnell heftig.

Redet mit allen Freunden und Familie über Eure Arbeit, die Einschätzungen der anderen sind oft schon repräsentativ. Bevor man sich verschuldet kann man schauen , ob das Geld durch eine private Community gestellt werden kann. 

Bild: Heinrich (l.) und Albrecht Schnitzer präsentieren das Carbon-Laufrad „sollso“ für Erwachsene und Senioren. Sie erhoffen sich ein Investment von 200.000 Euro für 15 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen. Foto: RTL / Frank W. Hempel

Sehen Sie Sollso am 25. September 2023 in #DHDL

Wir bedanken uns bei Heinrich (l.) und Albrecht Schnitzer für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer
Sabine Elsaesser is an experienced entrepreneur and media/startup expert. Since 2016, she has served as the Chief Editor and CEO of StartupValley Media & Publishing. In this role, she is responsible for managing the company and providing strategic direction for its media and publishing activities. Sabine Elsaesser takes great pleasure in assisting individuals and businesses in reaching their full potential. Her expertise in establishing sales organizations and her passion for innovation make her a valuable advocate for startups and entrepreneurs.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!