Dienstag, Juli 16, 2024
StartGründerTalkVerliert nie den Spaß an der Sache!

Verliert nie den Spaß an der Sache!

TaoMao Teemischungen und Eistees aus der Kaffeekirsche

Stellen Sie sich und das Startup TaoMao doch kurz unseren Lesern vor!

Hola! Wir sind Kai und Daniel, die Gründer von TaoMao, einem nachhaltigen Getränke-Start-up aus Paderborn. Bei uns dreht sich alles um die Kaffeekirsche. Als erstes Start-up aus NRW haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Kaffeemarkt nachhaltiger zu gestalten. Dafür nutzen wir die Kaffeekirsche, ein Nebenprodukt der Kaffeeproduktion für unsere Teemischungen und Eistees.

Leider wird die Kaffeekirsche immer noch häufig verschwendet, obwohl sie viele positive Eigenschaften besitzt. Sie ist reich an Antioxidantien voller Vitamine und enthält viel Koffein. Darüber hinaus hat sie einen fruchtig-süßen Geschmack, der sich deutlich von herkömmlichem Kaffee unterscheidet.

Durch die Verwendung der Kaffeekirsche für unsere Produkte unterstützen wir nachweislich die Kaffeebauern in Peru mit einem zusätzlichen Einkommen. Für Endverbraucher bieten wir ein leckeres, nachhaltiges und koffeinreiches Getränk aus natürlichen Zutaten an.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Wir wollten beide unseren eigenen Weg gehen und versuchen, eine positive Veränderung für Mensch und Natur zu bewirken. Das Ganze sollte nach unseren Vorstellungen gestaltet werden und wir waren von Anfang an motiviert, unseren Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft zu leisten. Im Vordergrund stand, mit einem eigenen Projekt selbst aktiv zu werden und eigene Ideen umzusetzen. Die Herausforderung und das persönliche Wachstum, die Zügel selbst in der Hand zu halten, wollten wir unbedingt, um so viel wie möglich zu lernen.

Welche Vision steckt hinter TaoMao?

Mit TaoMao möchten wir nicht nur die Verschwendung der Kaffeekirsche reduzieren, sondern auch die positiven Auswirkungen auf die Umwelt und den bewussten Umgang mit ihr fördern. Wir möchte dazu beitragen, dass Mensch und Natur in Balance gebracht werden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die größte Herausforderung war von Anfang an, die richtigen Leute zu finden, mit denen wir zusammenarbeiten können und die unsere Werte teilen. Erfreulicherweise ist es uns gelungen, bereits sehr früh in der Gründungsphase zwei staatliche Förderungen zu erhalten. Darüber hinaus haben wir natürlich auch privat in den Aufbau unseres Start-ups und die Umsetzung unserer Ideen investiert.

Wer ist die Zielgruppe von TaoMao?

Wir sprechen eine breite Zielgruppe an, die sich für Nachhaltigkeit, natürliche und erfrischende Getränke sowie innovative Geschmackserlebnisse interessiert. Kurz gesagt, unsere Produkte finden Anklang bei einer jüngeren, urban geprägten Zielgruppe im Alter von Anfang 20 bis ca. Mitte 30. Unsere Teemischungen sind alterstechnisch noch etwas mehr gestreut und viele Kunden jenseits der 30 schätzen das natürliche, unverfälschte Aroma der Kaffeekirsche zum Aufbrühen.

Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Wir legen großen Wert auf Transparenz. Das heißt, wir wollen dem Endverbraucher genau aufzeigen, was in unseren Produkten enthalten ist und woher die Inhalte stammen. Zusätzlich legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Bio-Qualität unserer Zutaten und auf einen fairen Handel mit den Produzenten. 

TaoMao, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

In fünf Jahren sehen wir TaoMao als etablierte Marke in der Branche, die für ihre umweltfreundlichen Produkte und ihre Unternehmenswerte bekannt ist. Im Idealfall ist bis dahin ein weitreichendes Vertriebsnetz aufgebaut, dass unsere nachhaltigen Produkte deutschlandweit oder sogar international anbietet.

Unsere Mission ist es, die Branche zu inspirieren und zu verändern, indem wir zeigen, dass nachhaltige Getränke nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch köstlich und erfrischend sein können. Wenn wir das in den nächsten fünf Jahren erreichen, dann wäre das super.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Eine klare Vision und Ziele sind der Kompass, der den richtigen Kurs weist und in schwierigen Zeiten motiviert. Stellt euch vor, welches Ziel ihr mit eurem Unternehmen erreichen möchtet und setzt euch realistische, aber anspruchsvolle Etappenziele, um diesem Traum Stück für Stück näherzukommen.

Kein erfolgreiches Unternehmen entsteht ohne gründliche Marktforschung. Nehmt euch die Zeit, eure potenzielle Zielgruppe zu analysieren, den Wettbewerb zu studieren und die aktuellen Markttrends zu erforschen. Nur so könnt ihr eure Alleinstellungsmerkmale identifizieren und euch überlegen, wie ihr einen echten Mehrwert für eure Kunden schaffen könnt. 

Ein starkes Netzwerk ist Gold wert. Investiert Zeit und Mühe in den Aufbau von Beziehungen. Tretet relevanten Branchenverbänden, Unternehmensnetzwerken oder Gründerzentren bei und knüpft Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern, Mentoren oder Investoren. Ihr werdet erstaunt sein, wie viel Unterstützung, Ressourcen und Chancen euch ein solides Netzwerk bieten kann. Scheut euch nicht davor, um Hilfe zu bitten und mit anderen zusammenzuarbeiten – gemeinsam kann man Großes erreichen.

Denkt immer daran, dass der Weg zum eigenen Unternehmen voller Herausforderungen steckt, aber mit Leidenschaft, Ausdauer und einem klaren Fokus könnt ihr eure Ziele erreichen. Und vor allem: Verliert nie den Spaß an der Sache!

Wir bedanken uns bei Daniel Hahn und Kai Krumbein für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer
Sabine Elsaesser is an experienced entrepreneur and media/startup expert. Since 2016, she has served as the Chief Editor and CEO of StartupValley Media & Publishing. In this role, she is responsible for managing the company and providing strategic direction for its media and publishing activities. Sabine Elsaesser takes great pleasure in assisting individuals and businesses in reaching their full potential. Her expertise in establishing sales organizations and her passion for innovation make her a valuable advocate for startups and entrepreneurs.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!