Dienstag, Februar 27, 2024
StartGründerTalkUnterschätze nicht, wie viel Zeit und Geld der Markenaufbau kostet

Unterschätze nicht, wie viel Zeit und Geld der Markenaufbau kostet

Blaue Helden Reinigungs- und Körperpflegeprodukten in Pulverform

Stellen Sie sich und das Startup Blaue Helden doch kurz unseren Lesern vor!

Ich bin Christoph Heeren, Gründer von dem Startup Blaue Helden. Blaue Helden bietet mit Reinigungs- und Körperpflegeprodukten in Pulverform eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Produkten, indem Einwegplastik und CO₂-Emissionen signifikant reduziert werden können. Das Prinzip ist kinderleicht und unkompliziert: Einfach das Reinigungskonzentrat in Pulverform in eine vorhandene oder Blaue Helden Flasche geben und mit Leitungswasser auffüllen, kräftig schütteln und fertig!

Die Leistungsfähigkeit und hervorragende Reinigungskraft unserer Produkte konnte in Studien nachgewiesen werden. Kaufen kann man sie in über 5.000 Drogerie- und Einzelhandelsfilialen in Deutschland, der Schweiz und Österreich sowie online. Blaue Helden gibt es u.a. bei dm, Edeka und Rewe. Indem unsere Produkte bei gängigen Handelsketten gelistet und erschwinglich sind, kann praktisch jede:r mit den praktischen Nachfüllpäckchen unnötigen Plastikmüll vermeiden. 

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Ich habe Blaue Helden 2020 gegründet, um den Fast Moving Consumer Bereich (FMCG), der zu den größten Verursachern von Plastikmüll zählt, nachhaltiger zu gestalten. Nach meinem Studium war ich acht Jahre bei führenden Konsumgüterherstellern und Pharmakonzernen wie Procter & Gamble und Sanofi tätig. Dort habe ich viel Erfahrung im Bereich FMCG und eCommerce sammeln können. Allerdings musste ich immer wieder feststellen, dass Konzerne nachhaltige Konzepte, welche Umwelt und Gesundheit an oberste Stelle setzen, oft nicht umsetzen. Um das zu ändern und solche Konzepte zu realisieren habe ich Anfang 2020 die Blaue Helden GmbH gegründet. Bei Blaue Helden steht die Gesundheit unseres Planeten und seiner Lebewesen an erster Stelle.

Welche Vision steckt hinter Blaue Helden?

Eine saubere Welt und Ozeane ohne Plastikmüll – das ist die Vision von Blaue Helden. Wir möchten Nachhaltigkeit einfach, erschwinglich und für jedermann zugänglich machen. Hierfür setzen wir auf innovative, effektive und umweltschonende Produkte in wiederverwendbaren Verpackungen. Jede:r Einzelne kann mit Nachfüllprodukten einen wichtigen Beitrag für eine saubere, lebenswerte Zukunft leisten. Bei Blaue Helden müssen weder Kompromisse bei der Sauberkeit eingegangen, noch höhere Preise bezahlt oder mehr Aufwand betrieben werden. Ganz im Gegenteil: Unsere leichten Nachfüllpäckchen sind praktisch und einfach in der Handhabung.  

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Nach Fertigstellung der ersten Prototypen mussten wir den Einzelhandel überzeugen. Das war nicht einfach, weil die Händler sehr kritisch sind und nur Produkte ins Regal nehmen, die sie wirklich überzeugen. Ebenfalls eine große Herausforderung war die Umstellung unseres kompletten Portfolios von Tabs auf Pulver im vergangenen Jahr. Zudem hatten auch wir mit Rohstoffmangel und unterbrochenen Lieferketten zu kämpfen, als Folge des Krieges in der Ukraine. 

Finanziert sind wir bisher über eine Seed-Runde in 2020 und den erfolgreichen Abschluss unserer Series A Finanzierungsrunde dieses Jahr. Investoren sind u.a. die BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH, Rewilding Wealth Ltd. und SevenAccelerator, ein Investment-Arm der ProSiebenSat.1 Gruppe. Mit an Bord sind auch Business Angel und Family Offices sowie die Barbara Schöneberger Beteiligungs GmbH und Bübchen Skincare. 

Wer ist die Zielgruppe von Blaue Helden?

Unsere nachhaltigen Reinigungsprodukte eignen sich im Grunde für alle, die etwas für die Umwelt tun wollen. Ob Familien, Singels, Paare oder Student:innen. Alle, die einen Haushalt haben, müssen putzen und genau hier setzt Blaue Helden an. Unsere Produkte ermöglichen es allen Konsumenten, tagtäglich einen Unterschied zu machen. Dabei sind wir nicht teurer als herkömmliche Putz- und Reinigungsmittel. Da die Käuferschaft von Reinigungs- und Körperpflegeprodukten zu 70 Prozent weiblich ist,  sind Frauen zwischen 30 und 59 Jahren unsere Kernzielgruppe. 

Was ist das Besondere an den Produkten? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Wir bieten nachweislich das qualitativ leistungsstärkste wasserlose Reinigungsprodukt zum Nachfüllen an – und das zu einem fairen Preis. Das unterscheidet uns im Markt. Außerdem liegt unser Vertriebsfokus auf dem größten Absatzkanal für Konsumgüter: das Regal im Einzelhandel. Blaue Helden macht Nachhaltigkeit erschwinglich und zugänglich, so dass alle Konsumenten die Möglichkeit haben, nachhaltiger zu leben. Ein Konzept, das aufgeht. So zeigt eine aktuelle Onlineumfrage, dass Blaue Helden die beliebteste Marke im Segment ist und das größte Vertrauen genießt. Eine besondere Stärke von uns ist zudem das Trade Marketing, also Marketing direkt am Point of Sale. Hierdurch ist unsere Marke sehr präsent, beispielsweise durch Zweitplatzierungsaufsteller, Promotions und Regalfahnen in den Filialen.

Blaue Helden, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Nachdem wir es geschafft haben, Blaue Helden im Einzelhandel zu etablieren, bauen wir nun im nächsten Schritt die Markenbekanntheit weiter aus. Hierfür setzen wir auf einen starken und fein abgestimmten 360° Marketingmix, bestehend aus TV-Spot, Online-Aktivierung, OOH-Kampagne und Trade Marketing. Wir wollen zudem das Produktportfolio und die on- und offline Distribution erweitern. In fünf Jahren möchten wir ein etabliertes Unternehmen sein, das nachhaltige und leistungsstarke Produkte für ganz Europa anbietet.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Erkläre Dein Produkt. 

Indem Verbraucher:innen anstatt „gebrauchsfertige“ Reinigungsmittel Nachfüllpulver kaufen, stellen sie ihre Gewohnheiten um.  Deshalb ist es wichtig zu erklären, wie einfach und vorteilhaft diese Umstellung ist: 1. Wasser, 2. Pulver, 3. schütteln und fertig.

Unterschätze nicht, wie viel Zeit und Geld der Markenaufbau kostet.

Der Aufbau einer Marke kostet Zeit und Geld. Deshalb haben wir einen Media-for-Equity-Deal mit einem führenden privaten Fernsehsender in Deutschland abgeschlossen, damit  unser Cash-Flow nicht beeinträchtigt wird. 

Nimm Konsumentenfeedback an und verbessere Dein Produkt ständig.

2020 sind wir mit Reiniger-Tabs gestartet. Da viele Konsumenten Zweifel an ihrer Reinigungskraft hatten, haben wir auf Pulver umgestellt. 

Wir bedanken uns Christoph Heeren für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -
Sabine Elsässer
Sabine Elsässer
Sabine Elsaesser is an experienced entrepreneur and media/startup expert. Since 2016, she has served as the Chief Editor and CEO of StartupValley Media & Publishing. In this role, she is responsible for managing the company and providing strategic direction for its media and publishing activities. Sabine Elsaesser takes great pleasure in assisting individuals and businesses in reaching their full potential. Her expertise in establishing sales organizations and her passion for innovation make her a valuable advocate for startups and entrepreneurs.

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!