Freitag, Juni 14, 2024
StartGründerTalkSchluss mit Zeckenproblemen: Effiziente Befreiung ohne Quetschen

Schluss mit Zeckenproblemen: Effiziente Befreiung ohne Quetschen

tickSAFE stellt am 29. April in Die Höhle der Löwen seinen Zeckengreifer vor, der Zecken schonend und effizient entfernt

Kannst du uns eine kurze Einführung in dein Startup geben?

Mein Name ist Dr. Matthias Meinhold aus Nürnberg. Ich bin 71 Jahre alt, Arzt, Physiker und Erfinder und habe die Firma tickSAFE gegründet. 

In welcher Branche ist dein Startup tätig und was ist dein Kernprodukt ?

tickSAFE löst das wegen der fortschreitenden Ausbreitung von Zecken massiv zunehmende Problem einer optimalen Zeckenentfernung bei Mensch und Tier.

Wie und wann ist die Idee entstanden? Gab es ein spezifisches Problem oder eine Marktlücke?

Das Thema Zecken beschäftigt mich schon Jahrzehnte, weil ich in meiner ärztlichen Praxis viele Borreliose-Patienten behandele. Immer wieder habe ich mich gefragt, wie sich die Zahl der Krankheitsfälle verringern ließe. Das hat zur Entwicklung des Zeckengreifers geführt, der in jahrelanger Entwicklungsarbeit optimiert wurde. Seither entferne ich damit in meiner Praxis Zecken. Und bei meinen Hunden. 

Was macht dein Produkt im Vergleich zu bestehenden Lösungen einzigartig? Welche innovativen Technologien oder Ansätze verwendest du? 

Mein Produkt ist der tickSAFE Zeckengreifer, ein Gerät zur schonenden Entfernung von Zecken. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Zangen und Pinzetten wird beim Zecken- greifer die Zecke nicht gequetscht und damit die Infektionsgefahr vermindert. Zeckenstiche können ernsthafte Folgen haben, das erlebe ich tagtäglich in meiner Praxis. Umso wichtiger ist es, Zecken vorsichtig zu entfernen. Der Zeckengreifer kann dazu beitragen, die Zahl der durch Zeckenstiche hervorgerufenen Infektionen und damit die Zahl der Erkrankungen zu verringern.

Was ist die langfristige Vision? Welche spezifischen Ziele willst du in den nächsten 1-5 Jahren erreichen?

tickSAFE hat sich als bekannte Marke in Deutschland erfolgreich etabliert. Da das Zeckenproblem nicht auf Deutschland beschränkt ist, soll tickSAFE auch im Ausland verfügbar sein. 

Warum hast du dich entschieden, in der „Die Höhle der Löwen“ zu pitchen? Welche Aspekte deines Startups möchtest du besonders hervorheben, um die Investoren zu überzeugen?

Ganz ehrlich, ich kannte die Show nicht: Aber meine engen Freunde, ein Human- und ein Tiermediziner, die mich bei der Entwicklung jahrelang begleitet und unterstützt haben und den Zeckengreifer seit Jahren erfolgreich selbst einsetzen, haben gesagt, ich soll mich unbedingt in der Höhle der Löwen bewerben, damit der Zeckengreifer endlich die Aufmerksamkeit bekommt, die er verdient. Der tickSAFE Zeckengreifer ist das Gerät zur schonenden Entfernung von Zecken. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Zangen und Pinzetten wird beim Zeckengreifer die Zecke nicht gequetscht und damit die Infektionsgefahr vermindert. Dieser Vorteil muss die Investoren überzeugen.

Investorin Dagmar Wöhrl nimmt den Zeckengreifer von „tickSAFE“ genau unter die Lupe.
Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Welche Art von Unterstützung oder Investition erhoffst du dir durch die Show? Wie planst du, die Investition oder die Expertise der Löwen zu nutzen?

Der tickSAFE Zeckengreifer soll durch die Show einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Löwen können mit ihrem Netzwerk und ihren Verbindungen dieses innovative Produkt bekannt machen und uns helfen, einen effizienten Vertrieb aufzubauen.

Wie sieht dein Fahrplan für die Entwicklung des Startups nach „Die Höhle der Löwen“ aus? Gibt es bereits konkrete Pläne für Expansion, Skalierung ect.?

tickSAFE hat sich im Jahr nach der Ausstrahlung der Sendung als bekannte Marke in Deutschland erfolgreich etabliert und baut das Geschäft im Ausland auf und aus.

Was sind die wichtigsten Lektionen, die du auf deinem Weg als Gründer gelernt hast?

Never give up – eine gute Idee setzt sich durch!

Welche Tipps würdest du anderen Gründern geben, die in der Startup-Welt Fuß fassen möchten?

Selbst nach Jahren anstrengenden Kampfes muss man sich täglich fragen ‚Hab ich wirklich alle Chancen ergriffen, die meiner Idee bzw. meinem Produkt zum Erfolg verhelfen?‘

Bild:Matthias Meinhold präsentiert den Zeckengreifer „tickSAFE“. Er erhofft sich ein Investment von 100.000 Euro für 25 Prozent der Anteile an seinem Unternehmen. 
Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Sehen Sie tickSAFE am 29. April 2024 in #DHDL

Wir bedanken uns bei Dr. Matthias Meinhold für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

StartupValley
StartupValley
Das StartupValley Magazin ist Europas großes Magazin für Start-ups, Gründer und Entrepreneure. Ihr findet bei uns Tagesaktuelle News zu den neuesten Trends, Technologien und Geschäftsmodellen der internationalen Startup-Szene sowie Interviews mit erfolgreichen Gründern und Investoren.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!