Montag, Mai 20, 2024
StartFemale FoundersEine Innovation, die Bequemlichkeit neu definiert

Eine Innovation, die Bequemlichkeit neu definiert

ByeByeToe®, das innovative Unternehmen hinter der Unterhose, die Cameltoe verhindert, wird am 22. April in der „Höhle der Löwen“ vorgestellt. Die Gründerin Marie Mueller präsentiert dort ihre speziell entwickelte Damenunterwäsche, die sowohl Komfort als auch Diskretion bietet

Kannst du uns eine kurze Einführung in dein Startup geben? Wer seid ihr als Gründer?

Ich bin Marie Mueller und die Gründerin & Erfinderin von ByeByeToe®. Ich komme aus der Medienvermarktung, hatte diese Idee aber Jahre im Hinterkopf.

In welcher Branche ist dein Startup tätig und was ist euer Kernprodukt ?

Ich habe eine Unterhose für Frauen entwickelt, die als Haupt-USP das unangenehme in den Schritt ziehen und damit auch den sogenannten „Cameltoe“ vermeidet.

Wie und wann ist die Idee für dein Startup entstanden? Gab es ein spezifisches Problem oder eine Marktlücke, die ihr adressieren wolltet?

Die Idee ist wie gesagt schon lange da und ich habe mir die internationalen Produkte hierzu angeschaut, die ich allesamt nicht ideal fand. Hier musste es die Möglichkeit geben, eine einfache und vor allem bequeme Lösung zu schaffen – und so habe ich gemeinsam mit meinem Produzenten ByeByeToe® entwickelt.

Was macht dein Produkt im Vergleich zu bestehenden Lösungen einzigartig? Welche innovativen Technologien oder Ansätze verwendet ihr?

Die Innovation, die es noch nicht am Markt gibt, ist die geschützte Lösung der weichen und formbeständigen Schrittverstärkung, die das Höschen bequem macht und fest genug ist, um auch die Verformung und das Einschneiden fester Stoffe zu verhindern und so unauffällig, dass man den Slip nicht als Funktionswäsche erkennt.

Was ist die langfristige Vision deines Startups? Welche spezifischen Ziele willst du in den nächsten 1-5 Jahren erreichen?

International die „Cameltoe“ Lösung No. 1 zu sein – sowie der bequemste Sport Tanga, der sämtliche Sportteams ausstattet. Bisher statten wir Deutsche Beachvolleyball- und Hockey Nationalteams sowie Reiterinnen aus.

Warum hast du dich entschieden, in der „Die Höhle der Löwen“ zu pitchen? Welche Aspekte deines Startups möchtest du besonders hervorheben, um die Investoren zu überzeugen?

Weil dort erfahrene Startup Spezialisten sitzen, die mit der jeweiligen Infrastruktur und dem Know How die besten Partner sind um ByeByeToe ® auf das nächste Level zu heben. 

Der Hauptaspekt ist, dass wir eine Lösung haben für ein Thema, das fast jede Frau kennt, sei es im Sport in der Leggings oder beim Tragen von normalen Hosen. Weiterhin haben wir durch die Verarbeitungstechnologie eine weitere Lösung für das Tragen von Strings geschaffen: ByeByeToe® vermeidet das Wundscheuern im Po-Bereich – viele Frauen tragen deswegen keine Strings, weil es ihnen unangenehm ist.

Welche Art von Unterstützung oder Investition erhoffst du dir durch die Show? Wie planst du, die Investition oder die Expertise der Löwen zu nutzen?

Im ersten Schritt Cash um Ware einkaufen zu können. ByeByeToe war eine zeitlang ausverkauft, was natürlich für FOMO sorgt, aber ohne Umsatz kein Wachstum. Am liebsten die Expertise eines Löwen der E-Commerce kann & versteht und im Handel tätig ist.

Wie sieht dein Fahrplan für die Entwicklung von ByeByeToe nach „Die Höhle der Löwen“ aus? Gibt es bereits konkrete Pläne für Expansion, Skalierung oder neue Produkte?

In jedem Fall erstmal „Nude/Hauttöne“ auf den Markt zu bringen. Die Community wird sonst eine Petition starten, wenn wir die nicht endlich liefern. Wir konnten erstmal nur mit einer Farbe starten, aufgrund Mindestabnahmemengen beim Stoff der extra für uns hergestellt wird etc. und da haben wir uns für die Farbe schwarz entschieden. Da wir einen sehr engen Draht auch über Zoom Calls mit unseren Kunden haben, wissen wir was gewünscht ist und können dies mit den nächsten Kollektionen umsetzen.

Was sind die wichtigsten Lektionen, die du auf deinem Weg als Gründerin gelernt hast?

Gründen ist kein Sprint und auch kein Marathon – es ist ein sich ständig wiederholender Iron Man. Immer wenn man denkt, man hat gerade das Schwimmen erfolgreich abgeschlossen und kann sich aufs Fahrrad setzen, befindet man sich wieder mitten auf dem See. Heißt, es ist alles sehr viel anstrengender und dauert sehr viel länger als eingeplant – wenn es denn einen Businessplan gibt.

Welche Tipps würdest du anderen Gründern geben, die in der Startup-Welt Fuß fassen möchten?

Ist das Produkt/die Idee ausgereift und braucht der Markt sie wirklich. Das hunderste Mee-Too Produkt welches keine signifikanten Vorteile bietet, wird es extrem schwer haben.

Weiterhin ist es wichtig vorher zu wissen, welche Skills sind um die Herstellung/Vermarktung etc. inhouse vorhanden und welche Leistungen müssen on top hinzugekauft werden. Es bringt nichts, eine Wahnsinnsidee zu haben, aber keine Ahnung davon wie die Vermarktung funktioniert und man monatlich Unsummen an Agenturbudget aufbringen muss, deren Arbeit man noch nicht mal kontrollieren und nachvollziehen kann. Und noch tausend andere Tipps – gerne mal in einem Podcast.

Bild: Marie Mueller präsentiert die Anti-„Cameltoe“ Unterhose ByeByeToe. Sie erhofft sich ein Investment von 100.000 Euro für 10 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen.
Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Sehen Sie ByByeToe am 22. April 2024 in #DHDL

Wir bedanken uns bei Marion Müller für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

- Advertisement -
Sabine Elsässer
Sabine Elsässer
Sabine Elsaesser is an experienced entrepreneur and media/startup expert. Since 2016, she has served as the Chief Editor and CEO of StartupValley Media & Publishing. In this role, she is responsible for managing the company and providing strategic direction for its media and publishing activities. Sabine Elsaesser takes great pleasure in assisting individuals and businesses in reaching their full potential. Her expertise in establishing sales organizations and her passion for innovation make her a valuable advocate for startups and entrepreneurs.

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!