Freitag, Juni 14, 2024
StartGründerTalkFinanzierung klären sowie eine klare Vision haben wohin man will

Finanzierung klären sowie eine klare Vision haben wohin man will

cheezy ist Schweizer Käse für zu Hause – direkt in die gute Stube geliefert.

Stellen Sie sich und das Startup Cheezy doch kurz unseren Lesern vor!

cheezy ist Schweizer Käse für zu Hause – direkt in die gute Stube geliefert. Unser Angebot beinhaltet monatlich wechselnde Käsesorten mit Weich- wie Hartkäse und wird saisonal durch Raclette und Fondue abgerundet. 

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Wir haben entschieden cheezy zu gründen, da es so ein Angebot mit monatlich wechselndem Sortiment noch nicht gab und wir sahen, dass das Bedürfnis besten Schweizer Käse online zu kaufen vorhanden ist. 

Welche Vision steckt hinter Cheezy?

Es gibt über 700 verschiedene Schweizer Käsesorten – meistens kennt man aber nur deren 3-5 und kauft immer wieder den gleichen Käse ein. Das Ziel von cheezy ist es den Käseliebhabern die ganze Vielfalt von Schweizer Käse näher zu bringen und dabei auch das Bewusstsein zu schärfen, was einen «guten» Käse ausmacht. So ist auch die Idee des monatlich wechselnden Sortiments entstanden, sodass unsere Kunden innerhalb eines Jahres 48 neue Käse kennenlernen können. 

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die Lancierung eines Startups ist wie eine Achterbahn, Erfolge aber auch Fehler machen gehört da einfach dazu. Große Herausforderungen aber auch Chancen waren die ganze Corona Situation. Einerseits hat es die Akzeptanz für den Versand von gekühlten Lebensmitteln stark erhöht, auf der anderen Seite mussten wir sehr rasch sehr stark skalieren um die Nachfragen entsprechend bedienen zu können ohne im Hintergrund schon alle Prozesse perfekt aufeinander abgestimmt gehabt zu haben. 

Das Besondere bei cheezy: Hinter dem Angebot steht die mooh Genossenschaft – die Produzentenorganisation der Schweizer Milchproduzenten. Sie zeichnet sich durch ihr vielfältiges Netzwerk an Produzenten und Käsereien in der ganzen Schweiz aus. Als marktorientierte Produzentenorganisation setzt sich mooh für ihre Mitglieder, knapp 4000 Schweizer Milchproduzenten, ein.

Entsprechend sucht sie mit ihrem Tochterunternehmen swissmooh AG neue, wertschöpfungsstarke Absatzwege für Schweizer Milch und Milchprodukte. Vor diesem Hintergrund wurde Cheezy.ch lanciert. Wer also Käseboxen online kaufen möchte, profitiert von einer absolut transparenten Lieferkette: Von der Kuh über den Reifekeller und der Zusammenstellung bis zum Versand – alles erfolgt aus erster Hand.

Wer ist die Zielgruppe von Cheezy?

Als Anbieter von bestem Schweizer Käse sprechen wir primär Käseliebhaber an, welche eventuell einen Bezug zur Schweiz haben oder aber Personen die gerne was Besonderes verschenken wollen. Unsere Geschenkabos sind äußerst beliebt als spezielle Geschenke für Käseliebhaber sowie auch als Firmengeschenk für treue Kunden.

Wie funktioniert Cheezy? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

So funktioniert’s: Der Kunde bestellt ganz einfach die Box, die er am liebsten probieren möchte. Bio, klassisch oder lieber ausgefallen? Jedes Angebot beinhaltet eine Auswahl verschiedener Käsesorten. Wer sich nicht entscheiden kann, für den sind die Überraschungsboxen der Käse Profis die richtige Wahl: Die milde Überraschungsbox besteht aus cremigen, milden und aromatischen Käsesorten, die zu einer Reise durch die Schweizer Käselandschaft einladen.

Für Käseliebhaber, bei denen der Genuss auch mal etwas kräftiger sein darf, präsentiert cheezy die würzige Überraschungsbox. Diese beinhaltet eine Mischung aus rezentem, länger gereiftem und würzigem Käse. Bei cheezy lernen unsere Kundinnen und Kunden neue Käsesorten kennen. Auf unserer Website und in den mitgelieferten Käsekarten führen wir den Namen des Käses sowie die Käserei auf, von der er stammt.

Jede Käsebox ist eine von unsere Käsesommeliers für unsere Kunden abgestimmte Käseplatte. Ziel ist es, dass es für die ganze Familie besten Käse hat und diese unterschiedlich genug sind um verschiedene Vorlieben abzudecken.

Cheezy, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir sehen cheezy in 5 Jahren als Synonym für besten Schweizer Käse und freuen uns über jeden glücklichen Kunden, der unsere feinen Käse probieren durfte und zum überzeugten cheezy Käsefan wurde.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Ein Startup ist nur so gut wie das Team, es sollte aus sich ergänzenden Personen zusammengestellt sein

Ich bin ein grosser Fan des «Build, Measure, Learn Ansatzes. Früh in die MVP Phase gehen, lernen, viel mit Kunden sprechen und entsprechend testen, testen, testen!

Finanzierung klären sowie eine klare Vision haben wohin man will

Wir bedanken uns bei Michel Sägesser für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder


Premium Start-up: Cheezy

Kontakt:

swissmooh AG
Archstrasse 2
CH-8401 Winterthur
Schweiz

https://www.cheezy.ch
michel.saegesser@mooh.swiss

Ansprechpartner: Michel Sägesser

Social Media:
Facebook
Instagram
Pinterest
YouTube
LinkedIn

StartupValley
StartupValley
Das StartupValley Magazin ist Europas großes Magazin für Start-ups, Gründer und Entrepreneure. Ihr findet bei uns Tagesaktuelle News zu den neuesten Trends, Technologien und Geschäftsmodellen der internationalen Startup-Szene sowie Interviews mit erfolgreichen Gründern und Investoren.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!