Dienstag, Februar 27, 2024
StartGründerTalkErgebnissoffen sein

Ergebnissoffen sein

Entrepreneur Coaching bietet Coaching für Unternehmer aus nahezu allen Branchen ab fünf Millionen Euro Jahresumsatz

Stellen Sie sich doch kurz unseren Lesern vor!

Ich bin Unternehmer und Seriengründer von Unternehmen wie Qype (verkauft an Yelp), 9flats (erster Wettbewerber von AirBnB) und Avocadostore. Seit mehreren Jahren bin ich Investor und Mentor für Startups im Bereich AI und Klimatechnologie an Acceleratoren in Toronto und Oxford. Ich leite weiterhin das Sustainable Aero Lab, den weltweit einzigen Accelerator für nachhaltige Luftfahrt. 

Durch meine langjährige Erfahrung im Bereich der Strategie und Organisationsentwicklung schnell wachsender Unternehmen, biete ich jetzt Coaching für Unternehmer, Entrepreneur Coaching, an. 

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Inoffiziell coache ich seit über zehn Jahren Unternehmer. Dazu hatte ich in den letzten Jahren dann immer bessere Rückmeldungen. Unternehmer bezeichnen die Arbeit mit mir häufig als „life-changing“. Deshalb habe ich meinen Ansatz jetzt systematisiert.

Welche Vision steckt hinter Entrepreneur Coaching?

Meine Kunden sind erfolgreiche Unternehmer. Aber viele stellen fest, dass sie genau das, was sie in der Firma erfolgreich macht, manchmal daran hindert, außerhalb der Arbeit genauso gut zu sein. Gute Unternehmensergebnisse, machen nicht automatisch glücklich, denn sie beziehen sich nur auf einen Teil des Lebens; auch die anderen Bereiche müssen „gepflegt“ werden. 

Meine Vision ist es, das Unternehmertum auf das gesamte Leben zu beziehen – nicht nur auf die Firma. Ich möchte meine Klienten dabei unterstützen, die entscheidenden Bereiche des eigenen Lebens selbst zu gestalten – nicht nur, aber gerade auch außerhalb des Arbeitsbereichs. Unternehmerinnen und Unternehmer sollen die Freiheitsgrade, die sie bei der Unternehmensführung gelernt haben, für ihr gesamtes Leben entwickeln. Das kann beispielsweise ein besserer Umgang mit der Familie, dem eigenen Körper aber auch eine neue Finanzstrategie sein.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Im Gegensatz zu meinen früheren Aktivitäten, bei denen ich oft als Investor unterwegs war, sind meine Coaching Aktivitäten von Anfang an profitabel.

Wer ist die Zielgruppe von Entrepreneur Coaching?

Ich coache Unternehmer aus nahezu allen Branchen ab fünf Millionen Euro Jahresumsatz – also keine Frühphasen-Startups. Wichtig ist dabei vor allem Offenheit im Umgang mit den eigenen Emotionen und der Wille, zu lernen und sich zu entwickeln. Dazu gibt es ein Vorgespräch, in dem geklärt wird, ob wir zusammenpassen. Das Coaching-Verhältnis ist sehr persönlich – der Kunde muss es wirklich wollen, sich einlassen.

Wie funktioniert das? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Coaches gibt es viele, es gibt meines Wissens aber keinen anderen Unternehmer mit meiner Erfolgsbilanz, der andere Unternehmer coacht.

Entrepreneur Coaching, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Ich kann immer nur eine kleine Personen-Anzahl zur selben Zeit betreuen und möchte meine Leistung auch nicht in ein Produkt verwandeln. In fünf Jahren erhoffe ich mir eine hohe Bekanntheit für diese Form des Coachings und vielleicht auch etwas Konkurrenz

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Bei all meinen Unternehmen habe ich immer auf das Feedback der Kunden geachtet und die weitere Strategie abgeleitet. Genauso gehe ich jetzt vor: Ich hatte keine Karriere als Coach geplant. Jetzt mache ich es, weil das Feedback so deutlich war. Es hat sich für mich immer bewährt, erstmal ergebnissoffen zu sein und das Feedback abzuwarten – dann aber sehr entschieden zu investieren, wenn Traktion entsteht. Das ist bei einem Internet-Unternehmen mit 16 Millionen Nutzern wie Qype, genauso wichtig wie bei einer individualisierten Beratungsleistung. 

Foto: Daniel Reinhardt

Wir bedanken uns bei Stephan Uhrenbacher für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.


Premium Start-up: Entrepreneur Coaching

Kontakt:

Density Ventures GmbH
Mittelweg 171b
D-20148 Hamburg

uhrenbacher@gmail.com
www.stephan-uhrenbacher.com

Ansprechpartner: Stephan Uhrenbacher

Social Media:
LinkedIn

- Advertisement -
Sabine Elsässer
Sabine Elsässer
Sabine Elsaesser is an experienced entrepreneur and media/startup expert. Since 2016, she has served as the Chief Editor and CEO of StartupValley Media & Publishing. In this role, she is responsible for managing the company and providing strategic direction for its media and publishing activities. Sabine Elsaesser takes great pleasure in assisting individuals and businesses in reaching their full potential. Her expertise in establishing sales organizations and her passion for innovation make her a valuable advocate for startups and entrepreneurs.

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!