Dienstag, Februar 27, 2024
StartGründerTalkVon 2D zu 3D: Ein Sprung in die Zukunft!

Von 2D zu 3D: Ein Sprung in die Zukunft!

Mazing, ein Pionier auf dem Gebiet der 3D/Augmented Reality, hat kürzlich den beeindruckenden zweiten Platz beim Start-up of the Year Award powered by DMEXCO errungen. Tauchen Sie ein in die inspirierende Reise dieses Startups

Wie würden Sie die Vision und Mission von Mazing GmbH in wenigen Worten beschreiben?

Wir helfen Unternehmen am Weg von 2D zu 3D mit unserer 3D/Augmented Reality Plattform.

Was hat Sie dazu inspiriert, Mazing GmbH zu gründen und welche Probleme löst Ihr Startup?

Ich habe selbst vor 8 Jahren einen Online Shop aufgebaut und gemerkt, dass eCommerce Firmen immer mit 2 Problemen zu kämpfen haben: Konversionsrate und Rückendungen. Indem man Produkte mittels Augmented Reality anprobiert bzw. Zuhause platziert BEVOR man diese bestellt, werden diese Probleme gelöst.

Die meisten Augmented Reality Lösungen sind app basiert und es gab keine skalierbare Lösung um 3D Modelle aus 2D zu erstellen. Mazing arbeitet heute rein web basiert und 3D Modelle können aus normalen Fotos erstellt werden.

Wie war Ihre Erfahrung bei der Teilnahme am StartupValley „Start-up of the Year“ Award powered by DMEXCO?

Wieder eine tolle Herausforderung ein Publikum zu inspirieren über den Tellerrand zu blicken und nicht nur klassisches Marketing zu betreiben.  

Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen des zweiten Platzes beim StartupValley „Start-up of the Year“ Award! Wie fühlt es sich an, diese Anerkennung zu erhalten?

Wir freuen uns riesig – wir sind bootstrapped und somit hilft natürlich die Vertriebs-Unterstützung und PR enorm.

Welche Auswirkungen hat dieser Award auf die zukünftige Entwicklung von Mazing GmbH?

2. Platz heißt natürlich auch viel Anerkennung – das hilft im Team den Spirit hochzuhalten und weiter gas zu geben!

Wie haben Sie sich auf den Pitch vor den wichtigen Investoren und Unternehmen bei der DMEXCO vorbereitet?

Ich habe mir im Vorhinein überlegt welche 2-3 Messages am Wichtigsten sind und darum ein Pitchdeck gebaut. Meinen Pitch habe ich mehrmals auch vor der Kamera geübt um einen starken Eindruck zu hinterlassen.

Welche Rückmeldungen haben Sie nach Ihrer Präsentation auf der Bühne erhalten?

Sehr gute Rückmeldungen, ich konnte das Publikum emotional abholen und inspirieren.

Welche Kontakte oder Partnerschaften konnten Sie durch Ihre Teilnahme an diesem Event knüpfen?

Natürlich die Vernetzung zwischen den Startups sowie einige Kontakte von Marketingagenturen welche uns weiterempfehlen werden.

Welche Ratschläge würden Sie anderen Startups geben, die in Erwägung ziehen, am nächsten StartupValley „Start-up of the Year“ Award teilzunehmen?

Unbedingt Public Speaking trainieren – hier reicht of schon YouTube und sich selbst zu filmen. 

Was sind die nächsten Schritte für Mazing GmbH und wie sehen Sie die Zukunft Ihres Unternehmens?

Wir sind bereits in mehr als 120 Online Shops integriert und wollen diese Zahl nächstes Jahr zumindest vervierfachen. Heuer konnten wir auch namhafte wie z.B. Toshiba oder OTTO als Kunden gewinnen, weitere Konzerne werden folgen. 

Weiterhin wollen wir unsere Web Augmented Reality Software perfektionieren und neue Features veröffentlichen sowie unsere 2D to 3D Solution verbessern um 3D Erstellung noch skalierbarer zu machen.

Wir bedanken uns bei Manuel Messner für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!