Donnerstag, Mai 30, 2024
StartGründerTalkAusdauer und die Fähigkeit, Hindernisse zu überwinden, sind entscheidend, um langfristigen Erfolg...

Ausdauer und die Fähigkeit, Hindernisse zu überwinden, sind entscheidend, um langfristigen Erfolg zu erzielen

odacova bietet eine innovative SaaS-Lösung für personalisierte Ernährungsempfehlungen in der Betriebsgastronomie, die gesunde Ernährung auf der Arbeit erheblich erleichtert

Stellen Sie sich und das Startup odacova doch kurz unseren Lesern vor!

odacova vereinfacht gesunde Ernährung am Arbeitsplatz durch seine datenbasierte SaaS-Lösung. Robin Wiebusch (CTO) und ich (Timo Sievernich, CEO) haben gemeinsam Informationstechnik an der TU Dortmund studiert und aus Leidenschaft für einfache und gesunde Ernährung das Start-up odacova gegründet.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Robin und ich haben bereits während unseres Studiums einige Projekte zusammen durchgeführt. Nach dem Studium haben wir uns entschieden, odacova zu gründen, um weiterhin als Team zusammenzuarbeiten und unsere Expertise in Datentechnologie und KI zu nutzen, um eine innovative Lösung zu schaffen, die gesunde Ernährung am Arbeitsplatz erheblich einfacher macht.

Welche Vision steckt dahinter ?

89 % der Arbeitnehmer wünschen sich eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz, aber die Umsetzung bleibt eine Herausforderung. odacovas Vision ist eine intelligente Lösung, die gesunde Ernährung einfach und alltagstauglich ermöglicht und so zu einer nachhaltigen Förderung der Mitarbeitergesundheit beträgt.

Von der Idee bis zum Start: Was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die größte Herausforderung war der Pivot zu unserer heutigen Lösung. Die alte Idee hinter sich zu lassen und sich neu zu orientieren, war nicht einfach und erforderte viel Mut und Durchhaltevermögen, was sich aber letztendlich sehr gelohnt hat.

Wir hatten das Glück, uns am Anfang mithilfe des Gründerstipendiums NRW finanzieren zu können. Zurzeit sind wir am Bootstrappen und planen eine Pre-Seed Finanzierungsrunde.

Wer ist die Zielgruppe ?

Die Zielgruppe von odacova sind Betriebsgastronomen, die die Ernährung am Arbeitsplatz nachhaltig gesünder gestalten wollen. Aktuell führen wir zusammen mit unserem Partner, der WISAG Catering, unsere App für personalisierte Ernährungsempfehlungen in den ersten Betriebsrestaurants ein.

Wie funktioniert odacova? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

odacova bietet eine innovative SaaS-Lösung für personalisierte Ernährungsempfehlungen in der Betriebsgastronomie, die gesunde Ernährung auf der Arbeit erheblich erleichtert. Mit unserer App erhalten Restaurantgäste transparente Nährstoffinfos, individuelle Gerichtsempfehlungen, automatisiertes Nährwert-Tracking und spielerische Gesundheits-Challenges. Betriebsgastronomen bieten wir Dashboards zum Messen des Gesundheitsfortschritts der Mitarbeiterernährung und zur zielgruppenspezifischen Gesundheitsoptimierung von Gerichten. 

odacova zeichnet sich durch datengestützte Innovation im Bereich der personalisierten Ernährung aus, die auf die Bedürfnisse des Contract Caterings ausgerichtet ist. 

odacova, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir planen, unsere Lösung in weiteren Betriebsrestaurants zu implementieren. Damit möchte odacova noch mehr Arbeitnehmern den Zugang zu einer ausgewogenen Ernährung am Arbeitsplatz ermöglichen. 

Die Konzepte von odacova können auf die gesamte Gemeinschaftsverpflegung ausgeweitet werden. Vielleicht wird unsere Software in fünf Jahren auch in Gesundheits- und Bildungseinrichtungen eingesetzt und trägt dazu bei, dass es in einigen Lebenssituationen einfacher wird, sich gesund zu ernähren und so viele Menschen mehr Lebensjahre in Gesundheit verbringen können.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Ein wichtiger Tipp für künftige Gründer ist es, immer dabei zu bleiben. Man muss auch Tiefen überwinden, um einen Produkt-Markt-Fit zu finden. Ausdauer und die Fähigkeit, Hindernisse zu überwinden, sind entscheidend, um langfristigen Erfolg zu erzielen.

Dann sollte man unserer Erfahrung nach darauf achten, trotz des intensiven Lernprozesses und der Vielzahl von Informationen, die auf einen einströmen, das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren. Produktentwicklung und Vertrieb sollten immer im Fokus stehen.

Erkundigt euch über verschiedene Accelerator-Programme, die wertvolle Möglichkeiten bieten, um euer Start-up zu fördern und Partnerschaften mit etablierten Unternehmen aufzubauen. Diese Plattformen können euer Wachstum beschleunigen und neue Chancen eröffnen.

Wir bedanken uns bei Charlotte Rabsch für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!