Mittwoch, Mai 29, 2024
StartStartupsSerfan startet mit einer Neustrukturierung ins neue Jahr

Serfan startet mit einer Neustrukturierung ins neue Jahr

Das aufstrebende Schuhlabel Serfan startet mit einer Neustrukturierung in das kommende Geschäftsjahr

Ab dem 01.02.2018 wird das Unternehmen aus der S&S GmbH ausgegliedert und zu einer eigenständigen GmbH gewandelt, namentlich Serfan GmbH. Darüber hinaus strebt das Unternehmen eine Sortiments- und Markterweiterung an.

Serhat Yilmaz, Gründer und Geschäftsführer von Serfan, sieht die Neuerungen als zukunftsweisende Chance: „Durch eine neue Gesellschaftsverteilung sowie die Erschließung neuer Märkte bieten sich für uns neben neuen finanziellen Möglichkeiten die Etablierung unserer Marke national und international.“

Serhat Yilmaz besitzt weiterhin 60% Firmenanteile der Serfan GmbH, der Unternehmer Henry Christ 25%. Für die restlichen 15% konnte ein neuer Gesellschafter gewonnen werden.

Über die geschäftliche Neuaufstellung hinaus wird die Serfan GmbH ihr Produktsortiment um 20 neue Modelle erweitern. Dies soll dem Unternehmen die Möglichkeit geben auch im Milliardenmarkt Asien Fuß zu fassen: „Nachdem wir 2017 einen erfolgreichen Markteintritt in den USA vorweisen konnten, möchten wir uns 2018 zusätzlich auf den asiatischen Markt fokussieren“, so Yilmaz.

Gab es 2006 nur 180.000 reiche Chinesen, sind es inzwischen 1,6 Millionen. Ihr privates Vermögen summiert sich auf umgerechnet 24 Billionen Dollar – das ist doppelt so viel wie das chinesische Bruttoinlandprodukt. Entsprechend optimistisch steckt das Unternehmen seine Ziele für 2018 ab: „3,2 Millionen sollten wir mit dem Markteintritt in den asiatischen Markt leicht erreichen“ prognostiziert Yilmaz.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Serfan GmbH

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!