Sonntag, Juli 21, 2024
StartWorkbaseWie baut man einen erfolgreichen Online Marktplatz auf? – ein Interview mit...

Wie baut man einen erfolgreichen Online Marktplatz auf? – ein Interview mit Shopboostr

Online Marktplätze wie Amazon und eBay haben den Online Handel in den letzten Jahren revolutioniert.  Das Geschäftsmodell ist in Deutschland besonders beliebt – die marktführenden Online Marktplätze machen hier den größten Marktanteil im E-Commerce Bereich aus. Besonders begehrt sind Produkte in Kategorien wie Elektronik, Bücher, Bekleidung und vieles mehr.

Es ist aus diesem Grund auch nicht verwunderlich, dass viele Unternehmen und Entrepreneure sich die Erstellung eines eigenen Online Marktplatzes als Geschäftsidee für die Selbständigkeit überlegen. Während Amazon und eBay umfangreiche Lösungen mit einem breiten Produktsortiment anbieten, sind inzwischen viele Nischenmarkplätze auf dem Markt erschienen, welche ihrerseits ebenfalls einen beträchtlichen Erfolg erzielen konnten.

Was ist eigentlich der zentrale Unterschied zwischen einem Online Shop und einem Online Marktplatz – sowohl aus Sicht der Funktionsweise als auch aus technischer Sicht?

Online Shops und Marktplätze unterscheiden sich enorm in mehreren Aspekten, auch wenn Laien oft beide Begriffe für dieselbe Sache verwenden. Anders als einfache Onlineshops, welche nur den einseitigen Kauf von Produkten ermöglichen, bieten Online Marktplätze jedoch die direkte Verbindung zwischen Anbietern und Käufern an und stellen somit ein P2P Geschäftsmodell dar. Der Online Marktplatz erhebt eine prozentuale Gebühr auf jeden Verkauf oder Einkauf, eine pauschale Gebühr für das Inserieren des Produktes. Oder er monetarisiert sich auf Basis von Abo-Zahlungen. Online Marktplätze müssen zudem in den meisten Fällen keinen Warenbestand vorhalten, da die Kunden direkt von den Anbietern einkaufen.

Aus Sicht der Funktionalitäten gibt es auch gewisse Unterschiede. Ein Online Marktplatz muss also die Interaktion zwischen zwei verschiedenen Nutzergruppen mit unterschiedlichen Bedürfnissen ermöglichen, wofür auch ein ganz anderer Funktionsumfang im Vergleich zu Online Shops erforderlich ist.

Während sich ein Onlineshop auch mit vorgefertigten Shopsysteme wie Shopify oder WooCommerce erstellen lässt, muss ein Online Marktplatz im normalerweise individuell programmiert werden. Es gibt aktuell kaum Systeme auf dem Markt, welche den vollen erforderlichen Funktionsumfang für einen professionellen Marktplatz anbieten.

Geschäftsführer Dimitri Haußmann: Mit Shopboostr haben wir bereits über 100 Marktplätze in mehreren verschiedenen Nischen erstellt und können auf unseren praxisbewährten Prozess verweisen.

Die Entwicklung eines professionellen Marktplatzes scheint also komplexer als ein Onlineshop zu sein. Wie baut man einen erfolgreichen Marktplatz genau auf? Welche Schritte sind dabei zu beachten?

Der Aufbau eines professionellen und dauerhaft erfolgreichen Marktplatzes ist ein komplexer Prozess, welcher aus einigen zentralen Schritten besteht. 

Der erste Schritt ist die Marktpositionierung – da in der Branche bereits ein gewisser Grad an  Wettbewerb besteht, muss man sich auf eine spezifische Nische fokussieren. Die direkte Konkurrenz mit den Marktführern wie Amazon und Ebay, welche eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen anbieten, macht nur wenig Sinn und ist zudem wenig erfolgversprechend. Wichtig ist ferner, dass bestimmte USPs schon früh identifiziert werden und die Zielgruppe genau definiert wird.

Nachdem die Richtung und die Nische des Online Marktplatzes festgelegt wurde, wird ein Konzept erstellt. Dabei wird ein grobes Design mit allen Unterseiten skizziert, der geplante Funktionsumfang in einem Lastenheft definiert sowie ein Ablaufplan aller Prozesse auf dem Marktplatz erstellt. Es wird zudem die Monetarisierungsmethode bestimmt. Anschließend folgt dann die Finalisierung des Konzeptes und die Umsetzung eines professionellen Designs.

Der nächste Schritt ist die technische Entwicklung – dabei werden mehrere Faktoren beachtet, wie zum Beispiel der geplante bzw. der gewünschte Funktionsumfang und die durchschnittliche Auslastung des Marktplatzes. Nach unserer Erfahrung, die wir bei der Umsetzung von hunderten E-Commerce Projekten sammeln konnten, ist eine professionelle Entwicklung mit CMS Systemen nur bedingt möglich. Eine individuelle Programmierung auf Basis einer Programmiersprache wie Python, Ruby oder PHP liefert bessere Ergebnisse und erhöhte auf lange Sicht sowohl die Skalierbarkeit, als auch die Performance.

Somit werden keine Grenzen aus technischer Sicht gesetzt. Ferner kann der Betreiber des Marktpülatzes so direkt mit einer professionell entwickelten Lösung in das Business einsteigen und im weiteren Verlauf zusätzliche Kosten einsparen. Sowohl der Kunde als auch die Anbieter profitieren zudem von einer modernen Plattform, die entsprechend der Anforderungen und Kritierien entwickelt wurde, die sie erfüllen muss.

Nach der technischen Entwicklung beginnt die sogenannte QA Phase, also die Qualitätssicherheit. Der Marktplatz wird ausführlich getestet, sodass er zum gewünschten Zeitpunkt möglichst ohne größere Probleme und technische Schwierigkeiten geliefert und sofort freigeschaltet werden kann. Wir unterstützen unsere Kunden bei jedem Schritt des gesamten Prozesses und betreuen Sie auch bei der Vermarktung, Wartung, sowie bei der dauerhaften Optimierung und Erweiterung mit zusätzlichen Funktionalitäten.

Was muss man aus Sicht des Marketings beachten? Gibt es wesentliche Unterschiede bei der Vermarktung im Vergleich zu Onlineshops und anderen E-Commerce Konzepten?

Bei der Vermarktung eines Online Marktplatzes gibt es wesentliche Unterschiede im Vergleich zu der Vorgehensweise, die bei Onlineshops üblich ist. Damit ein Online Marktplatz überhaupt funktionieren kann, muss eine bestimmte Anzahl an Anbietern bereits im Vorfeld bestehen. Ansonsten gibt es kein Produktsortiment und somit keine Kunden. Bei diesem sogenannten Henne-Ei-Problem handelt es sich um die Sicherung der „kritischen Masse“. Das bedeutet, dass der Betreiber des Marktplatzes das anfängliche Angebot sowie die Nachfrage beider Zielgruppen befriedingen muss. Der Fokust sollte dabei zunächst auf die Anbieter gelenkt werden, denn ohne Produkt gibt es auch keine Kunden.

Damit dieses Ziel erreicht werden kann, werden einige spezifische Marketingstrategien ausgearbeitet und umgesetzt. Diese sind für jedes Projekt verschieden. Im Großen und Ganzen geht es darum, einen Anreiz für die ersten Anbieter zu schaffen und gleichzeitig die Vertrauenswürdigkeit des Marktplatzes zu maximieren. 

Der zentrale Vorteil von Marktplätzen im Marketingbereich ist die Tatsache, dass das Erreichen  der kritischen Masse die Skalierungsmöglichkeiten praktisch endlos macht. 

Wie sieht es mit der Wartung des Online Marktplatzes aus? Ist der Aufwand dafür hoch?

Natürlich muss der Marktplatz auch ständig mit den letzten Sicherheitsaktualisierung versehen werden. Auch die Auslastung aus Sicht der Anzahl der Produkte sowie der Anzahl an Nutzer muss im Laufe der Zeit beobachtet und die technische Infrastruktur entsprechend angepasst werden. Wenn der Marktplatz individuell programmiert wurde ist jedoch der Aufwand dafür sehr niedrig, da das System bereits von Anfang an mit einer grenzenlosen Skalierbarkeit versehen ist.

Du bist an einer Online Marktplatz Entwicklung interessiert? Melde dich jetzt bei Shopboostr und vereinbare ein kostenloses Beratungsgespräch unter www.shopboostr.de!

Bildquelle Shopboostr

Autor Shopboostr

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

StartupValley
StartupValley
Das StartupValley Magazin ist Europas großes Magazin für Start-ups, Gründer und Entrepreneure. Ihr findet bei uns Tagesaktuelle News zu den neuesten Trends, Technologien und Geschäftsmodellen der internationalen Startup-Szene sowie Interviews mit erfolgreichen Gründern und Investoren.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!