Freitag, Juli 19, 2024
StartGründerTalkDurchhaltevermögen hilft!

Durchhaltevermögen hilft!

Lars Meyer der Gründer von Wunschkapsel, Manufaktur für individuelle Nahrungsergänzungen, am 24. April 2023 in die Höhle der Löwen

Stellen Sie sich und das Startup Wunschkapsel doch kurz vor!

Die Wunschkapsel ist Deutschlands erste Manufaktur für wirklich individuelle Nahrungsergänzungsmittel. Unsere Kund*innen können sich in unserem Konfigurator aus etwa 200 Premium-Rohstoffen bedienen, diese frei kombinieren, die Dosierung bestimmen und die Verpackung gestalten. Wir pressen dann die verschiedenen Inhaltsstoffe in Kapseln und liefern innerhalb kürzester Zeit eine fertige Dose mit 290 Kapseln an unsere Kund*innen. 

Natürlich bieten wir unseren Kund*innen viele Hilfestellungen an und verhindern unpassende Dosierungen oder schlechte Kombinationen.

Wie ist die Idee entstanden?

Da muss ich weit zurück gehen. Nach Studium der Tiermedizin und anschließender Promotion habe ich in einer Tierklinik gearbeitet. Dort wurden mir zwei Dinge bewusst: zum einen konnte eine passende Ergänzung den Tieren enorm helfen, die Lebensqualität verbessern und den Medikamenteneinsatz reduzieren. Zum anderen gab es aber praktisch keine passenden bzw. hochwertigen Ergänzungen. Das wunderte mich, schließlich hatte ich mich bereits seit dem Studium mit Vitalstoffen und Mikronährstoffen beschäftigt. Ich habe dann meine erste Firma, die Für Dein Tier GmbH, gegründet, welche Ergänzungen nach meinem Rezept gefertigt hat.

Die Für Dein Tier-Produkte haben großen Erfolg, werden von vielen Tierärzt*innen empfohlen und haben sich etabliert. Und doch habe ich immer wieder Fragen bekommen wie „Warum ist denn das drin?“ Oder „Es fehlt doch noch dieses!“. Jedes Tier ist anders und jeder Mensch hat andere Vorstellungen, Erfahrungen und – biologisch betrachtet – einen anderen Organismus. So entstand die spanennde Idee eines „Nahrungsergänzungs-Konfigurators“.

Welche Vision steckt hinter Wunschkapsel?

Die Vision ist ganz einfach: „Für jeden Menschen die passende Ergänzung“. Dies bekommen wir mit der gigantischen Auswahl an Rohstoffen spielend hin und unser Slogan „Jetzt ist Deine Ergänzung so individuell wie Du!“ Ist nicht untertrieben.

Es gibt keinen Grund mehr warum jemand fünf unterschiedliche Produkte einnehmen sollte oder Stoffe schlucken muss, die er gar nicht benötigt. Besser nur das einnehmen, was fehlt und was benötigt wird. Aus medizinischer Sicht freuen wir uns sehr wenn Kund’innen ein positives Feedback geben und unsere personalisierten Produkte helfen können. Deshalb arbeiten wir auch gerne mit Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten zusammen.

Wer ist die Zielgruppe von Wunschkapsel?

Eigentlich jeder der Nahrungsergänzungsmittel einnimmt, einen „Problembereich“ hat oder in einem Heilberuf arbeitet. Die Wunschkapsel ist für jeden interessant der nur das einnehmen will, was er braucht. Und – ganz nebenbei – Wert auf Handarbeit, höchste Qualität und deutsche Herkunft legt.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für die Sendung „Die Höhle der Löwen” zu bewerben?

Das war relativ spontan. Ich hatte in meinem ganzen Leben noch keine ganze Sendung gesehen und habe dann aber – aus einer Laune heraus – ein kurzes Bewerbungsvideo geschickt.

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Praktisch gar nicht und damit definitiv zu wenig. Mit dem sehr netten Team der Show habe ich einen Pitch entwickelt, den ich vorgetragen habe. Design, Darstellung, Requisite – da wurde man großartig an die Hand genommen. Außerdem habe ich vorab ein paar Folgen Online gesehen. Als es dann losging war ich aber unendlich nervös – hier hätte eine bessere Vorbereitung sicherlich geholfen.

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, dass es in die Sendung „Die Höhle der Löwen” geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Sehr! Das fühlte sich schon wie eine Anerkennung für das an, was wir bei der Wunschkapsel geschafft haben: etwas völlig neues aufzubauen und von Grund auf zu gestalten.

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch „Die Höhle der Löwen” viele Interessenten und auch Medien auf Wunschkapsel aufmerksam werden?

Ich hoffe dass den Menschen das Konzept einer individuellen Nahrungsergänzung gefällt. Ich bin allerdings sehr sicher dass viele Menschen begeistert sein werden, wenn Sie ihren Bedarf an Nährstoffen und Vitalstoffen nun so einfach und präzise decken können. Ich weiß nicht wie viele Ärzt*innen, Heilkpraktiker*innen oder Physiotherapeut*innen die Sendung gucken, aber auch hier hoffe ich auf viele Partneranfragen. 

Ganz klar: Die entstehende Medienpräsenz hätte die Wunschkapsel ohne Die Höhle der Löwen nur schwer bis unmöglich bekommen können.

Welchen Investor hatten Sie im Fokus?

Mein Favorit war ganz klar Nico Rosberg – schade nur dass er gar nicht mehr dabei war, als meine Folge gedreht wurde. Ich war zu seinen Formel 1-Zeiten Fan und hätte in gerne mal in der Realität kennengelernt. Ich weiß er ist ein großer Fan von Nachhaltigkeit und individuellen Lösungen, deshalb hätte es bestimmt gut gepasst. Auch Judith Williams erschien mir realistisch: leider war Sie ebenfalls nicht dabei.

Wunschkapsel, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir haben auch ohne Investor und Fremdkapital ein tolles Start-Up aufgebaut. Das Potential von Wunschkapsel ist auf jeden Fall enorm. Wir wollen unsere Bekanntheit steigern und nachhaltig wachsen. Natürlich ist die bekannte Geschichte vom individuellen Müsli auch im Hinterkopf. Zwischen langsamen, organischem Wachstum und exponentiellem Raketenstart ist deshalb alles möglich.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Pauschale Tipps sind schwierig, aber ich würde jedem Gründer, der von seinem Projekt überzeugt ist, dazu raten es durchzuziehen: Traut euch! Zum zweiten sollte die Location gut überlegt sein. Hier lohnt es sich mehrfach zu grübeln und zu vergleichen. Zuletzt würde ich jedem Gründer darauf einschwören, einen langen Atem mitzubringen. Durchhaltevermögen hilft!

Bild: Raphael Seiler präsentiert mit „Stack“ einen Kompaktgrill der sich nach dem Grillen als vertikale Feuerstelle nutzen lässt. Er erhofft sich ein Investment von 80.000 Euro für 20 Prozent der Anteile an seinem Unternehmen. Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Sehen Sie Wunschkapsel am 24. April 2023 in #DHDL

Wir bedanken uns bei Dr. Lars Meyer für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

StartupValley
StartupValley
Das StartupValley Magazin ist Europas großes Magazin für Start-ups, Gründer und Entrepreneure. Ihr findet bei uns Tagesaktuelle News zu den neuesten Trends, Technologien und Geschäftsmodellen der internationalen Startup-Szene sowie Interviews mit erfolgreichen Gründern und Investoren.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!