Mittwoch, Juni 12, 2024
StartGründerTalkGemeinsam kann man oft mehr erreichen als alleine

Gemeinsam kann man oft mehr erreichen als alleine

Zebra Embassy begleitet Startups und Scale-ups gezielt durch den komplexen Prozess der Beantragung staatlicher Fördermittel

Stellen Sie sich und das Startup Zebra Embassy doch kurz unseren Lesern vor!

Das Startup-Beratungsunternehmen Zebra Embassy wurde 2021 von Pierre Ostrowski, Matthias Hecht, Dr. Philipp Nägelein und Stefan Höhn gegründet. Wir haben es uns zur Mission gemacht, den Grundstein für die Zebra-Bewegung in Deutschland zu legen, die nachhaltiges Wachstum in den Fokus rückt. Der erste Schritt dabei ist es, Startups zu unterstützen, einen ausgewogenen Finanzierungsmix aus staatlichen Fördergeldern, VC-Finanzierungen und eigenen Umsätzen zu gestalten. Bisher haben wir über 150 Startups beraten und ihnen dabei geholfen, ein Fördervolumen von öffentlichen Quellen von mehr als 50 Millionen Euro zu erhalten.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen? 

Nachdem wir in den letzten 10 Jahren in verschiedenen Funktionen in der Startup-Welt wie Freeletics, unu und XO Life gearbeitet und die Herausforderungen bei der Finanzierung aus erster Hand erlebt haben, sahen wir die Notwendigkeit, Startups zu unterstützen. Der Wandel vom Einhorn-Hype hin zu einem nachhaltigeren Ökosystem in der Startup-Branche war für uns ein wichtiger Antrieb. Wir wollten eine Plattform schaffen, die Startups hilft, diese nachhaltigen Finanzierungswege zu erkennen und zu nutzen.

Welche Vision steckt hinter Zebra Embassy? 

Unsere Vision für Zebra Embassy ist es, sich als führende Instanz der Zebra-Bewegung in Deutschland zu etablieren. Wir möchten Startups und Scale-ups den Weg zu nachhaltigem Wachstum zeigen, indem wir sie dabei unterstützen, einen ausgewogenen Finanzierungsmix aus staatlichen Fördergeldern, VC-Finanzierungen und eigenen Umsätzen zu gestalten.

Von der Idee bis zum Start, was waren die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Eine der größten Herausforderungen war es, das Bewusstsein für die Vorteile von staatlichen Fördermitteln in der Startup-Gemeinschaft zu schärfen. Viele Startups waren sich der Möglichkeiten, die solche Fördermittel bieten, nicht bewusst oder fanden den Beantragungsprozess abschreckend. Das lag unter anderem daran, dass gerade in den letzten 10 Jahren, begünstigt durch das Nullzinsumfeld, teilweise abstruse Geschäftsmodelle finanziert wurden, die rein auf „Wachstum um jeden Preis“ ausgelegt waren. Unsere finanzielle Grundlage stammt aus unseren eigenen Investitionen sowie aus den Provisionen, die wir durch unsere erfolgreiche Beratungstätigkeit generieren konnten.

Wer ist die Zielgruppe von Zebra Embassy?

Unsere Hauptzielgruppe sind technologisch innovative Startups und Scale-ups in Deutschland, die nach nachhaltigen Finanzierungsmöglichkeiten suchen und staatliche Forschungsförderung in ihre Finanzierungsstrategie integrieren möchten.

Wie funktioniert Zebra Embassy? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Zebra Embassy begleitet Startups und Scale-ups gezielt durch den komplexen Prozess der Beantragung staatlicher Fördermittel. Unser interdisziplinäres Team vereint Expertise aus technischen, juristischen und finanziellen Bereichen, um eine ganzheitliche Beratung sicherzustellen. Dank unserer tiefen Kenntnisse sowohl im Antragswesen als auch in der Startup- und Tech-Branche schlagen wir gekonnt die Brücke zwischen diesen beiden Welten. Unser Alleinstellungsmerkmal ist unsere starke Verbindung zur Zebra-Bewegung und unser unermüdliches Engagement für ein nachhaltiges Unternehmertum.

Zebra Embassy, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Unsere Vision ist es, uns in den kommenden Jahren als führende Instanz der Zebra-Bewegung in Deutschland zu etablieren. Wir möchten als treibende Kraft hinter dieser Bewegung agieren und damit den Grundstein für nachhaltiges Wachstum von Startups und Scale-ups in Deutschland legen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Netzwerk und Gemeinschaft: Baut eine Gemeinschaft auf und schließt euch Netzwerken an, die eure Werte teilen. Gemeinsam kann man oft mehr erreichen als alleine – das gilt insbesondere für Nischen, die nicht jeden Tag für Schlagzeilen in der Zeitung sorgen.

Smarter Finanzierungsmix: Wir empfehlen, sich nicht von Beginn an auf eine einzelne Finanzierungsquelle zu versteifen. Je nach Geschäftsmodell kann “rein eigenfinanziert” genauso nachteilig sein wie “rein risikokapitalfinanziert”. Die Mischung machts, und in vielen Fällen kann staatliche Forschungsförderung den Unterschied machen, um die nächste Entwicklungsstufe zünden zu können.

Nachhaltiges Wachstum: “Go big or go home” war gestern – ihr tut euch und der Welt den größten Gefallen, wenn ihr mit Herzblut ein Unternehmen aufbaut, das langfristig einen Mehrwert für eure Kunden, eure Mitarbeiter und die Gesellschaft bietet. Der finanzielle Erfolg kommt dann von ganz alleine.

Wir bedanken uns bei Pierre Ostrowski für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.


Premium Start-up: Zebra Embassy

Kontakt:

Zebra Embassy GmbH
Nördliche Münchner Straße 27a
D-82031 Grünwald

https://www.zebra-embassy.com/
mail@zebra-embassy.com

Ansprechpartner:
Pierre Ostrowski

Social Media:
LinkedIn

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer
Sabine Elsaesser is an experienced entrepreneur and media/startup expert. Since 2016, she has served as the Chief Editor and CEO of StartupValley Media & Publishing. In this role, she is responsible for managing the company and providing strategic direction for its media and publishing activities. Sabine Elsaesser takes great pleasure in assisting individuals and businesses in reaching their full potential. Her expertise in establishing sales organizations and her passion for innovation make her a valuable advocate for startups and entrepreneurs.

WhatsApp Newsletter

NEU: Die wichtigsten News des Tages, im StartupValley WhatsApp Newsletter!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisement -
- Advertisment -spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen!

StartupValley Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!