Dienstag, Mai 21, 2024
StartFemale FoundersSchärft euer inneres Bild ganz glasklar: Wohin soll die Reise gehen?

Schärft euer inneres Bild ganz glasklar: Wohin soll die Reise gehen?

DIGITAL Marketing Expert: ROCK YOUR DIGITAL BUSINESS

Stellen Sie sich und das Startup DIGITAL Marketing Expert doch kurz unseren Lesern vor!

Als DIGITAL Consultant bin ich Türöffner & Treiber für den digitalen Erfolg! Weil in der Digitalen Transformation jedes Unternehmen (egal ob großer Konzern, Mittelstand, NGO oder Einzelvorhaben) einen holistisch denkenden DIGTAL-Versteher, Growth Mind & Querdenker benötigt. Als DIGITAL Marketing Expert agiere ich direkt in Unternehmen auf C-Level-Ebene und bringe das Marketing auf ein neues Metalevel. In meine Arbeit inkludiert ist das Agieren in Schnittstellenfunktion, in der ich in holistischer Denkweise zusammen mit allen Topmanagern aller Bereiche das Unternehmen in die nächste Erfolgsstufe katapultiere. DIGITAL Marketing Expert schafft den entscheidenen Business-Uplift.

Als DIGITAL-Consulting mit Hands-on Expertise umfasst die Aufgaben Beratung mit Strategie-Entwicklung, Learnings für alle Teammitglieder und Begleitung der operativen Umsetzung. Während Consulting-Agenturen nach drei Monaten wieder davonziehen (und einen Haufen teures, buntes Papier hinterlassen), bleibe ich vor Ort und treibe die notwendigen Veränderungen aktiv voran!

Ich fasse meine Aktivitäten unter dem Catchwort DIGITAL zusammen. Dabei ist die Grenze vom DIGITAL Marketing Expert zum DIGITAL Consultant und zum DIGITAL talk fließend bzw. nicht existent, denn „Grenzen“ und holistisch denkendes Growth Mindset schließen sich gegenseitig aus.

DIGITAL ist eine reine Powermaschine, die Entscheider befähigt, mehr Sales zu erzielen, den entscheidenen Business-Uplift durchzuführen und neue Prozesse für zukunftsorientiertes Wachstum zu implementieren.

Mein Motto: ROCK YOUR DIGITAL BUSINESS

Warum haben Sie sich entschlossen ein Unternehmen zu gründen?

Dies ist für mich die perfekte und einzige Möglichkeit, mein Know-how in der ganzen Breite einzusetzen und meine Passion für DIGITAL in einem Umfeld (C-Level-Ebene) mit viel Verantwortung umzusetzen. Einzig weil mich die Unternehmen als Angestellte bisher nicht dies haben machen lassen, hat es mich 2017 wieder zurück in die Selbständigkeit gehen lassen. Mein Bedarf an Selbständigkeit war aufgrund langjähriger Erfahrung (mit allen Höhen und Tiefen) gedeckt und nach einer längeren sehr schwierigen persönlichen Lebensphase war mein Bedürfnis nach Sicherheit und regelmäßigem Geldeingang durch ein Angestellenverhältnis sehr stark ausgeprägt.

Ich habe (wieder) gegründet, weil ich mit meiner langjährigen Selbständigen-Historie nicht in gängige Schubladen passe und mein Querdenker-Gen nicht mit den üblichen Jobdescription bedient werden kann. Aber auch weil mein mittlerweile fortgeschrittenes Alter (Ü40) es für eine gestandene Frau-Persönlichkeit mit Führungsanspruch, die ein Gehalt wie Männer fordert und mehr Ahnung von allem hat als der Chef, es mir im Marketing als Angestellte echt schwer macht.

Meinen Schritt, 2017 wieder in die Selbständigkeit zu gehen und dies erfolgreicher als jemals zuvor zu realisieren, habe ich keine Sekunde lang bereut.

Was war bei der Gründung von DIGITAL Marketing Expert die größte Herausforderung?

Meine persönliche Situation (nach vierjährigem Scheidungsdilemma, Arbeitslosigkeit) und dem „Problem“ zu kompetent zu sein für die meisten der auf dem Markt angebotenen Stellen. Ich habe festgestellt, dass die HR’ler sich a) nicht genügend im Digital Marketing auskennen und daher meinen Know-how-Status nicht zuordnen können (hier wird noch viel zu viel in Schubladen gedacht und schematisch vorgegangen: meiner Auffassung nach werden Unternehmen so nicht an Exzellenz kommen!) und b) gibt es schlichtweg diese Art von Jobs (noch) nicht, in denen ich meine ganze Kompetenzpalette voll ausbreiten kann. Daher war für mich der Weg in die Selbständigkeit der einzig logische Schritt. Zumal ich so optimal meinen Know-how-Status im Digitalbereich, meinen Erfahrungsbackground und meine persönlichen Eigenschaften, als Querdenker auf C-Level in Unternehmen, austoben kann. 

Kann man mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?

Jein. Ja klar ist zu Beginn noch nicht alles perfekt. Es gibt z.B. noch nicht alle Umsetzungen für das Marketing in den wichtigsten Channel. So what, es ist halt ein Start up. Es gibt noch keine teure Büroausstattung. Woher auch? Schließlich gilt es erst einmal Geld zu verdienen und dann lange Zeit jeden Cent wieder zu reinvestieren in die nächste Optimierungsphase. Es gibt noch keine coole Büroadresse in den richtig beeindruckenden Vorzeigestadtteilen. Das macht rein gar nichts. Aber die Idee sollte perfekt sein, ohne wenn und aber.

Und du solltest nur starten, wenn du ganz perfekt deine Hausaufgaben in punkto Businessplan erledigt hast. Du solltest so solide gerechnet haben und eine entsprechende finanzielle Grundausstattung mitbringen, dass du ggf. lange Durstphasen bis zum Durchbruch unbeschadet überstehen kannst. Dein Anspruch an Erfolg sollte von Anfang an sehr perfekt sein! Ohne den richtigen Willen und Biss (d.h. auch durchzuhalten, wenn es mal nicht so wie geplant läuft) ergibt das Starten überhaupt keinen Sinn.

Welche Vision steckt hinter DIGITAL Marketing Expert?

Wie auch immer Ihre Bedürfnisse für Ihr Business-Update in das DIGITALe Zeit- alter aussehen – ich bin Ihr kompetenter Partner und begleite Sie in allen Phasen.

Ob als Interimslösung, als Berater mit ganzheitlicher Betrachtung im Unternehmenszusammenhang, als Ratgeber für den Aufbau bzw. die Weiterbildung Ihrer DIGITAL Marketing-Abteilung oder zur langfristigen Umsetzung Ihrer DIGITALen Marketing-Kampagnen – ich stelle Ihnen meinen Auftraggebern schlagfertiges Team zusammen, genau angepasst auf die individuellen Ansprüche, und betreue alle Anforderungen mit genau so viel Elan, Freude und Durchsetzungsvermögen, wie meine Kunden es von mir gewohnt sind.  Als Arbeitgeber ist DIGITAL für Mitarbeiter eine beliebte Marke, die positiv besetzt ist. Die Mitarbeiter sollen eigenständig Kompetenzen aufbauen und in Kundenprojekten souverän auftreten.

Der Netzwerk-Gedanke steht bei DIGITAL ganz oben, d.h. die Zusammenarbeit mit anderen Experten und Agenturen.

Wer ist die Zielgruppe von DIGITAL Marketing Expert?

Entscheider, die vor den Herausforderungen der aktuellen Geschäftsentwicklungen stehen (Stichwort: Digitale Transformation) und nicht weiter wissen. Meine Zielgruppe ist eingegrenzt auf all diejenigen, die bereits eine Erkenntnisphase hinter sich haben, vielleicht auch schon erfolglos die ersten Gehversuche unternommen haben. Ein wichtiges Kriterium meiner Zielgruppe ist es, dass sie ganz oben in der Entscheider-Ebene sitzen (Aufsichtsrat, Beirat, Vorstand oder CEO) und mich somit mit voller Macht für mein Mandat enabeln können. Dies ist Grundvoraussetzung dafür, dass ich völlige Handlungsfreiheit erhalte und die Entscheider voll und ganz hinter mir stehen, damit wir gemeinsam in einem Schulterschluss die massiven Herausforderungen bewältigen können. Ein weiteres wichtiges Kriterium meiner Zielgruppe ist es, dass sie absolut willig sind, sich (auch auf tieferen Ebenen) in die komplexe Welt des Digital Marketings einzulassen und Mind open dazu lernen wollen.

Aus meiner Sicht kommen nur Unternehmen in Frage, die den Tsunami der Digitalen Transformation mit größerer Wahrscheinlichkeit überstehen werden. Alle anderen (also aussichtslose Gestrige, mit nicht-zukunftsfähigen Produkten oder Nicht-Digital-Versteher’) müssen ohne die Unterstützung von DIGITAL Marketing Expert auskommen, denn ich verschwende meine Zeit nicht dafür.

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

In allererster Linie meine Persönlichkeit. Selbstbewusst bin ich schon immer gewesen und von Feedbacks ganz unterschiedlicher Seiten her über Jahre verstreut weiss ich, dass ich Menschen von Beginn an in den Bann ziehen und überzeugen kann. Hinzu kommt meine sehr breite und sehr tief gehende Know-how-Basis im Marketing als auch im Digital-Bereich. Diese beruht auf einer holistischen Denkweise. Das bedeutet, dass ich nicht nur das Segment der gerade anstehenden Herausforderung betrachte, sondern viel weiter vorne ansetze und auch nach hinten raus mindestens die 2-3 Folgeschritte sowie alle beteiligten Bereiche mitdenke. Also einem holistischen Radar gleich, der (ganz stark unternehmerisch fokussierend immer die Zielerreichung und entsprechende Umsatzsteigerung im Kopf hat) alle direkten und indirekt beteiligten Aspekte einer Herausforderung in der Ganzheit durchdenkt, mit an Bord holt, steuert und andere Beteiligte mitreisst, hier anzuknüpfen. 

Das, was ich hier eben beschrieben habe, ist allgemein schwer in wenige Worte zu fassen und noch schwerer von vielen Personen nachzuvollziehen. Ich denke schneller als viele, bin meist in Gesprächen schon 2-3 Schritte im voraus meinem holistischen Ansatz folgend und orchestriere Digital-Aspekte in einer sehr großen Komplexität. Für mich hat sich der Begriff des Querdenkers hier etabliert, der nach meiner Definition eine Schnittstellenfunktion auf C-Level in Unternehmen einnimmt und Digitalmarketing auf Metaebene durchführt (Growth Marketing). Querdenker sind im Zusammenhang mit der Digitalen Transformation sehr wichtige Schlüsselfiguren. Und angesichts einer zunehmenden Digitalisierung wird das Marketing sprich das Digital Marketing eine völlig andere Rolle in Unternehmen einnehmen, als bisher praktiziert. 

Die Einteilung eines Unternehmens nach Bereichen (Produkt, Marketing, Vertrieb kurz PMV und weitere Bereiche) ist schon lange obsolet.

Hier spricht jeder von Silos einreissen, was unbedingt notwendig ist. Weniger klar ist vielen Entscheidern, dass mit den neuen Herausforderungen nicht nur die Wände (ob im Kopf oder konkret im Büro) verschwinden müssen, sondern es auch zu ganz neuen Formen der Zusammenarbeit in Unternehmen kommt. Hier hat sich in vielen Unternehmen das PMV-Anliegen (P= Produkt, M= Marketing, V= Vertrieb) als wichtiger Meilenstein in Richtung Zukunftssicherung herauskristallisiert.

PMV bedeutet neue Wege der Zusammenarbeit finden, neue Prozesse beschreiben und viel effektiver an einem Strang an den Umsatzzielen arbeiten, als dies bisher in üblicher Silo-Denke überhaupt möglich gewesen ist. Was sich so einfach in einem Satz erklären lässt, bedeutet in Reallife Hardwork und muss immer im laufenden Betrieb durchgeführt werden (ich verwende hier den Vergleich von Schuhe komplett neu besohlen während sich die Mitarbeiter in ihren täglichen Aufgaben im Dauerlauf befinden). Wir reden über gut und gerne 12 Monate mühsamer Veränderungsprozesse, die von mir als DIGITAL Consultant aktiv begleitet werden. Ich bin dabei die ganze Zeit über im Unternehmen, steuere das PMV-Anliegen, bringe alle auf Spur und sorge für die nachhaltige Durchführung von Top-Management-Ebene bis auf den letzten Schreibtisch hinunter. 

Aufgrund meiner einnehmenden Art und meines Know-hows werde ich dabei von allen akzeptiert und kann darauf aufbauend auch einen breiten Konsens erzielen, der das Arbeiten an dieser ambitionierten Zusatzherausforderung überhaupt erst möglich macht. Weil ich andere begeistern und Menschen zu Höchstleistungen anspornen kann, sind die mit dem PMV-Anliegen verbundenen Aufgaben überhaupt erst zu meistern. Als Türöffner und Treiber der Digitalen Transformation helfe ich Unternehmen dabei, den Business-Uplift zu vollziehen und den Schritt in Richtung Zukunftssicherung zu meistern.

DIGITAL Marketing Expert, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Aktuell baue ich gerade ein kleines Unterstützer-Team auf. Ziel ist es, dass hinter DIGITAL Marketing Expert eine schlagfertige Truppe steht, die gemeinsam an größeren Projekten in Unternehmen arbeitet. Mit diesem Vorhaben ist mein Anliegen, ein Büro in Hamburg zu eröffnen, gekoppelt. Darüber hinaus bin ich auf verschiedenen Ebenen tätig und erweitere ständig meine geschäftlichen Tätigkeiten.

So habe ich vor einigen Wochen ich während einer meiner vielen langen Autofahrten zu Kunden von A nach B quer durch Deutschland eine neue digitale Geschäftsidee entwickelt. Eine Idee für ein sehr zukunftsträchtiges Digitalbusiness, dass sich vertikal skalieren und in viele Länder ausrollen lässt. Aktuell muss die Weiterverfolgung dieser Idee aber noch in der Schublade warten, da ich bis zum Jahresende noch mit meinem neuen Buch ROCK YOUR DIGITAL BUSINESS beschäftigt sein werde. Seit einigen Wochen setze ich eine weitere Idee um: DIGITAL talk. Das wird ein kleines aber feines Netzwerk für Querdenker, die in der Digitalen Transformation so dringend benötigt werden.

In fünf Jahren ist mein Consultant-Büro auf eine Mannschaft von 10 Leuten angewachsen, meine digitale Geschäftsidee erfolgreich auf dem Markt und erfolgreich skaliert worden. In fünf Jahren ist DIGITAL Marketing Expert ein fester Begriff bei Unternehmern für exzellentes Querdenker-Vorantreiben bei allen Digital-Anliegen und einer der gefragtesten Dienstleister in Deutschland.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?

Den besten Business-Plan ever erstellen – nehmt das Thema ernst und beschäftigt euch mit euren Visionen. Schreibt genau die ambitionierten & gewagten Umsatzziele rein, die ihr euch zutraut. Und lasst euch dabei von niemanden einreden, das ist nicht zu schaffen!

Schärft euer inneres Bild ganz glasklar: Wohin soll die Reise gehen? Wer es quasi fühlen und vor ihrem inneren Auge sehen kann, wie sich das eigene Business die kommenden 3 bis 5 Jahre entwickelt, hat die Option auf Erfolg! Alles andere ist kalter Kaffee und ihr solltet nicht weiter machen, wenn ihr euch selber nicht für euer Business begeistern könnt.

Denkt groß. Macht ganz ernsthaftes Business mit großen Umsatzzahlen und setzt euch in eurer Branche an die Spitze. Für Exzellenz gibt es nur einen Weg: an die Spitze nach oben, 3 Sprünge den anderen voraus und sich von allen anderen eindeutig abheben.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Maike Petersen für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
spot_img
spot_img
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!