Donnerstag, April 25, 2024
StartStartup SzeneStartups im Rampenlicht: 2 Minuten 2 Millionen am 23. Mai

Startups im Rampenlicht: 2 Minuten 2 Millionen am 23. Mai

Am 23. Mai steht die nächste spannende Folge von „2 Minuten 2 Millionen“ bevor, der beliebten österreichischen Gründer-Show. Vier vielversprechende Startups haben die Gelegenheit, vor einer prominenten Investorenjury ihre Geschäftsideen zu präsentieren und um finanzielle Unterstützung zu werben. In dieser Ausgabe werden die Zuschauer auf Skinsreener, GK’s Hufschuh, 7Hauben und DistrictART treffen.

Jedes dieser Unternehmen bringt eine einzigartige Innovation mit, die das Potenzial hat, den Markt zu revolutionieren. Die Gründer sind fest entschlossen, die Investoren von sich und ihren Produkten zu überzeugen, um ihre Träume in die Realität umzusetzen. Mit jeder Menge Nervenkitzel und fesselnder Unternehmenspräsentationen verspricht die sechste Folge von „2 Minuten 2 Millionen“ eine unvergessliche Reise in die Welt des Unternehmertums zu werden.

Skinscreener am 23. Mai in 2 Minuten 2 Millionen

Revolutionäre App zur Hauttumorerkennung: Skinscreener aus Graz. Michael Tripolt und Albin Skasa präsentieren die App „Skinscreener“, die mittels künstlicher Intelligenz Hauttumore in Echtzeit erkennt. Ihr Ziel ist es, die Muttermalkontrolle für alle zugänglich zu machen. Mit „SkinSceener“ kann das Risiko von Hautkrebs schnell und einfach erkannt werden. Die App analysiert verdächtige Hautveränderungen mithilfe fortschrittlicher Algorithmen. Nutzer können ein Foto hochladen und innerhalb weniger Sekunden eine Einschätzung erhalten. Skinscreener trägt zur Steigerung des Bewusstseins für Hautkrebs bei und ermöglicht eine frühzeitige Erkennung. Die Gründer planen, die App bald der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

GK´s Hufschuh am 23. Mai in 2 Minuten 2 Millionen

Salzburger Unternehmer entwickelt innovativen Hufschuh- Günther Kohler aus Salzburg präsentiert stolz sein neuestes Produkt: den „GK’s Hufschuh“. Dieser spezielle Tierschuh wurde entwickelt, um Pferdehufe bei Krankheit zu schützen und ist gleichzeitig einfach anwendbar und kostengünstig. Doch nicht nur Pferde können von diesem Neoprenschuh profitieren, auch Esel und große Hunde finden in dem Produkt eine hilfreiche Lösung. Nun stellt sich die Frage, ob das Start-up von Investoren unterstützt wird oder ob der Unternehmer sein Ziel verfehlen wird.

7Hauben am 23. Mai in 2 Minuten 2 Millionen

Johannes Sailer und sein Team von ausgebildeten Köchen haben ein ambitioniertes Projekt ins Leben gerufen. Unter dem Namen „7Hauben“ bieten sie Videokurse an, die sich gezielt den unterschiedlichen Spezialgebieten des Kochens widmen. Diese Kurse können über ein Abonnement-Modell als Video-Stream genutzt werden und sollen Hobbyköchen aller Erfahrungsstufen die Möglichkeit bieten, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Um den Lernprozess zu unterstützen, stellt das Unternehmen außerdem ein digitales Workbook zur Verfügung, in dem alle Rezepte enthalten sind. Doch bleibt die Frage, ob „7Hauben“ auch das richtige Rezept hat, um Investoren anzulocken.

DistrictART am 23. Mai in 2 Minuten 2 Millionen

Wiener Projekt vereint Kunst und Geschenke. Die Wiener Künstlerin Doris Evdokimidis hat mit „DistrictART“ eine innovative Idee umgesetzt: Sie bedruckt große Seidentücher und Taschen mit berühmten Bauten mittels Digitaldruck. Nun sucht sie nach einem Investor, um das Projekt weiter auszubauen. Evdokimidis glaubt fest daran, dass „DistrictART“ zu einem beliebten Souvenir und einzigartigen Geschenk werden kann. Die Produkte bieten eine Verbindung zur österreichischen Kultur und Schönheit. Ein Investor könnte helfen, das Unternehmen zu erweitern und die Produkte einer breiteren Zielgruppe zugänglich zu machen.

Titelbild/ Bildquelle: Bild von Omar Medina für pixabay

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!