Mittwoch, Februar 28, 2024
StartStartupsSpannende Startup-Pitches in '2 Minuten 2 Millionen': Wer überzeugt die Investoren?

Spannende Startup-Pitches in ‚2 Minuten 2 Millionen‘: Wer überzeugt die Investoren?

Am kommenden Dienstag, den 27. Juni 2023, steht in der 11. Folge der beliebten PULS 4 Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ erneut die Präsentation von vier vielversprechenden Startups vor den Investoren an. Die Frage, die alle Zuschauer brennend interessiert, lautet: Welche Startups werden auftreten und wer wird die Sendung mit einer Investition verlassen?

Holy Pit am 27. Juni 2023 in 2 Minuten 2 Millionen

Ein Startup, das auf innovative Weise den Kampf gegen Plastikmüll aufnimmt und neue Maßstäbe in der Einwegplastik-Branche setzen möchte, ist „Holy Pit“ aus Wien. Die Gründer Branka Puljic und Asmir Samardzic haben ein Deodorant entwickelt, das in einem recycelbaren Case geliefert wird und mit wiederbefüllbaren Papierkartuschen verwendet werden kann. Werden sie die Investoren von ihrem Refill-Deo überzeugen können?

EcoTopiaHome am 27. Juni 2023 in 2 Minuten 2 Millionen

Aus Niederösterreich, genauer gesagt dem Bezirk Krems-Land, stammt das Startup „EcoTopiaHome“, das von Winfried Schmelz gegründet wurde. Das Ziel von EcoTopiaHome ist es, energieautarke, erdbeben-, unwetter- und feuersichere Wohnhäuser zu schaffen. Durch ein modulares und ökologisches Bausystem für smarte Niedrigenergiehäuser sollen individuelle Anpassungen an die eigenen Bedürfnisse möglich sein. Werden die Investoren in dieses zukunftsweisende Konzept investieren?

Airboom am 27. Juni 2023 in 2 Minuten 2 Millionen

Das deutsche Startup „Airboom“ hat eine Lösung für das Problem von instabilen Sonnenschirmen gefunden. Timo Wedershoven und Michael Glowacki entwickelten einen aufblasbaren Schirmständer, der platzsparend und leicht aufzubauen ist. Der Standfuß kann mit verschiedenen Materialien beschwert werden und verspricht dadurch Stabilität und Flexibilität. Wird der aufblasbare Schirmständer alle anderen Lösungen in den Schatten stellen und die Investoren überzeugen?

PetAid am 27. Juni 2023 in 2 Minuten 2 Millionen

Das vierte Startup, „PetAid“ aus Österreich, widmet sich der bestmöglichen medizinischen Versorgung von Haustieren. Die Gründer Jennifer Gradwohl-Härtel und Christoph Härtel haben eine Web-App entwickelt, die alle relevanten Daten rund um das Tier sammelt. Von medizinischen Notfallakten bis hin zu Tierärzten und Tiersittern, PetAid vereint alles an einem Ort. Können sie die Investoren mit ihrem Konzept für die Gesundheit von Haustieren begeistern?

Die kommende Folge von „2 Minuten 2 Millionen“ verspricht also eine spannende Auswahl an innovativen Startups, die vor den Investoren ihre Ideen präsentieren werden. Welche von ihnen wird die Investoren überzeugen und mit einer Finanzierung die Sendung verlassen? Das wird sich am Dienstag zeigen.

Foto/Quelle: stock.adobe.com – Robert Kneschke

- Advertisement -
Sabine Elsässer
Sabine Elsässer
Sabine Elsaesser is an experienced entrepreneur and media/startup expert. Since 2016, she has served as the Chief Editor and CEO of StartupValley Media & Publishing. In this role, she is responsible for managing the company and providing strategic direction for its media and publishing activities. Sabine Elsaesser takes great pleasure in assisting individuals and businesses in reaching their full potential. Her expertise in establishing sales organizations and her passion for innovation make her a valuable advocate for startups and entrepreneurs.

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!