Montag, März 4, 2024
StartEvents & TermineMariana Ilic: Speakerin auf dem RuhrSUMMIT 2023 und Pionierin für nachhaltigen Wandel

Mariana Ilic: Speakerin auf dem RuhrSUMMIT 2023 und Pionierin für nachhaltigen Wandel

Mariana Ilic wird als Speakerin auf dem RuhrSUMMIT 2023 ihre Expertise weitergeben

Sie ist bekannt für ihre Entwicklung von neuen Marken im Mode- und Food-Bereich und ihr Streben nach ständiger Weiterentwicklung. Mariana teilt ihre Erfahrungen und Expertise in der Transformation von Unternehmen und erläutert, wie sie mit ihrer Schwester erfolgreich ein neues Geschäftsmodell entwickelt haben. Ihre Teilnahme verspricht spannende Einblicke in nachhaltigen Wandel und unternehmerisches Wachstum.

Stelle dich doch bitte kurz unseren Lesern vor!

Mariana Ilic: Ich bin Mariana Ilic, 34 Jahre alt und ich liebe es mich immer wieder neu zu entwickeln. Meine berufliche Laufbahn fing klassisch in einer kaufmännischen Tätigkeit in einem großen Konzern an und ich habe mich von der Assistentin hin zur HR Business Partnerin entwickelt. Aber auch das hat irgendwann nicht mehr gereicht, sodass ich nach 10 Jahren Konzern in die Selbstständigkeit mit meiner Schwester ging. Seitdem entwickeln wir neue Marken und haben bereits den Mode- und Food-Bereich erobert. Niemals stehen bleiben ist mein wichtigstes Motto. 

Was waren für euch die größten Herausforderungen bei der Gründung von MPIRE TRENDS? 

Mariana Ilic: Gründung an für sich ist gar nicht so schwierig. Wenn man einen Steuerberater oder Business Berater an der Hand hat, helfen sie einem durch den Prozess. Alles, was danach kommt ist komplizierter. Schreiben vom Finanzamt, Schreiben von der Stadt, Steuerzahlungen, die man kaum überblicken kann. Hier muss man sich erst mal einen klaren Überblick verschaffen, da jedes Schreiben extrem wichtig und irgendwie bedrohlich aussieht. In diesem Dschungel helfen aber auch die Steuerberater oder Business Berater sehr gut. 

Wie sieht bei dir ein ganz normaler Arbeitstag aus?

Mariana Ilic: Ich bin in die Selbstständigkeit gegangen, um keinen „normalen“ Arbeitstag mehr zu haben. Die Freiheit, meine Aufgaben und Verantwortungen so legen zu können, wie ich es will und wie es in meinen Tag passt, ist für mich der schönste Teil bei der Selbstständigkeit. Man kann sich entfalten und entwickeln, wie es sich gerade richtig anfühlt. An manchen Tagen bin ich früh morgens um 8 Uhr am kreativsten, manchmal am Samstagvormittag. Natürlich hat es lange gedauert, bis ich meinen Drang nach klar definierten Strukturen und diesen 9-5 Modell abgelegt habe. Nach 10 Jahren im Konzern geht das nicht von heute auf morgen. Aber heute höre ich ganz intuitiv auf meine eigenen Befindlichkeiten und strukturiere so jeden Tag anders. 

Wie definierst du persönlich Erfolg? 

Mariana Ilic: Erfolg ist für mich, wenn mich meine Arbeit fördert und fordert. Wenn ich immer mehr über mich hinauswachsen kann und eine verantwortungsvolle Aufgabe erfülle. Daher ist die Selbstständigkeit für mich genau das Richtige. In dieser Rolle wird man täglich dazu gebracht, aus seiner Komfortzone auszubrechen und in alle Richtungen zu denken. Das bedeutet für mich erfolgreich sein. 

Welche Pläne habt Ihr für die Zukunft von MPIRE TRENDS?

Mariana Ilic: Wir haben große Zukunftspläne mit MPIRE TRENDS. Die Gesellschaft dient als Dach-Firma für unsere vielseitigen Projekte und Brands. Ganz aktuell konzentrieren wir uns auf die Lifestyle Brand Mint & Meri. Mit dieser Marke wollen wir einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der täglichen Gewohnheiten nehmen, vor allem wenn es um Ernährung geht. Die Marke steht für pflanzenbasierte Ernährung, wir zeigen einfache und leckere Rezepte und vermitteln Wissen rundum das Thema vegane Ernährung und einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil. Diese Marke wird in den nächsten Jahren immer weiter ausgebaut, vielleicht gibt es schon bald Mint & Meri Delis und Kochshows. Stay tuned 

Was ist euer USP?

Mariana Ilic: Meine Schwester und ich haben 2018 gemeinsam gegründet und seitdem funktionieren wir in diesem Zweier-Team. Alle weiteren Expertisen holen wir uns extern rein, aber das Kern-Team ist und bleibt meine Schwester und ich. Wir ergänzen uns perfekt, können uns blind aufeinander verlassen und haben ein undurchdringbares Band zwischen uns. So eine starke innere Bindung in einem Gründer-Team ist schwer zu finden. Genau das ist unser USP. Egal welche Herausforderungen, Hürden oder auch große Erfolge wir bewältigen und feiern, durch unerschütterliches Vertrauen wissen wir, dass wir alles schaffen können.

Welche Rolle spielen soziale Medien bei euerer Kundengewinnung?

Mariana Ilic: Soziale Medien sind für uns enorm wichtig. Unser Modelabel LOOKABE wurde durch Instagram groß und berühmt. Wir haben durch die sozialen Medien Kooperationspartner wir Frauke Ludowig, Maybeline New York und Glossybox gewinnen können. Auch bei der neuen Marke Mint & Meri setzen wir auf Instagram. Einige unserer Rezeptvideos sind schon viral gegangen und haben knapp 1 Mio. Nutzer erreicht. Es ist wichtig zu verstehen, wie die sozialen Medien funktionieren und welche Trends gerade aktuell sind. Wenn man dieses Wissen für sich nutzt, kann man mit Instagram und Co. eine große Reichweite aufbauen und hat somit direkt ein großes Netzwerk an potenziellen Kunden. 

Zu welchem Thema wirst du deine Expertise und deine Erfahrungen auf dem ruhrSUMMIT weitergeben?

Mariana Ilic: Expertise ist ganz klar die Transformation. Ich habe selbst eine lange persönliche Entwicklung hinter mir und weiß daher genau, wie dieser Prozess aussieht und wie wichtig er ist. Früher hatte ich vor jeder Veränderung Angst und heute weiß ich, dass wir ohne Veränderung nicht erfolgreich sein können. Wie wir als Unternehmerinnen unser Geschäft weiterentwickelt haben und es geschafft haben, in Krisenzeiten ein völlig neues Modell zu erschaffen, werden wir auf dem ruhrSUMMIT erläutern und euch durch den Prozess führen.

Wie wichtig sind Events wie der ruhrSUMMIT für Gründer?

Mariana Ilic: Für Gründer ist ein funktionierendes Netzwerk das A und O. Das habe ich selbst viel zu spät erkannt. Wir wollten immer alles allein schaffen und ohne viel Hilfe auskommen. Wir hatten zwar immer ein Netzwerk an Experten, aber der Austausch mit anderen Gründern kam oft zu kurz. Heute wissen wir, dass es sehr wichtig ist, sich mit anderen Unternehmern, Gründern, Experten, etc. auszutauschen und immer wieder neu zu vernetzen. Der Austausch ist sehr bereichernd und nicht nur nützlich für die eigene Entwicklung, sondern es macht auch einfach Spaß. Solche Events wie der ruhrSUMMIT sind daher meiner Meinung nach sehr zu empfehlen, für jeden aus der Startup-Szene. 

Welche 3 Tipps hast du für Gründer?

Sei offen, mutig und erfinde dich immer wieder neu!

Wo siehst du dich in den nächsten fünf Jahren?

In 5 Jahren sehe ich mich an der Spitze eines nachhaltigen Unternehmens, das es schafft, Millionen von Menschen zu erreichen und ihre Leben ein Stückweit leichter zu machen. Wir helfen dabei, unsere Essensgewohnheiten zu ändern, unser Mindset zu Themen wie Bewegung und Achtsamkeit zu stärken und mehr Zufriedenheit zu gelangen. Mein Ziel ist, etwas Nachhaltiges zu erschaffen, was mich lange überdauern wird. 

Wir bedanken uns bei den Mariana Ilic für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!