Sonntag, April 21, 2024
StartEvents & TermineruhrSUMMIT 2023 INTERNATIONAL BUSINESS EVENT

ruhrSUMMIT 2023 INTERNATIONAL BUSINESS EVENT

Neben Keynotes präsentieren Start-ups ihr Businessmodell auf der Pitch Stage und können den ruhrSUMMIT-Award inklusive Preisgeld gewinnen.

Am 13. Juni 2023 geht der ruhrSUMMIT in die achte Runde. Dieses ganzheitlich nachhaltig gestaltete Businessevent bringt jährlich Start-ups, Unternehmen und Investor*innen zusammen. Richtungsweisende Themen wie beispielsweise Female Entrepreneurship oder Circular Economy, innovative Technologien und aktuelle Problematiken werden thematisiert und via Networking langfristige Relationen hergestellt. Der Fokus auf langfristige Ergebnisse für seine Teilnehmer*innen ist das Alleinstellungsmerkmal des ruhrSUMMIT und macht ihn zu einem einzigartigen Businessevent im Ruhrgebiet.

Der ruhrHUB als Ausrichter des ruhrSUMMIT fördert die digitale Wirtschaft im Ruhrgebiet und ist stark in der Region verankert. Deshalb ist die neue Ausstellungsfläche sowohl im Namen als auch in der Auslegung daran angelehnt. In der ruhrMETROPOLIS präsentieren sich Ausstellende nach Themen in verschiedene Towns, um somit Besucher*innen einen leichteren Überblick zu verschaffen. Die Herhod-, Ecosystem-, Digital Health-, XR-, Expo-, Corporate-, Future Web- und Impact Town bilden zusammen die ruhrMETROPOLIS. Jede Town verkörpert Trendthemen, wie z.B. Circular, Food and Lifestyle, Social Entrepreneur, Female Entrepreneur, IT-Sicherheit und vieles mehr.

Weitere Informationen zu den ruhrMETROPOLIS-Towns werden in Kürze auf unserer Website, ruhrsummit.de, in Form von einer 3D Event-Map einzusehen sein.
Die Masterclasses werden im Workshop-Format stattfinden, sodass hier tiefgreifende Themen und Problemstellungen von den Teilnehmenden diskutiert werden können, um so Mehrwerte zu schaffen. Die Investors Lounge bildet einen Treffpunkt, welcher Raum für Investierende und Start-ups gibt. Sie bietet sich für ungestörte Geschäftsgespräche an. Ein neues Konzept sowie eine starke inhaltliche Agenda befeuern das diesjährige Programm.

Die zwei 360° Bühnen gewähren den Speakern sowohl auf der Pitch als auch auf der Innovation Stage Nähe zum Publikum, damit sie in den direkten Austausch treten können. So werden aus Zuhörenden aktive Teilnehmer*innen, die ihr Potenzial und Know-how nicht nur einbringen dürfen, sondern sollen. Erstmalig wird dem besten Pitch auf der Pitch Stage der ruhrSUMMIT-Award verliehen. Hinzu kommt ein Preisgeld in Gesamthöhe von 10.000,-€, welches von Aulinger Rechtsanwälte Notare gestellt wird. Hier läuft alles unter der Devise: „THINK.CREATE.GROW“, die die einzelnen Phasen der Start-ups widerspiegelt.

Zahlreiche erfolgreiche Entrepreneur*innen teilen zudem in Insight Talks ihre wertvollen Erfahrungen mit Start-ups und Gründer*innen der Zukunft.
Die Innovation Stage wird von Frau Claudia Bechstein und Sven Göth moderiert. Frau Bechstein gehört zu den besten Wirtschaftsmoderatoren Deutschlands. Als Unternehmerin und Investorin bringt Sie das Know-how mit. Herr Göth ist Experte für Zukunft und Innovation. Die internationale Speakerszene ist für beide eine Leidenschaft.

Das ganze Programm läuft unter einem Nachhaltigkeitskonzept. Der ruhrSUMMIT ist sowohl sozial, ökologisch als auch ökonomisch nachhaltig aufgebaut, von Mehrwerten für Besucher*innen bis zum CO2-Fußabdruck. Aufgrund eines nachhaltigem Verpflegungsangebots werden wir fleischlose Kost anbieten. Wir bitten alle Teilnehmer*innen auf Werbemittel in Form von Flyern, oder ähnlichem zu verzichten und weisen auf eine direkte Vernetzung via Social Media hin. Dadurch wollen wir den Einwegmüll reduzieren. Zusätzlich bietet die Location, Jahrhunderthalle Bochum, gute Anbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an.

Der ruhrSUMMIT verkörpert nicht nur das aktuelle Thema ökologischer Nachhaltigkeit, sondern schafft auch nachhaltige Mehrwerte.
Für die dritte Förderperiode haben wir DWNRW-Hubs das gemeinsame Leitthema „Tech4Good“ entwickelt. Auf Basis der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit der DWNRW-Hubs wurden Maßnahmen sowie Aktivitäten innerhalb des Hub- Verbundes festgelegt und unter dem gemeinsamen Leitthema umgesetzt. Bei „Tech4Good“ geht es um die 17 Sustainable Developement Goals der UN.

Es zielt einerseits auf das Lösen von drängenden sozialen, gesellschaftlichen wirtschaftlichen und klimatischen Problemen ab und andererseits auf den rücksichtsvollen, sozialverträglichen und sicheren Einsatz neuer Technologien. In gemeinsam konzentrierten, öffentlich sichtbaren Aktionen und Events findet die Thematik Ausdruck. Diese sollen im Rahmen der Hub-übergreifenden Zusammenarbeit sowohl regelmäßig als auch anlassbezogen gezielt kommunikativ als auch im Rahmen von (gemeinsamen) Events hervorgehoben werden. Auch der ruhrHUB wird sich im Rahmen seiner regelmäßigen Angebote und Formate dem Themenfeld „Tech4Good“ widmen sowie für die Ausrichtung von gemeinsamen Formaten zur Verfügung stehen, um dieses übergreifende Leitthema nachhaltig zu stärken.

Tech4Good spielt auf dem ruhrSUMMIT allein aus der Nachhaltigkeitsperspektive eine große Rolle.
Areas für Unterhaltung, Verpflegung und Entspannung runden den ruhrSUMMIT ab. Die DJs Cupidon Djing begleiten den ruhrSUMMIT musikalisch. Die beiden nutzen Ihre Fähigkeiten, um Underground-Beats und Chartsmashers auf eine originelle und energiegeladene Weise zu mischen. Mit einem Mix aus Hip-Hop, Afrobeat, R&B, Elektro, Future Bass und mehr werden die Beiden Stimmung machen.

Weitere Infos zum ruhrSUMMIT findet ihr hier

Foto/Quelle: stock.adobe.com – aerogondo

Textquelle: Ruhr:HUB GmbH

- Advertisement -

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!

- Advertisement -
- Advertisment -spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte regelmäßig die wichtigsten internationalen Startup-News in dein Postfach!